Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Februar 2013, 18:52

Elektrik spielt verrückt!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi!

seit gestern abend habe ich ein problem mit meinem wagen (gpa).

als ich das auto starten wollte zeigte er mir auf einmal an das ich die servolenkung überprüfen lassen soll und die mkl leuchtete auf. alles von jetzt auf gleich. als ich dann zu hause war habe ich den fehlerspeicher ausgelesen. benzinpumpe schaltkreis/fehler war hinterlegt. der wagen läuft aber ganz normal! nur das die lenkung schwergängig ist. nachher bin ich dann etwas rumgefahren in der hoffnung das der fehler wieder verschwindet. dies war nicht der fall. es kam sogar noch schlimmer... als ich das auto ausmachen wollte, konnte ich den schlüssel rausziehen, alles ging aus, nur der motor nicht. er lief einfach weiter! ich musste ihn also abwürgen. nachher sprang die wegfahrsperre rein... hinzu kommt noch, wenn der wagen ausgeschaltet und abgeschlossen ist, klackert ein relais im motorraum und im innenraum flackert das display der klimaanlage... ich weiß echt nicht mehr weiter. der wagen läuft noch normal, alles funktioniert, bis auf die servolenkung und das flackern der klimaanlage im stand.

kennt jemand das problem? womit könnte es zusammenhängen?



gruß, thorsten

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:01

hatten wir das nicht schonmal so aehnlich ? batterie laden bzw tauschen koennte helfen.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 22:02

Jap zu 90% batterie
In doubt flat out =) Colin McRae

Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Februar 2013, 20:23

Danke für die Antworten!

Leider liegt der Fehler woanders. Habe heute eine neue Batterie gekauft und es hat sich nichts geändert :-(

Wenn ich das Auto gestartet bekomme, funktioniert alles und ich kann auch ohne Probleme fahren. Ist der Motor jedoch aus, klackert ein Teil die ganze Zeit im Motorraum und im Innenraum flackert das Licht der Klimaanlage. Will ich den Wagen dann starten, blinkt entweder ein Schloss im Display und nichts funktioniert, oder der Wagen springt an und zeigt direkt den Fehler Servolenkung überprüfen und die MKl Leuchte leuchtet (Kraftstoffpumpe schaltkreis/Fehler)... Fahren tut er aber dann ohne Probleme.

Ich bin ratlos...

Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Februar 2013, 20:31

1st aid

Na, dann mal schnell ab zum Freundlichen würde ich da sagen...

Mein Abarth Grande Punto:


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Februar 2013, 20:40

Du hast doch auf GAS umgerüstet wenn ich nicht irre?
Such mal an der Anlage den Fehler, kommt bestimmt davon! ;)

Tobi

Mein Abarth 595: Competizione


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 9. Februar 2013, 20:48

hast du die fehler ueber obd ausgelesen?

Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Februar 2013, 20:49

Ja...

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 9. Februar 2013, 20:55

hast ne pn

Italtuner

Abarth-Fahrer

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 835

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Februar 2014, 12:44

Hi Thorsten, kannst du mir sagen was das bei dir jetzt war? Hab geradee genau das selbe Problem ;/

Mein Abarth Grande Punto: TT-Chiptuning, Oxygin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Daylines, Ragazzon Duplex+ Mittelrohr, Rückleuchten LED Rot, Single Frame Optik



Noeppy

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:51

Das Problem war ein defekter sicherungskasten . Durch Wasser eintritt waren sämtliche Kontaktplatten oxidiert , dadurch gab es Kurzschlüsse und spannungsbrücken ! Gruß Norbert

Günni123

Abarth-Schrauber

Beiträge: 200

Dabei seit: 18. Mai 2011

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 1055

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Februar 2014, 20:39

haha! wisst ihr was interessant an der Geschichte ist? Genau dieser Sicherungskasten wird bei mir im Rahmen einer Rückrufaktion gemacht.
Wurdet ihr auch informiert?

Italtuner

Abarth-Fahrer

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 835

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Februar 2014, 20:54

Was hast du für ein Baujahr Günni und wann haST DU diese Info bekommen? Ich habe keine bekommen

Mein Abarth Grande Punto: TT-Chiptuning, Oxygin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Daylines, Ragazzon Duplex+ Mittelrohr, Rückleuchten LED Rot, Single Frame Optik


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 845

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 4395

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Februar 2014, 15:38

Genau..
Informationen bitte bezgl. Rückrufaktion :)
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!