Windschott500

AbarthRacer

Abarth-Fahrer

  • »AbarthRacer« ist männlich

Beiträge: 126

Dabei seit: 1. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 665

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 8. April 2009, 19:48

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hole dir eine digitale Frequenz Weiche. Da kannst du dein Blaupunkt Radio behalten und die Lenkradfernbedienung funktinotiert auch noch.

Mundl151

Abarth-Fan

  • »Mundl151« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2008

Wohnort: Rosenheim

Aktivitätspunkte: 355

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 9. April 2009, 02:02

ja leidet das dann nicht an Qualität ???
hab mal gehört, das sowas nicht so der bringer sein soll...???

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 9. April 2009, 07:54

@Mundl151 ja an der qualität wird sicher fehlen.
man sollte beim anlagenbau immer darauf achten das man ein radio hat mit 4v vorverstärkerausgang damit die endstufe ein gutes signal bekommt..
und das hat man mit der digitalen weiche nicht.. die hat max. 2volt
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

RAZOR

Mitglied

  • »RAZOR« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 13. April 2009

Wohnort: Bayern/ near Ratisbona

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

64

Montag, 13. April 2009, 14:06

Hi! bin neu hier im Forum und will mir demnächst einen GPA bestellen! Bin letzte Woche einen Probegefahren und muss sagen das Interscope haut mich jetzt nicht wirklich um!So weil ich gerade hier gelesen habe das es Werksseitig ein Bose Soundsystem geben soll,stimmt das? Weil in diesem Prospekt habe ich nichts davon gelesen ! MfG

Mundl151

Abarth-Fan

  • »Mundl151« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2008

Wohnort: Rosenheim

Aktivitätspunkte: 355

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 14. April 2009, 17:01

hi also von dem Bose System hab ich auch nichts gelesen gehabt...
Aber glaub mir, wenn das in etwa so sein wird, wie beim Alfa dann wirds dich
auch nicht vom hocker reisen.. ;)

Dave23

Abarth-Profi

  • »Dave23« ist männlich

Beiträge: 654

Dabei seit: 4. Dezember 2008

Wohnort: Zürich (Schweiz)

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 14. April 2009, 17:56

also das Hifi Thema hat mich schon immer interessiert. Feststellen musste ich auch das dass Hifi-System in unserem Abarth nicht das wahre ist, vorallem wenn viel Bass im Spiel ist. Hier mal ein Pic von meinem ex Focus:



Das gleiche wird jetzt in meinem GPA in ca. 2 Wochen passieren. Nicht so krass wie hier, da ich jetzt eine Reserveradmulde habe und diese gut ausschöpfen kann. Werde einen 30cm Woofer von NXS einsetzen, einen SinusLive Verstärker und eine Kenwood Headunit zudem werden alle Lautsprecher durch Alpine G-Series Lautsprecher ersetzt. Werde euch dann informieren sobald alles verbaut ist. ;)
www.dr-tuning.ch

Mundl151

Abarth-Fan

  • »Mundl151« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2008

Wohnort: Rosenheim

Aktivitätspunkte: 355

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 14. April 2009, 18:12

hey cool...

Da bin ich ja schon sehr gespannt... vor allem auf Fotos.. :D

will mir nähmlich auch einen Sub im ersatzrad kasten einbauen...
vor allem, weil mans dann einfach nicht anders gewohnt ist...

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 967

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10490

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 14. April 2009, 18:28

guter gott, ich mach mir gedanken wie man das auto 100kg leichter bekommt und ihr schraubt tonnenschwere verstärker und lautsprecher in eure karren.
ihr müst euch mal auf das wesentliche konzentrieren und das is beim abarth speeeeed und nicht bummbumm *gggg*

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 14. April 2009, 18:32

Zitat

Original von schmunzel
guter gott, ich mach mir gedanken wie man das auto 100kg leichter bekommt und ihr schraubt tonnenschwere verstärker und lautsprecher in eure karren.
ihr müst euch mal auf das wesentliche konzentrieren und das is beim abarth speeeeed und nicht bummbumm *gggg*


aber hallo hast du recht
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

lübi

Abarth-Schrauber

  • »lübi« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 9. April 2009

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 14. April 2009, 21:28

Ich kann das ganze getune an den Auto-Stereo-Anlagen nicht ganz nachvollziehen.
Da wird einerseits viel Geld in die Anlage gesteckt und andererseits Sportluftfilter und -auspuff verbaut, was die ganze mögliche Klangsteigerung zunichte macht!
Meiner Meinung reicht in sportlichen Autos wie unseren, eine absolut mittelmäßige Stereo-Anlage und was dort verbaut ist gehört nicht zu den Schlechtesten.
Ich bin zuhause absoluter HiFi-Fan aber im Abarth brauche ich das nicht, weil ich da lieber dem Motorengeräusch "lausche". Es soll aber jeder machen wie er will.
VG
Lübi


Dave23

Abarth-Profi

  • »Dave23« ist männlich

Beiträge: 654

Dabei seit: 4. Dezember 2008

Wohnort: Zürich (Schweiz)

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 15. April 2009, 00:15

..zum Glück sind Geschmäcker unterschiedlich... LOL
www.dr-tuning.ch

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

72

Montag, 18. Mai 2009, 11:19

Haha echt lustig das hier zu lesen.
Aber was ich in jedem fall sagen muss. Optik gehört dazu wenn ein Radio nicht rein passt würd ichs nie und nimma einbauen. JVC AVX 20 ^^ könnte ich mir gut vorstellen. Wie siehts denn nun aus hat das Originalradio Chinch? Meinen ollen Bravo schmückt eine Magnat mit 2 mal Visaton. würd echt gern etwas davon mitnehmen wenns geht mitm Standard Radio und ohne hi to low power Adaptern :P
Der klang ist echt okay aber den Bass würd ich gern etwas pimpen.

@schmunzel Ich tanke eh nie voll,... dann hab ich die 30kg wieder drinn *lach* *rofl* Aber hast schon recht...

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

73

Montag, 18. Mai 2009, 13:47

kann beide seiten hier verstehen - einerseits diejenigen die gewicht sparen wollen und andererseits die "hifi-fetischisten"....da ich auf beides wert lege jedoch nicht das große "bumm bumm" brauche habe ich am 29. diesen monat nen termin beim hifi spezialisten...lass mir nen 25 subwoofer von herz und ne kleine endstufe einbauen - beides in die "reserveradmulde"...und zwar so das man von außen nix sieht - klanglich soll der kleine subwoofer nur mein interscope unterstützen denn ich bin mit den 16ern und den hochtönern des systems sehr zufrieden! da wird höchstens ein gewicht von 5 - 8 kilo zustande kommen...nehme ich den original subwoofer wieder raus (beim 500er unterm sitz) mit seinem schweren geäuse komm ich evtl vom gewicht sogar null auf null raus - das ganze kostet in etwa 250 euronen und beide parteien sind zufrieden ;)

gruss daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Andy

Abarth-Fahrer

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 6. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

74

Montag, 18. Mai 2009, 18:23

Ich finde eher die LS stoßen an ihre Grenzen, und vorallem klappert der ganze Karren. Ich werde wohl erstmal die LS vorne tauschen, hinten so gut wie auf null stellen und die Türen bisl ausdämmen mit Bitumen Matten, und dann auch so wie du nen kleinen Woofer ins Loch nei:-)
Die Anlage ist bei uns zwar Serie, hätte ich aber nen Fiat gekauft, und teuer Aufpreis bezahlt, würde mir das stinken.

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 19. Mai 2009, 09:52

Zitat

Original von Andy
Die Anlage ist bei uns zwar Serie, hätte ich aber nen Fiat gekauft, und teuer Aufpreis bezahlt, würde mir das stinken.

Hihi im gewissen Sinne ist es bei uns auch Aufpreis *lach* sonst wären die Abarths nicht teurer wie ein GP nackt.
Es ist oft das a und o wie man so schön sagt für eine Autoanlage das man den Bass in den türen runter dreht dafür mehr auf die Kiste verlagert (4.1 system *-* )Der Radio hat ohnehin nur um die 40-50W pro Kanal, die verteil ich lieber da wos weniger leistung braucht.
Ich hatte dann mit einem ollen JVC und nur 200W Monacor auf den Woofer 139db an der Frontscheibe.Mit echt klasse Klang. Vorne hab ich mir nur andere Tweeter eingebaut die dinger in der Tür sind Stock.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 19. Mai 2009, 10:24

@andy: mach keine bitumen rein, ist viel zu schwer - da gibts ne menge anderer dinge die federleicht sind und 3 mal so gut dämmen ! nur als tipp ...
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Andy

Abarth-Fahrer

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 6. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:02

Dann erzähl mal was es da gibt, hab noch bitumen liegen.

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:06

weis nicht wie das heist ist aber wesentlich leichter, man muss weniger nehmen und die befestigung ist auch einfacher (schmiert nicht bei hitze wie die bitumen)...mir liegt der name auf der zunge aber komm gerade nicht drauf....werds nach nach reichen....
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Andy

Abarth-Fahrer

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 6. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:08

jo mach das:-)
Hast du deinen Abarth damit gedämmt?

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:18

nee, werd da nix verändern...wie gesagt lediglich den klenen subwoofer - hab aber nen corsa b - den hab ich damit gedämmt...waren zuvor diese bitumen drin und meine tür war auf einmal doppelt so schwer - das alu material ist halt selbstklebend,hält bombenfest, ist sehr dünn (daher keine evtl probleme mit fensterscheiben mechanik usw) und die tür war nicht merkbar schwerer...hat natürlich auch alles seinen preis!

hab hier mal so was ähnliches gefunden :

http://www.a2-freun.de/forum/showthread.php?t=31234
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel1702« (19. Mai 2009, 18:21)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!