Italiatec

Nightfly83

Abarth-Fahrer

  • »Nightfly83« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 158

Dabei seit: 27. November 2008

Wohnort: Brühl

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:13

Seltsame Gummilippe unter der Frontschürze

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nachdem ich heute mal begutachtet habe, was die schneefahrten evtl für schäden an der fahrzeugunterseite verursacht haben könnten, bin ich auch auf einen kleinen schaden aufmerksam geworden. wenn man vorne unter das auto guckt ist mittig so eine art gummilippe oder spritzschutz. die ist an der einen seite wohl abgerissen, weil die nur mit klammern befestigt ist. weiß jemand wofür die wohl gut ist und was das wohl kosten könnte in der reparatur ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nightfly83« (4. Februar 2010, 17:13)

Mein Abarth Grande Punto:


madfighter

Abarth-Profi

  • »madfighter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 16. Juli 2009

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:44

des soll so ein unterbodenschutz sein also dass man evtl. größere dreckklumpen oder ähnliches eher vor sich herschiebt als drüber zufahren...

lg
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)

Nightfly83

Abarth-Fahrer

  • »Nightfly83« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 158

Dabei seit: 27. November 2008

Wohnort: Brühl

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:31

na dann kanns ja so wichtig nicht sein. sieht auf jeden fall mal schwer merkwürdig aus und die klammern für die befestigung halten nicht jedem klumpen stand. wie so tackerklammern sehen die aus.

Mein Abarth Grande Punto:


madfighter

Abarth-Profi

  • »madfighter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 16. Juli 2009

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:55

joa schon...naja hab mir schon überlegt die lippe weg zu machen aber so wie ich mein glück kenn, genau dann wenn ichs weg mach fahr ich iwo drüber und reis mir iwas ab oder schlitz mir iwas auf :(
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)

Boogie

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Freitag, 5. Februar 2010, 07:00

hab mir meine "lippe" schon mal abgerissen. Hab jetzt ne neue drunter und hab diese mit schrauben fixiert bzw. hat das meine werke gemacht...Kostenpunkt der Lippe ca. 15€

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Freitag, 5. Februar 2010, 09:48

Ich finde das Teil echt sinnlos. Aber was solls wenns abgeht mach ich keins mehr dran bzw. bin ich am überlegen die Plastikteile unter dem Radkasten zu kürzen die Schleifen manchmal wenn man langsam iwo runterfährt.

Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Februar 2010, 10:14

Soweit ich weis ist das ein Aerodynamisches Baulteil. Die selben Lippen hat man direkt vor den Reifen an der Stoßstange auch unten drunter. Die Luft soll mehr zum Boden vom Auto weggeleitet werden. Dadurch wird ein wenig verhindert das sich Luftwirbel bilden die dann einen Wiederstand ergeben. Gerade im Bereich der Reifen ein riesiges Problem. Findet man an vielen Autos gerade wenn diese tiefer sind.

Wenn man es wegmacht wird nix schlimmes passieren. Zur Theorie Schmutzlippe, trifft bestimmt zu einem ganz kelinen Teil zu, aber dafür ist die definitv zuweich. Man kann die ja leicht nach hinten umbiegen.

Grüße.

Nightfly83

Abarth-Fahrer

  • »Nightfly83« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 158

Dabei seit: 27. November 2008

Wohnort: Brühl

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Februar 2010, 12:42

eben deswegen, naja dann hätten wir das auch mal erklärt. kann mir aber gut vorstellen, dass das ding nach ner tieferlegung zum beispiel schon übern boden schleift.

Mein Abarth Grande Punto:


Batti

Abarth-Schrauber

  • »Batti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 349

Dabei seit: 13. Januar 2010

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 1755

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Februar 2010, 03:22

Zitat

Original von Nobody
Soweit ich weis ist das ein Aerodynamisches Bauteil. Die selben Lippen hat man direkt vor den Reifen an der Stoßstange auch unten drunter. Die Luft soll mehr zum Boden vom Auto weggeleitet werden. Dadurch wird ein wenig verhindert das sich Luftwirbel bilden die dann einen Wiederstand ergeben. Gerade im Bereich der Reifen ein riesiges Problem. Findet man an vielen Autos gerade wenn diese tiefer sind.


Aerodynamisch ist schon richtig :brille: Durch die tiefe Form der Motorhaube entsteht bei höheren Geschwindigkeiten ein höherer Anpressdruck auf die Fahrbahn und diese Lippen heben den Anpressdruck wieder etwas auf damit der Wagen nicht soviel Sprit schluckt :brille:
:evil: Ich weiß wo der Hase lang läuft :evil:

madfighter

Abarth-Profi

  • »madfighter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 16. Juli 2009

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Februar 2010, 12:35

na toll, dann lieber ein wenig mehr anpressdruck aber mehr verbrauch oder nich?
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)


Batti

Abarth-Schrauber

  • »Batti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 349

Dabei seit: 13. Januar 2010

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 1755

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Februar 2010, 04:00

@madfighter

dem wird bestimmt so sein, brauchst dein Brumsel eigentlich nur tieferlegen und schon hast Du mehr Anpressdruck ;)

Mal im ernst, das Problem wäre nur die Hinterachse, im Normalzustand hat der Wagen schon ein leichtes Heck und wenn man vorne den Druck
noch mehr erhöhen würde in dem man die Lippen verändert, dann würde es wohl in schnellen Kurven eng werden. Es sei denn, man bastelt sich
nen mega Heckspoiler dran, dann sollte es funktionieren :D

Ich lasse alles Original! Da wird nicht rumgefummelt!
:evil: Ich weiß wo der Hase lang läuft :evil:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!