Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. September 2008, 19:44

Blue&Me™ Eco Drive

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Soweit ich weiss kann mann ja Daten fahrzeiten usw. durchschnittsgeschwindigkeiten auf einen USB Stick laden ... und dann am PC auswerten ? hat wer erfahrung von euch wie genau das funkt ? :
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (25. September 2008, 13:40)


iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. September 2008, 19:59

noch nie von gehört aber mein interesse ist geweckt:)

hast du mal in der anleitung geguckt ob da was darüber steht???

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2008, 20:47

das glaub ich aber nicht das das geht.

der 500er soll doch gegen mehrpreis so nen system haben?

was mich aber mal interssiert, auf meinem USB stick ist neben den karten daten
noch ein programm drauf Secure II nennt sich das, wozu soll das gut sein?

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. September 2008, 21:09

geheime Daten

Sowas ähnliches gab's hier schon mal in 'nem anderen Thread. Hatte mal überlegt ob der GPA etwas ähnliches wie BMW hat (Zündung ein und gleichzeitig den Tages-km-Knopf drücken), quasi ein versteckter Bordcomputer bzw. On-Bord-Menü.
Kann mir nicht vorstellen daß das wirklich etwas mit dem Blue&Me zum tun hat, aber von dieser Funktion ist mir auch nichts bekannt. Wie sollst Du denn die Daten auf den Stick rüber bekommen?

@schmunzel: Schon mal probiert was Du damit machen kannst, mit dem Programm? Ist das der ori Abarth-Stick oder ein anderer? Vermute mal das ist eine Datensicherungs oder -synchronisations-Software, um mit dem PC abzugleichen. Würde vom Name her zumindest nahe liegen..

BTW: Weiß einer von euch ob sich über den USB-Stick auch Firmware-Updates einspielen ließen oder gibt's das flashen nur über die OBD-Schnittstelle in der Werkstatt!?

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. September 2008, 21:33

ach ja man muss ja nur mal im internet schauen dann weiss man sofort alles ;)
http://usb-secure-2-save-your-systems.shareware.de/

das is das proggi. müste eigendlich auf jedem stick drauf sein den man von fiat bekommt. meiner war orginal verpackt.

ansonsten hab ich das noch gefunden, aber da kann man nur andere sprachen installieren
http://www.fiat.com/cgi-bin/pbrand.dll/F…%2fshowroom.jsp

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. September 2008, 22:03

über b&m findet man kaum was im internet geschweige denn etwas über b&m navi. hab mir bestellt in der hoffnung das es gut ist nur mir konnte keiner eine wirklich aussauge über die funktion usw machen.
bei b&m navi ist schon ein usb stick dabei oder?? wie groß ist der????

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2008, 22:50

das is nen 512mb stick, die karten daten belegen so ca 200mb.
das navi funktioniert schon so wie man das erwartet, es bietet halt nur keinerlei zusatzfunktionen wie sie sonst üblich sind.
also kein TMC, keine routenoptionen, keine zusatzziele wie restaurantes, sehenwürdigkeiten etc.

ist wirklich auf das nötigeste beschränkt, zielführung das wars.

die bedienung ist leider auch etwas fricklelig. keine eingabe über postleitzahlen, buchstabenwahl nur mittels druchscrollen an den lenkradtasten.
die spracheingabe geht zwar, ist aber auch mehr nen netter gag. die ersten buchstaben einer stadt oder straße muss man per lenkrad eingeben erst nachdem die auswahl eingeschränkt ist kann man per spracheingabe das ziel sagen.

ich denke mal für den einsatzzweck für den der GPA gedacht ist reicht es aus.
für vielfahrer, die täglich mit so nem teil über lange strecken navigieren müssen, wäre das aber nur ne suboptimale lösung.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. September 2008, 23:09

hm.. ich muss nach dem bericht suchen da gabs einen der das behauptet weil die zusammenarbeit mit windows so gut funktioniert usw. blabla sobald ich den artikel gefunden hab poste ich ihn in diesem wird von einem laden auf den usb stick und auswerten der fahrdaten gesprochen :D
RECHT AUF WERBUNG
;)!

iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. September 2008, 23:16

@schmunzel hast du das navi schon öfters benutzt und hat es dich immer gut ans ziel geführt?????
zeigt es auch nicht die aktuelle geschwindigkeit an oder sowas???

Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. September 2008, 23:25

Eco Drive

gefunden ... das heisst ECO DRIVE und ist leider noch in bearbeitung aber lest mehr ;) hier --->


http://www.heise.de/newsticker/Microsoft…/meldung/104465




Fiat :D haha

Englishe erklärung


http://www.fiat.com/ecodrive/
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (24. September 2008, 23:30)



schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. September 2008, 23:53

ich benutz das recht häufig und es führt durchaus zuverlässig zum ziel.
die wege die es nimmt sind navitypisch nicht die kürzesten sondern führen immer über die nächst mögliche größere straße.

was etwas gewöhungsbedürftigt ist sprachausgabe... die hat was von "0190 ruf mich an" und die ansaugen sind manchmal etwas abgehackt. liegt wohl an dem knappen speicherplatz.

die aktuelle geschwindikeit kannst du btw. auf deinem tacho ablesen *gggg*

ne im ernst, einzig die entferung zum ziel kann man sich anzeigen lassen, das ist aber auch schon alles. weder ankunftszeit nocht sonstwas.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. September 2008, 08:54

@schmunzel,

ich gehe davon aus, dass die Navis vom GPA und 500er funktional sich nicht so stark unterscheiden werden …

Wird nur die absolute Distanz angezeigt oder auch die bis zum z.B. Abbiegen wenn der Pfeil ein Richtungswechsel zwischendrin anzeigt?
Bzw. irgend etwas, ´ne farbliche Hinterlegung des Piktogramms, das verdeutlicht, dass der Zeitpunkt des Abbiegens erreicht ist …

Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

  • »General Mortars« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 18. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. September 2008, 09:17

Soweit ich weiss wird aber auch die geschätzte Ankunftszeit angezeigt, zusätzlich zu der gesamt Strecke.

Die einzige Routenoption die du hast, ist die das du auswählen kannst welche Strasse das Navi nutzen soll. D.h. Autobahn ja/nein, Mautstrecken ja/nein, etc...

Wenn man es nicht jeden Tag braucht, dann reicht es. Die Zielführung ist genau und gut verständlich.

Ein weitere Vorteil ist, das man die Navidaten auch auf nen i-Pod ziehen kann, somit braucht man nicht immer wechseln.

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. September 2008, 09:23

ja klar, ne piktogramm anzeige hat man. einschließlich der entfernung bis zum abbiegen.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10495

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. September 2008, 09:34

gott sei dank hat man ja bezüglich des navis nicht so derb viele alternativen.

1. man nimmt das blue&me ding, was auch nur 350€ kostet. gut der funktions umfang ist eingeschränkt und die bedienung typisch M$ nicht wirklich zu ende gedacht, von daher kann man es nicht mit vollfertigen navis andere autohersteller vergleichen die aber auch locker zwischen 1000€ bis 3300€ für ihre systeme aufrufen.

2. man kauft sich ein portables navi, gibts ja schon ab 90€ wobei man für nen gutes auch 250€ zahlt. hat aber dann das problem das man so ein teil irgendwo mitten an seinem fenster hängen hat und das ist nun so gar nicht mein ding.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. September 2008, 09:51

Ok., danke!

Beim 500er steht das interne (350€) und externe (280-300€) zur Auswahl. Hab´ mich nicht gleich entscheiden können. Beim Externen ist zumindest kein Kabelgewirr, da auf dem Armaturenbrett aufgestöpselt.
Vorteil von diesem System: hat ´ne Kartendarstellung und ein größeres Display und diversen Zusatzfunktionen …
Letztlich habe ich mich deswegen für das integrierte Navi entschieden, da so nicht die Sicht nach vorne versperrt wird, man nix beim Parken in das Handschuhfach packen muss und meine zentral besser ablesen zu können etc.

Aber irgendwie muss das beim 500er mit Navi im Tacho eine andere Anzeige sein. Denn auf rot/orange hinterleuchteter Quarzanzeige ist es mit einer Pfeildarstellung, zumindest in der Auflösung wie diese Anzeige hat, m.E. schlecht möglich. Beim GPA ist zentral ein rechteckiges Display, das mittels LCD bzw. ganz kleiner LEDs anzeigt. Bin der Meinung so eins müsste doch dann eingebaut sein…? Konnte leider keinen 500er mit Navi testen!


Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »500_Abarth_« (25. September 2008, 09:53)


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. September 2008, 13:39

Eco Drive ? Eco Drive ? Eco Drive ?

sehr interresant :) glaube das es für dieses navi jedoch einen anderean beitrag gibt :)


was sagt ihr zu diesem ECO DRIVE ?
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (25. September 2008, 13:39)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. September 2008, 14:23

Eco Drive klingt nicht schlecht vom Prinzip.
Spritsparen ist beim GPA zwar wahrscheinlich der falsche Ansatz des Programms, jedoch würden mich andere telemetrische Daten aus meiner Fahrweise heraus schon auch interessieren.

Wird vllt. letztlich auch nur ein kleines Spielzeug bleiben, aber lustich isses bestümmt!!

Funzt das beim GPA / SS??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (25. September 2008, 14:23)


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. September 2008, 14:35

ich glaub das das noch in arbeit ist jedoch alle Fiats die ein Blue Me haben da solls funzen .. angeblich ;) werd mal händler ausquetschen ...
RECHT AUF WERBUNG
;)!

  • »General Mortars« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 18. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. September 2008, 16:46

Gibts denn nicht die Möglichkeit, wie bei Audi, VW, etc., einen Laptop per OBD anzuschliessen und somit all die Daten auszulesen?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!