mic

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 26. Oktober 2008, 13:21

ABARTH ss gedrosselt??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi
hab jetzt schon mehrmal gehört der ss sei irgendwie gerosselt?!?!?!
Stimmt das?
wenn ja wie kann mam diese beheben?

ICEMAN77

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 26. Oktober 2008, 15:49

Fahrt ihn dochmal bergab aus oder im Windschaten?! Läuft er dann schneller wie ohne Windschatten oder in der geraden würde ich sagen der ist ganz bestimmt nicht gedrosselt! Weil wenn ja, würde er auch bergab oder im Windschatten bei der Geschwindigkeit abregeln!

Denke das die Topspeed duch den Luftwiederstand begrenzt wird! D.h. das die Leistung irgendwann nicht mehr reicht den Wagen weiter zubeschleunigen. Denn der Luftwiederstand steigt Proportional zur Geschwindigkeit und das ist ein Physikalisches Gesetz was weder Abarth oder G-Tech ändern kann! LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICEMAN77« (26. Oktober 2008, 15:50)


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:15

Ich glaube mic meinte das der esseesse eigentlich ursprünglich mehr als 180PS hatte. Laut legende hatte das kit am Anfang 210PS und wurde dann sehrwarscheinlich wegen TÜV (max +20% Leistung in denn meisten Ländern)auf die 180PS gedrosselt.

Wie wahr oder unwahr das ganze ist weiss ich nicht. Wenn er aber mal 210PS hatte sollte so in ca. 3.Monaten die meisten Tuner damit werben 200PS+ aus dem Auto zu holen. Gtech hat ihn ja mit 191PS drin. Das wohl sicher auch um die eigenen kits nicht zu sehr zu konkurenzieren.

Deshalb. Wir werden es sehen. Aber ich würde dir mic raten noch etwas zu warten. Schau mal beim Coupet. Gut ding will weile haben. Gieb denn Tunern etwas Zeit das Auto besser zu verstehen.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Oktober 2008, 17:02

@iceman77,

... du meinst überproprtional bzw. genau genommen quadratisch ;)! Bei 200 km/h ist der Luftwiderstand 4 Mal so groß wie bei 100 km/h ...

Gruß.
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Oktober 2008, 17:44

das thema hatte wir ja schon mal. ich persönlich hab die vermutung das das gpa ss schon gedrosselt ist.
so schlecht ist der CW wert des GP sicher nicht und dürfte im rahmen vergleichbarer autos liegen, dito die frontfläche.
wenn ich da mal nen polo gti edition nehm mit 180ps, der ist mit 20 km/h mehr angegeben. die frontfläche dürfte bei beiden fast identisch sein und das nur der CW wert den unterschied macht würde bedeuten der GP hat den CW wert einer kathedrale und der polo wäre nahe am optimum. also ne das glaub ich nicht.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Oktober 2008, 17:53

Meine auch "gefühlmäßig" sind die 215 km/h bei 180 PS (Wamm liegen die eigentlich an? Der GPA hat seine 155 PS bei 5500 U/min ...) und der Karosse etc. nicht so der Kracher, sprich da könnte was im Verborgenen liegen ...


Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

ICEMAN77

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 26. Oktober 2008, 18:26

Zitat

Original von 500_Abarth_
@iceman77,

... du meinst überproprtional bzw. genau genommen quadratisch ;)! Bei 200 km/h ist der Luftwiderstand 4 Mal so groß wie bei 100 km/h ...

Gruß.
Jürgen


Stimmt! :D Das "über" vergessen! ;)


Bei Opel in Dudenhofen auf dem Testgelände wurde mir mal gesagt das die OPC Modelle alle mit erreichten Werten angeben sind. Viele Hersteller geben mehr an wie Sie wirklich schaffen! VW ist einer davon. Denke das Abarth sich das auch gedacht hat und so sagen kann das schaffen wir auf jedenfall und sind kein falschen Angaben sonder ist Werte!

Da wir keine Aerodynamiker sind weiss wohl keiner von uns wie das Auto genau im Wind steht und vermuten kann ich auch viel! Fakt ist er ist so angegeben und das ist fakt! Es gab doch schon welche die mit GPS 238Km/h geschafft haben oder?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICEMAN77« (26. Oktober 2008, 18:31)


  • »General Mortars« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 18. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Oktober 2008, 10:11

Also ich nicht!

Mein Rekord liegt immer noch bei 225km/h, was ich persönlich ein bisschen wenig finde.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Oktober 2008, 12:43

Das hatte man auch in dem SportAuto- Test gesehen, fande die Topspee des GPA echt zum davonlaufen.
Jede Karre schafft auf dem Papier mehr als der, das versteh' ich auch nicht so ganz. Dito beim SS, hätten schon mind. 10-15 km/h mehr sein müssen um konkurrenzfähig voll dabei zu sein.

Wenn das Leute nach dem Papier entscheiden werden sich viele denken "Mann, was für 'ne Frittenkiste"!

  • »General Mortars« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 18. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Oktober 2008, 12:50

Das peinliche daran ist ja, das mich ne Bekannte mit nem Cooper S auf der Autobahn abhängt............ ;( ;( ;(

Im Anzug kommt die nicht mit, aber auf der langen Geraden habe ich keine Schnitte!


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Oktober 2008, 15:01

Mal ne frage aber seid ihr deutschen echt so beschrenkt? Was spielt das für ne rolle ob ein Auto 208KMh oder 220KMh vMax hat?

Und da jammern die deutschen Hersteller das sie im schnitt nicht unter 150gCo2/km kommen.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Oktober 2008, 15:32

Zitat

Original von Fragfrog
Mal ne frage aber seid ihr deutschen echt so beschrenkt? Was spielt das für ne rolle ob ein Auto 208KMh oder 220KMh vMax hat?


Hey, mir isses eigentlich vollkommen Latte Macchiato ob der nun 206 oder 216 rennt, ehrlich!
Aber - zugegeben - dumm ist es schon, wenn man vor einem Auto steht mit Interessenten, Passanten o.ä. und dann gefragt wieviel der läuft und Du bist ehrlich und sagst dann 206.
Da lacht Dich jeder aus mit Deiner aufgeblasenen Kiste, findst nicht!!?

Qmero

Abarth-Schrauber

  • »Qmero« ist männlich

Beiträge: 242

Dabei seit: 14. September 2008

Aktivitätspunkte: 1230

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Oktober 2008, 15:51

Und das sind dann die, die bei Richtgeschw. 130 mit 110-130 auf der Mittelspur fahren oder auf der linken Spur einen 130 fahrenden mit 135 überholen. Im Grund reichen 180 schon vollkommen aus für 95 % auf den Autobahnen...

Aber für die Vmax ist der doch eh nicht gebaut worden, sondern für die Kurvenhatz. ;)

RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Oktober 2008, 16:24

Zitat

Original von Fragfrog
Mal ne frage aber seid ihr deutschen echt so beschrenkt? Was spielt das für ne rolle ob ein Auto 208KMh oder 220KMh vMax hat?

Und da jammern die deutschen Hersteller das sie im schnitt nicht unter 150gCo2/km kommen.


V-max spielt für mich auch keine Rolle, aber erstens ist der Abarth ja ein italienisches Auto und zweitens, bauen die Schweizer eigentlich Autos?

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Oktober 2008, 16:30

Also bei Uns in der Schweiz juckt das keinen. Ich sehe in ner Endgeschwindigkeit die ich vieleicht mal nach 2 min Vollgas erreiche kein Argument. Also wenn ich laut Messung mit 160 geblitzt werde und das nicht im Kt. ZH geschiet werden mir 5KM/h abgezogen. Dann gebe ich denn Ausweis ab und bezahle ca. 1/2 Monatslohn Bussgeld.
Wenn ich mit 206KM/h Geblitz werde Fahre ich seeehr seeehr lange nicht mehr Auto. Was dann aber nicht so schlimm ist. Denn dann zahle ich jeden Monat statt fürs Auto um das Bussgeld abzuzahlen.

0-100 ist ein Wert zum Angeben. Aber ne Vmax. Das der Punto nicht das schnellste ist wissen wir glaube ich alle. Aber er hat andere Vorzüge!

Ausserdem wenn dir das so wichtig ist haste die falsche Marke. Bei mir in der Firma kommen sie immer und lachen mich wegen meinem Fiat aus. Das Ihre lahmeren Audis einen geringeren Alltagswert haben, über doppelt so viel im Unterhalt kosten (von der Anschaffung ganz zu schweigen) und Saufen wie mein Hund im Sommer, dazu noch weniger Exklusiv sind und ein Fahrwerk haben das zwar "Sportlich" ist (Sport heisst wohl holperig) es in Kurven aber voll nicht bringt, das bringt mich dann zum Lachen wenn sie Jammern oder ich sie stehen lasse mit meinem "Popeligen Fiat".

Ach ja und zum Frauen aufreissen brauch ich kein Auto. Für sowas hab ich Persönlichkeit und Charme.

Und wie Qmero schon andeutet. Spass hat man in der Kurve und nicht auf der Geraden.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


ICEMAN77

Mitgliedschaft beendet

16

Montag, 27. Oktober 2008, 16:46

Hauptsache der GPA ist auf der Nordschleife schnell! Der Rest ist mir Latte! Auf der Autobahn, wo ich jede Woche viel unterwegs bin, komme ich selten in den Genuß mal ganz auszubeschleunigen, somit ist mir wichtiger das er schneller auf der Topspeed ist. Auch wenn die nicht so hoch ist! Gerade aus Fahrer kann ja eh jeder, sogar ne Frau mim Cooper S! LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICEMAN77« (27. Oktober 2008, 16:47)


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Oktober 2008, 18:51

"Mal ne frage aber seid ihr deutschen echt so beschrenkt?"

@fragfrog,

Mein Junge, Persönlichkeit bzw. rudimentäre Umgangsformen spreche ich dir mit dem Satz völlig ab!

Sorry, wundert mich, dass ihr euch so ansprechen lasst ...


Kein Gruß,
Jürgen


PS ... wird übrigens so geschrieben: beschränkt ...
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

pasci82

Abarth-Fahrer

  • »pasci82« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: Luzern CH

Aktivitätspunkte: 560

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Oktober 2008, 19:41

Zitat

Original von ICEMAN77
Hauptsache der GPA ist auf der Nordschleife schnell! Der Rest ist mir Latte! Auf der Autobahn, wo ich jede Woche viel unterwegs bin, komme ich selten in den Genuß mal ganz auszubeschleunigen, somit ist mir wichtiger das er schneller auf der Topspeed ist. Auch wenn die nicht so hoch ist! Gerade aus Fahrer kann ja eh jeder, sogar ne Frau mim Cooper S! LOL

Was war ddenn die Rundenzeit auf der Nordschleife des GPA, mit SS??
Fiat Bravo HGT 2.4 Motor Umbau, Sportkat, Ragazzon Auspuff
17 Zoll Mille Miglia, Cadamuro Front und Heck, Abarth Seitenschwellen
Abarth Interieur Zbh, Marea Scheinwerfer und Mittelkonsole, Alfa 156 GTA Sitze, Barchetta Türgriffe
Seidenmatt lackiert

ICEMAN77

Mitgliedschaft beendet

19

Montag, 27. Oktober 2008, 20:26

Mit dem GPA noch nicht drauf gewesen. Denke nächste Saison wird es was. Bin noch am einfahren und danach wird er standesgemäß bewegt. Werde mitteilen wie sich entwickelt. ;)

  • »General Mortars« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 18. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Oktober 2008, 21:00

"Mal ne frage aber seid ihr deutschen echt so beschrenkt?"

@fragfrog, Alter was hast du denn für ein Leiden?!?!
Gehe darauf besser mal nicht weiter ein, sonst rutschen mir hier noch ein paar Dinge raus die nicht nett sind.

Für mich zählt halt die Beschleunigung und V/max.

Die Story ist nämlich die: Das erste Rennen mit ihr hatte ich im normalen GPA. Natürlich verloren... Ist ja klar, habe ja auch nur 155PS.
Dann mit stolzer Brust:" So jetzt hab ich 180PS und werde dich schöne versägen." Aber wieder nix und das juckt mich halt unheimlich.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!