Autohaus Renck-Weindel KG

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Januar 2009, 15:06

Fehlermeldung: "Geringer Motoröldruck..."!!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Jetzt kommt's echt hart auf hart Burschn!! :(

Letzte Woche in den Bergen starb mir beim anfahren zweimal die Karre ab, beidemale erschien sofort von roten Warnlampen umleuchtet die Fehlermeldung "Geringer Motoröldruck! ..." Weiter konnte ich leider nicht lesen vor Aufregung.

Er ließ sich jedoch weiters ohne Probleme starten und auch beim anschließenden weiterfahren trat die Meldung nicht erneut auf. :durch:

Was war da los??
Hab' echt Schiss daß da was mehr dran hängt was kaputt gehn könnte oder ist.

Max Gp Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Max Gp Abarth« ist männlich

Beiträge: 173

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Januar 2009, 16:55

Hallo,

Hat es dir die Fehlermeldung hingeschrieben, bevor oder nachdem er dir abgestorben ist?
Hast den Ölstand schon kontrolliert?

Gruß Max

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Januar 2009, 17:19

Als er abstarb kam die Meldung.

Das kann aber primär noch wenig mit dem Ölstand zu tun haben oder? Dafür bekäm ich ja wenn 'ne extra Meldung. Hab' ja jetzt erst 2800km drauf, da denke ich kann sich am Öl noch nix fehlen.

Nobody

Abarth-Profi

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Januar 2009, 18:11

Ruhig bleiben und zum Händler fahren. Der soll den Fehlerspeicher auslesen dann weist du es ganz genau. Denke das der das geschrieben hat weil der Motor nicht über den Schlüssel ausgemacht wurde und bevor er das verarbeitet hatte schon der Öldruck weg war. Was aber viel wichtiger ist, warum ist der aus gegangen!

Also hab meinen schon mal abgewürgt und da kam nix im Display wegen Öldruck, somit könnte die Ursache für die Anzeige der Grund des Ausgehens sein. Nur so gedacht auf die Ferne.

Greetz.

Max Gp Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Max Gp Abarth« ist männlich

Beiträge: 173

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Januar 2009, 18:31

Bin der selben Meinung wie Nobody!

Wenn der Motor nicht per Schlüssel abgestellt wird, kann es schon mal sein das die Elektronik nicht mehr durchblickt.
War der Motor schon warm als dir das passiert ist?

Max

Destiny

Abarth-Fan

  • »Destiny« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 385

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Januar 2009, 19:37

Ich würde nichtmals zum händler fahren..... macht meiner auch hatte mein alfa auch gemacht immer angezeigt achtung öldruck niedrieg ..... hab auch gedacht scheiße was passiert jetzt .... aber ist ja iwie logich wenn der motor stirbt und das noch langsam (also langsam abgeweürgt) das der öldruck abfällt !


Ich kanns schlecht erklären:-) aber normaler weiße solltest du dir keine sorgen machen, willst du nartürlich wissen warum der das anzeigt dann fahr hin zum händler mir fehlen die worte es zuerklären.... Aber ich kann es mir haöt vorstellen nur nicht erklären ^^
I love House Music

Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Januar 2009, 20:28

ich stimme nobody zu. sollte es nochmal passieren würde ich vllt zum händler fahren...

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Januar 2009, 21:47

Er ist mir am Berg zweimal abgestorben.
Ging halt echt steil rauf und wollte die Kupplung nicht zu stark beanspruchen, deshalb bissl weniger Drehzahl genommen und da starb er dann zweimal ab.
Warm war er da auch bereits, zumindest laut Wasseranzeige.

Es kamen sofort sämtliche roten Lämpchen dazu, ein Signalton und eben die Anzeige die ich nicht mehr voll lesen konnte.

Der Fehler wurde bestimmt im Speicher abgelegt. Will dann kommende Woche mal zu Kroyman's fahren und das auslesen lassen, stehn eh schon wieder ein zwei Sachen auf Garantie an.. :(

Max Gp Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Max Gp Abarth« ist männlich

Beiträge: 173

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 09:25

Hallo,

da würd ich mir keine Sorgen machen. Er ist ja nicht aus irgendwelchem technischen Gründen abgestorben, lt. deiner Schilderung hast du in schlicht u. einfach Abgewürgt.

Gruß Max

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 11:09

Ja, sozusagen.
Nur mir ist er zugegeben ganz am Anfang als ich die Kupplung noch nicht kannte auch schon mal abgestorben, oder zweimal, da kam die Meldung nicht.. :?:


Nobody

Abarth-Profi

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Januar 2009, 11:10

Zitat

Original von MrHenry20
Er ist mir am Berg zweimal abgestorben.
Ging halt echt steil rauf und wollte die Kupplung nicht zu stark beanspruchen, deshalb bissl weniger Drehzahl genommen und da starb er dann zweimal ab.
Warm war er da auch bereits, zumindest laut Wasseranzeige.

Es kamen sofort sämtliche roten Lämpchen dazu, ein Signalton und eben die Anzeige die ich nicht mehr voll lesen konnte.

Der Fehler wurde bestimmt im Speicher abgelegt. Will dann kommende Woche mal zu Kroyman's fahren und das auslesen lassen, stehn eh schon wieder ein zwei Sachen auf Garantie an.. :(


Wenn das so ist, kein Ding! Da hast du ihn schön langsam abgewürgt. Dadurch ist der Öldruck stark abgefallen obwohl er noch an war. so 400-600 Umdrehungen oder weniger und dann war er weg und die Meldung schon raus. Wenn das im Berg war hatte die Anfahrhilfe ja ihre Finger im Spiel, am Anfang sehr ungewohnt bis man weis wann die Aufmacht und man dann langsam anfahren kann ohne die Kupplung stark zu beanspruchen. Ich hab mich da auch schwer getan. Mein erstes Auto mit sovielen Helferlein! Unterm Strich das was Destiny meinte, auch wenn er nicht wusste wie er es schreibt. Könntest du auch bestimmt reprduzieren, Handbremse anziehen, 2 Gang einlegen und langsam die Kupplung kommen lassen. Sollte das gleiche passieren wie am Berg.

Greetz.

guzzetti

Abarth-Fan

  • »guzzetti« ist männlich

Beiträge: 74

Dabei seit: 5. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:31

Hallo Allerseits,

Aber wahrscheinlich wird er keine Fehlermeldung erhalten über zu niedrigen Ölstand, wenn er ihn über die Handbremse abwürgt.
Fahrzeug stand sehr steil, so habe ich es verstanden und das ist der Grund warum die Fehlermeldung kam. Dadurch das das Öl sich nicht gleichmässig verteilt hat, erkannte der Sensor vieleicht einen falschen Wert.
Ist zumindest meine Erklärung, aber lasse mich gern eines besseren belehren.

gruß

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Januar 2009, 18:17

denke mal wenn du dein auto mal mit absicht langsam abwürgst wird die fehlermeldung auch erscheinen unterhalb einer bestimmten drehzahl reicht halt der druck den die pumpe bringt nicht ist der gleiche effekt wie zündung an - alle kontrollleuchten gehn an auch öldruck / weil kein motor läuft nur eben anders herum . mach dir keine sorgen .
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Januar 2009, 09:21

Ähm MrHenry20 du weisst schon das der Wagen einen HillHolder hat? Warum willst Du dann die Kupplung nicht beanspruchen? Kupplung los lassen der Wagen hält für ca. 5 sec. ohne rückwerts zu rollen und einfach Gas geben. Wie hat sich dein Abarth sonst so im Gebirge gemacht?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Januar 2009, 18:47

Zitat

Original von Fragfrog
Ähm MrHenry20 du weisst schon das der Wagen einen HillHolder hat? Warum willst Du dann die Kupplung nicht beanspruchen? Kupplung los lassen der Wagen hält für ca. 5 sec. ohne rückwerts zu rollen und einfach Gas geben. Wie hat sich dein Abarth sonst so im Gebirge gemacht?


Glaub' Du meintest Bremse loslassen??!

Ich wollt' damit sagen, daß mir das mit dem HillHolder schon klar ist, aber ich danach nicht mit 3k U/min. am Berg die Kupplung kommen lassen wollte, sondern es nur mit gering erhöhter Drehzahl über Leerlauf probiert habe.

Morgen habe ich einen Termin in der Werke um das zu klären, dann werde ich weiter berichten.

Sonst muß ich sagen, in den Bergen war die Straße teils eisig oder frei. Mit dem Bridgestone Blizzak LM-25 in 205/45R17 88V verhält er sich echt Sahne. Hatte anfangs nicht so viel Vertrauen und ging die Sache eher mellow an, aber inzwischen macht's auch echt Spaß auf der Bergstraße mal volle Lunte zu geben. Das ESP ist wirklich großzügig und bietet ausreichend Freiraum zum driften, ABS regelt super schnell und das Auto bleibt auch bei getesteten Notbremsungen voll steuerbar. Allerdings lohnt es durchaus, auf bedeckter Fahrbahn die ASR auszuschalten, weil die einem sonst zu stark den Schwung wegnimmt.

Früher war ich mit meinem alten 188er Sporting schon eine Legende am Berg in Sachen *ohne-Ketten-raufgekommen*, den Status behalte ich mir bisweilen weiter fort, hätte ich nicht erwartet >hehe<

DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Februar 2009, 11:39

Zitat

Original von MrHenry20
Morgen habe ich einen Termin in der Werke um das zu klären, dann werde ich weiter berichten.


Und wann kommt der Bericht? ;)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Februar 2009, 15:41

Ja sorry! Hab' das glaube woanders schon gepostet weil sich das Theme leicht überschnitten hatte.

Kroyman's München Ost meinte, es sei vom langsamen abwürgen bekommen und daher seien die Sensoren auf den zu niederen Öldruck angesprungen. Wie schon teils behauptet wurde! Ein bisschen Zweifel bleibt mir an deren Kompetenz jedoch nach wie vor :(
Falls mir die Maschine wirklich einmal abnippeln sollte, so hab' ich wenigstens schriftlich reklamiert und wurde von denen als 'OK' abgezeichnet.

Des weiteren ham die den Examiner angeschlossen aber nichts finden können im Fehlerspeicher. Scheinbar wirklich nichts gravierenderes gewesen. Jetzt bin ich immerhin drauf vorbereitet. Nächstes Mal auf alle Fälle ganz sicher das ASR ausschalten, damit das nicht gleich bei geringstem Schlupf zu regeln anfängt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!