Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 667

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8665

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. August 2008, 10:31

Blue&Me vs. Ohrstöpsel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo in die Runde,

da ich überhaupt kein Handyfreak bin, habe ich z.Zt. ein simples Nokia ohne bluetooth und war in meinem alten Bravo mit einem Ohrknopf ganz glücklich.
Folglich konnte ich diese ganze Blue&Me Geschichte noch nicht ausprobieren, finde sie aber nach dem Lesen der Bedienungsanleitung sehr interessant.

Wer kann berichten? Funktioniert die Sache? Kompliziert? Oder Blödsinn?
Ich hatte mal eine Freisprechanlage, die ich nach kurzer Zeit nicht mehr benutzt habe, da alles sehr unbefriedigend war und ich mich über das ausgegebene Geld geärgert habe. Das war allerdings vor einigen Jahren und ich denke die Technik sollte sich inzwischen arg verbessert haben.

Bei so einem schönen Auto soll es ja nun nicht an einem neuen Telefon mangeln...

Vielen Dank, schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. August 2008, 11:26

RE: Blue&Me vs. Ohrstöpsel

Funktioniert ganz gut das ganze.
Du meldest dich über Bluetooth mit deinem Handy an (musst mit ner vom Auto angegebenen Nummer dich einloggen) und hast dann über den Boardcomputer zugriff auf dein Adressbuch....

Die Sprachqualität beim Telefonieren ist auch ganz gut....

Mein Abarth 595: Competizione


mic

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 10. August 2008, 11:30

RE: Blue&Me vs. Ohrstöpsel

nur die stimme ist recht streng

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mic« (10. August 2008, 11:31)


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. August 2008, 12:12

Das System ist einfach genial, wer da noch auf Stöpsel zurückgreift ist selber schuld. Man kann sogar per Update noch den SMS Reader installieren. Der liest dir dann deine SMS vor! Bei mir klappt das ganze sehr gut, die Sprachqualität ist Klar und deutlich! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White_Scorpion« (10. August 2008, 12:12)

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. August 2008, 12:28

hat schon Jemand Erfahrungen mit dem iPhone und blue&me gemacht?

mic

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 10. August 2008, 12:39

iphon kann ich mir net leisten!!
sorry

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 667

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8665

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. August 2008, 13:08

Danke Euch, dann werde ich mir mal ein neues Handy zulegen.

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


mic

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 10. August 2008, 13:11

das i phone hat doch auch bluetooth?oder?

iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2008, 13:41

ja hat es

mic

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 10. August 2008, 20:29

ja dann ist es doch einfach!
bluetooth an und los gehts


RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. August 2008, 21:28

vor dem Übertragen diener Daten von der SIM-Karte des Handy, solltes du gegebenfalls nochmals diene Namensliste überarbeiten.
Wenn du von einer Person mehrere Nummern abgespeichert hast, zw. Beispiel
Hans (für Hans privat)
Hans.Ha (für Hans Handy)
Hans.Ge (für Hans im Geschäft),
solltest du wegen der Spracherkennung lieber Hans1 Hans2 Hans3 drauß machen.
Wird besser erkannt.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Oktober 2008, 19:13

Die Sony Ericsson's haben ja im Telefonspeicher die Möglichkeit, unter einem Namen gleich mehrere Rufnummern zu hinterlegen bzw. hat das wahrscheinlich jedes Telefon, wo man den internen Speicher benutzt.

Wie funktioniert das dann? Wenn ich jmd. anrufen möchte dann wähle ich den Kontakt ja weiterhin noch vom Handy aus aus oder geht das auch über Lenkradtasten o.ä.??

GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:30

Die stimme Fragt dich ob du Hans aufs Handy, Zuhause oder im Büro anrufen möchtest, was du wieder mit der Spracheingabe beantworten kannst.

Bin absoluter Fan vom Blue&Me Freisprech konzept! Endlich mal ne gute Freisprecheinrichtung! Kann fast nicht glauben das die von Microsoft kommt... ;)


Greets

RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:59

Hat Microsoft auch mal was Gutes geleistet....Bin auch ein großer Fan von Blue&Me nur ne Frage, kann man die Stimme leiser stelllen? Die gute Frau schreit einen an da fällt man fast aus dem Auto...

Grande Abarth

Abarth-Schrauber

  • »Grande Abarth« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 30. September 2008

Wohnort: Schweiz ( SO)

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. Oktober 2008, 22:20

iphone und blue&me

hallo wollte wissen ob jemand mit dem iphone schon erfahrung gemacht hat mit dem blue&me system?funktioniert es tatsächlich? und wie geht es ist es kompliziert?

GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 23:33

Zitat

Original von RedGPA
Hat Microsoft auch mal was Gutes geleistet....Bin auch ein großer Fan von Blue&Me nur ne Frage, kann man die Stimme leiser stelllen? Die gute Frau schreit einen an da fällt man fast aus dem Auto...


Ja, grundsätzlich lässt sich die Stimme leiser stellen indem man beim Autoradio die externe Lautstärke reduziert. Das hat aber auch zur folge dass die Anrufe leiser werden. Doch dass kann man mit den Lautstärketasten auf dem Lenkrad während dem Anruf korrigieren.

RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:13

@GP_abarth

Vielen Dank, werde das heute abend gleich mal ausprobieren.

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 667

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8665

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Oktober 2008, 15:04

Ich habe mir endlich ein neues Telefon (mit bluetooth) zugelegt und gerade alles installiert. Perfekt, muß ich sagen...
Danke für die Ermutigung - alles kinderleicht.
Doof, daß ich 3 Monate mit Ohrstöpsel rumgefahren bin ;)

Schönen Sonntag wünscht Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

Aktivitätspunkte: 225

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:30

Also ich muss sagen, dass das Blue&Me nicht nur unter Preis-Leistungs-Aspekten, sondern allgemein mit das am besten funktionierende System ist, was ich kenne.

Ich durfte am WE Mercedes GLK und C-Klasse T-Modell testen, jeweils mit dem Audio 50 APS-Navi inkl. Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Die Erkennung der Handies funktioniert zwar ohne Probleme, aber die Sprachqualität beim Anrufempfänger ist lausig. - Und dabei kostet es mit 1.500 € auch mehr als doppelt so viel wie ein Blue&Me Nav (zugegeben im Benz hat man noch nen kleinen Farbmonitor ;))

Blue&Me ist einfach unschlagbar! Die Kopplung mit dem iPhone funktioniert auch, allerdings geht soweit ich weiß der SMS-Reader nicht.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Grande gibts hier!

white gpa

Abarth-Schrauber

  • »white gpa« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Wohnort: K

Aktivitätspunkte: 1020

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Oktober 2008, 21:59

also ich hab keine probleme mit blue & me und iphone...alles funktioniert einwandfrei!

Muss echt sagen ne richtig gute sache was wir da im gp haben :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!