• »BlackEyedPea« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. August 2008

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2010, 07:44

Geräusch bei laufender Klimaanlage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Morgen,

habe folgendes Problem:
Wenn die Klimaautomatik läuft, auf den höchsten 4 Stufen, hört man ständig ein lautes brummen, hört sich in etwa an, als würde ein Blatt oder Ähnliches im Luftkanal hängen. Kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das der Grund ist.

Hat jemand eine Idee was das sein kann?

greez

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackEyedPea« (19. Oktober 2010, 07:45)


Asphaltblase

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:05

Ich hatte mal ein tickerndes Geräusch, das war der Lüftermotor. Sobald der ganz ausfällt, wird er auf Garantie getauscht, weil, so lange er sich noch dreht gilt er für Abarth als "okay". :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asphaltblase« (19. Oktober 2010, 09:06)


Sumbarcher

Abarth-Fahrer

  • »Sumbarcher« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 11. Mai 2009

Wohnort: Neustadt bei Coburg

Aktivitätspunkte: 560

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:24

kollege von mir hatte das auch als er seinen gpa neu geholt hatte. die haben dann ewig inner werke gesucht bis sich rausgestellt hat das irgend ein aufkleber sich gelöst hat und dann immer geflattert ist. weis aber nicht wo das genau war.

mfg

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Oktober 2010, 23:44

Bis ende nächste Woche Arbeite ich noch bei dem Zulieferer der die Stellmotoren für die Klimaanlagen macht. Eine Klimaanlage gilt als Fehlerhaft wenn sie mehr als die normalen Arbeitsgeräusche macht.
Die muss nicht einfach nur funktionieren sondern auch gewisse Parameter einhalten!

Ein Dauerbrummen ist sicher ein Mangel und muss Schriftlich reklamiert werden!
Das man hört wie sich die Klappen bewegen wenn man z.B. auf OFF drückt ist dagegen normal.

Abarth soll da nicht schwierig tun. Die bekommen das Geld nach dem Wechsel ja vom Schuldigen. Wenns der Lüfterhersteller ist dann bezahlt der das ganze. Wenns ein Sticker ist der sich löst ist es halt Abarth die bezahlen.

Aber Du hast ja auch das gezahlt was sie fürs Auto wollten. Also hast Du auch anrecht auf denn bezahlten Funktionsumfang.

Und eine "lärmende" Klimaanlage erfüllt diese Funktion nun mal nicht!

Wenn sie weiterhin schwierig tun gehe mit dem Rechtschutz dahinter. Hat bei mir Wunder gewirkt. Die schinden nur Zeit damit du aus der Garantie fällst! Darum Schriftlich recklamieren!
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


Asphaltblase

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 24. Oktober 2010, 23:47

Meine Werkstatt sagte mir zum Beispiel, einen neuen Lüftermotor auf Garantie bekämen sie nur, falls der Lüftermotor ganz ausfiele. Tickernde Geräusche allein würden dafür nicht ausreichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asphaltblase« (24. Oktober 2010, 23:49)


Deluxe Fux

Abarth-Fan

  • »Deluxe Fux« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 24. Juni 2009

Wohnort: Graz Umgebung

Aktivitätspunkte: 305

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Oktober 2010, 23:56

echt??ich habs beim damisch gleich auf garantie ausgewechselt bekommen!!=)

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Oktober 2010, 00:26

@ Asphaltblase: Ne ich sauge mir das aus denn Fingern :rolleyes:
Klar ist das so! Warum sollte etwas das nicht richtig funktioniert nicht ersetzt werden? Ah weil der Händler zu Faul ist! Lieber ausreden suchen anstatt die Arbeit machen! Solche Händler haben wir gern! Aber dein Geld hat er genommen!
Also wenn dein Motor (der unter der Motorhaube) komische Geräusche macht wird auch erst gewechselt wenn er ganz kapput ist? Überleg mal was der Dir sagt.
Der giebt ja zu das was kapput ist, aber es muss noch kapputer sein ums zu wechseln. Ich hau mich weg!
Wie bei mir. Der Fahrersitz ist abgenutzt vom Sitzen. Ja zum Sitzen ist er ja da. Danach kamms von der Hose. Dann muss man also ohne Hose Autofahren oder wie? Komisch nur das der neue Bezug nach längerer nutzung noch wie neu Aussieht.

Ach ja und Deluxe Fux hat recht. So wies der Damisch macht ist gut. Ich wünste mir denn hier in der Schweiz. Der schaut zu seinen Kunden und tischt ihnen nicht irgendweche Storys auf.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


127HP70

Abarth-Schrauber

Beiträge: 374

Dabei seit: 25. März 2009

Wohnort: Hachenburg

Aktivitätspunkte: 1890

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Oktober 2010, 09:24

Mal zum eigentlichen Prob . Bei Fiat/Lancia hab ich schon des öfteren Blätter/Laub aus den Lüftermotoren geholt .
Was auch mal gerne passiert ist das der Aufkleber (mit Produktionsdatum oder Teilenummer) sich löst (sitzt im Lüftungskanal) und vom Lüfter angesaugt wird .
Dann hört sich deine Lüftung an wie ein Hubschrauber .
Skorpione sind keine Streicheltiere !


superei500

Abarth-Fan

  • »superei500« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: nrw

Aktivitätspunkte: 280

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. November 2010, 22:53

Defekte Klimaanlage

Frage an die Fachleute oder ist Euch folgendes Problem bei anderen bekannt.

Bei in Betriebnahme der Klimaanlage meines A.500 ist in ca.3 Minütigem Abstand ein lautes stetiges Klacken zu hören( hört sich an als ob sich die Klimaanlage oder ein Relais an und abschaltet).Ich kann es leider nicht lokalisieren .Das Geräusch ist so laut, das es selbst neben dem
Fahrzeug deutlich vernehmbar ist. Die Leistung der Klimaanlage ist davon nicht spürbar beeinträchtigt.
Das Fahrzeug hab ich nun bereits zum 2. Mal aus diesem Grunde in meiner Essener
Niederlassung abgegeben,
leider läuft die Garantie bald ab,doch meine Werkstat macht mir einen ratlosen Eindruck und somit hoffe ich auf eventuelle Hilfe von Eurer Seite
Vielen Dank im voraus .

lübi

Abarth-Schrauber

  • »lübi« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 9. April 2009

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. November 2010, 23:01

Das Geräusch kommt vom Schließen des Magnetventils und ist meines Erachtens immer deutlich zu vernehmen und kein Defekt.
Meiner macht vom ersten Tag dieses Klacken. Beunruhig hat es mich bisher nicht.

p.s. Ratlos sind die Jungs in Essen öffters

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lübi« (11. November 2010, 23:03)



MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. November 2010, 00:50

Zusammengefügt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!