G-Tech

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:46

Panne auf der A9

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoxMulder« (29. November 2010, 11:48)


Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 294

Aktivitätspunkte: 11695

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Februar 2010, 00:22

RE: Und dan war es eine Ente - Panne auf der A9

Zitat

Original von FoxMulder
Sodele,
nachdem der angekündigten Fahrt nach Dresden kann ich nun ein Langstreckenfazit von ca. 230km mit dem GPA ziehen. Leider sind wird nicht weiter gekommen, hier trennte uns der AVD.

Ich war auf der A9 mit ca. 130km/h unterwegs und wollte noch kurz einen LKW überholen und dann nach links...also runtergeschaltet...Gas bis 140 gestreichelt...ein RUCK ging durchs Auto. Habe mir erst nichts dabei gedach, weil das Fahrzeug weiter fuhr und auch keine Kontrollleuchte anging. Eins viel aber auf, selbst bei Vollgas kam da nichts mehr. Die Ladedruckanzeige blieb bis auf die untersten beiden Balken leer. Die kamen aber auch nur bei Vollgas zum vorschein. Ganz schön ätzend der Eimer ohne Turbo, also raus auf den nächsten Parkplatz, Handy raus und "Caio Fiat" angerufen....eine freundliche Dame erkärte mir, dass es sich nur um das Notlaufprogramm handeln würde, daher auch die gelbe Warnleuchte !!?? Achso, keine Warnleuchte...hm...nachdem Sie dann Fahrgestellnummer und Erstzulassung hatte, stellt Madame fest, dass der AVD noch für mich zuständig wäre...WTF.

Also, AVD angerufen, Problem geschildert, gleiches geblubber von der Dame is das Einsehen kam....es muss einer kommen. Nach ca. 10 Minuten hatten wir zwei dann auch geklärt wo ich bin. Eine einfache Beschreibung inklusive exaktem GPS-Standort war zuviel für die Dame. Durfte als durch den Schnee stapfen zur nächsten Säule...KM 283,4 auf der A9 Richtung Berlin also...

...warten....30 min später. AvD ist da..JUHU, so, dann mach mal kurz, Ich=Zeitdruck. Er kam nach Check vorne und hinten zu dem Schluss, dass entweder Turbo oder Kat im Eimer sind, hinten kommt wohl nemme viel raus!? Kfz wurde also aufgeladen und natürlich ging ist in die falsche Richtung weiter. Himmelkron war das nächste Ziel, dort wurde das Kfz abgeladen und der Europcar Mensch, der kurz nach unserem Eintreffen vor Ort ankam, lud mich ein und nahm mich mit nach Bayreuth. Kurz Formalitäten erledigt und weiter ging es nach Dresden.

Ich bin dann mal gespannt, was das Autohaus morgen sagt. Ich hoffe jedenfalls schwer, dass das mal alles schön auf Garantie geht, grad mal 29000 gelaufen und nichtmal geheizt auf der Bahn, sondern immer so ca. 140 gefahren um nicht auf der Bahn tanken zu müssen :-) Kurz war ich mal FastForward unterwegs, aber das vor ca. 20-30km vor der Aktion am Berg, von der ich heute nacht vermutlich träume.

Abschliessend gilt zu sagen:
Die Mobilitätsgeschichte geht schnell und unkompliziert, jetzt bin ich mal auf Fiat und den tatsächlichen Schaden gespannt, die Europcar A-Klasse möchte ich jedenfalls nicht länger als nötig fahren müssen.

Gruss
Roman


LOL
Druckschlauch vom/zum Turbolader geplatzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobi GPAB« (22. Februar 2010, 00:23)

Mein Abarth Punto Evo: supersport


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Montag, 22. Februar 2010, 01:32

Mein Beileid, ich hoffe, er läuft bald wieder! :(

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Februar 2010, 11:59

Nunja, aktuell erwarte ich immernoch die Diagnose, bis jetzt kann mir keiner was dazu sagen. Spitzensache.

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Februar 2010, 17:15

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoxMulder« (29. November 2010, 11:48)


no_skill

Mitglied

  • »no_skill« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 24. Oktober 2009

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 210

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Februar 2010, 13:13

dann wären doch die Schläuche von Samco oder Forge MOtorsport eine Idee für dich.

Sind Thermisch viel besser Belastbar und halten den Druck viel besser aus ohne sich aus zu dehnen oder zusammenziehen.

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Dienstag, 23. Februar 2010, 13:16

Also wie hast Du das jetzt erledigt? Du hast auf der Autobahn einen Halteplatz gefunden, erst Fiat angerufen, dann an der Notrufsäule um Hilfe gerufen, und woher wußten die an der Notrufsäule daß Fiat den Abschleppwagen schickt und daß Dir da irgendwie keine Kosten entstehen? Ich glaub, wenn ich 10 Minuten vom Handy aus mit Fiat telefonieren müßte wäre meine Karte leer, bevor wir zu einem Ergebnis kämen. O.o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (23. Februar 2010, 13:17)


FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Februar 2010, 14:00

An die Notrufsäule musste ich nur, weil mir die Dame vom AVD nicht geglaubt hat, wo ich mich aktuelle befinde :D

1. Fiat
2. AvD, der Rest ging dann von selbst ;)

wenn Du beim AVD über die Nummer an der Sonnenblende anrufst wird Deine Fahrzeug über die Fahrgestellnummer beim AVD verifiziert zwecks Mobilitätsgarantie...

@no_skill: Soll sich Fiat nen Kopf machen über die Schläuche. Ein Witz, dass der Schlach einfach so platzen kann unter normallast...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoxMulder« (23. Februar 2010, 14:01)


Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 294

Aktivitätspunkte: 11695

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Februar 2010, 17:08

Zitat

Original von FoxMulder
An die Notrufsäule musste ich nur, weil mir die Dame vom AVD nicht geglaubt hat, wo ich mich aktuelle befinde :D

1. Fiat
2. AvD, der Rest ging dann von selbst ;)

wenn Du beim AVD über die Nummer an der Sonnenblende anrufst wird Deine Fahrzeug über die Fahrgestellnummer beim AVD verifiziert zwecks Mobilitätsgarantie...

@no_skill: Soll sich Fiat nen Kopf machen über die Schläuche. Ein Witz, dass der Schlach einfach so platzen kann unter normallast...


Passiert eben, hatte ich auch schon das Problem...
Aber ich musste nicht so lange warten.
Bin mit dem Auto in die Werke und die haben das direkt gemacht. Hat keine Stunde gedauert.....

Tobi

Mein Abarth Punto Evo: supersport


FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Februar 2010, 17:43

Logisch passiert sowas mal, ich verstehs nur net. Wie kann denn so nen Schlauch einfach mal platzen. Geht mir net rein, und wenn ich dann Dich noch höre unterstelle ich hier einfach einen Konstruktionsfehler. Aber egal, wird repariert, kostet wenig (einige Ausgaben hatte ich ja bis jetzt die Seitens Fiat nicht bezahlt werden, aber da geht noch nen Liebesbrief raus) und gut.

Grad eben rief mich Claudia von Fiat Italy an. Muss ich verstehen warum man hier direkt aus Italien tätig wird? Können die in Deutschland nichts?

Nuja, Claudia verlängert jetzt erstmal meinen Mietwagen bis Donnerstag, obwohl Sie auch schon von der Werkstatt gehört hat, dass das Auto erst am Freitag fertig wird LOL, und verlängert dann eben kurzfristig nochmal entsprechend bis Freitag, aber vorher ruft Sie mich dann nochmal und Europcar bestimmt auch, die haben heute mittag schon angerufen und gefragt, wann ich das Auto vorbeibringe :D Um sieben hätte es da sein müssen und Claudia ruft mich um fünf an, um mir zu erklären das Sie jetzt dann mal das Auto verlängert, italienische gelassenheit, man sollte sich was davon abschauen!

Ich bitte mein Deutsch zu entschuldigen, hab mich die letzten beide Tage im Unterrichtsraum Microsofttechnisch weiterbilden lassen und das geht noch bis Freitag so weiter, da geht irgendwann nemme viel mit der Konzentration.


no_skill

Mitglied

  • »no_skill« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 24. Oktober 2009

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 210

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Februar 2010, 00:15

@ Fox

ganz klaar sowas passiert selbst bei nem 911 Turbo.

Ist auch ganz einfach warum. Da die Schläuche sich immer "aufblähen" und zusammenziehen wird das Material Porös und Spröde :D

Auch um den Druck besser zu halten würde ich dir schläuche von Samco empfehlen. Somit verbessert sich auch das Ansprechverhalten von deinem Fzg. zwar minimal aber schonmal etwas. Wenn ich mir die schläuche anschau und anschau aus welchem matterial die sind muss ich mich jedes mal Aufregen.

Und warum die so lange brauchen kann auch daran liegen das dieser Schlauch event. im Lager als Rückstand ist. Und die scheisse somit direkt aus Italien kommt.

mfg :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »no_skill« (24. Februar 2010, 00:16)


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Februar 2010, 00:42

ziehmlich ähnliche geschichte wie bei mir :P aber bei mir wars halt da motor :D
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (24. Februar 2010, 00:42)


FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Februar 2010, 16:23

Sodele, Thema durch. Auto ist wieder da :D Gleich ne Menge Spass gehabt auf der A9 und Claudia rief auch nochmal an. Ganz schöner Umstieg von so nem Rentner-Dienstwagen auf den Abarth.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!