Augustin Group

AbarthRacer

Abarth-Fahrer

  • »AbarthRacer« ist männlich

Beiträge: 126

Dabei seit: 1. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 665

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 19. Mai 2009, 19:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Da_Basti
Haha echt lustig das hier zu lesen.
Aber was ich in jedem fall sagen muss. Optik gehört dazu wenn ein Radio nicht rein passt würd ichs nie und nimma einbauen. JVC AVX 20 ^^ könnte ich mir gut vorstellen. Wie siehts denn nun aus hat das Originalradio Chinch? Meinen ollen Bravo schmückt eine Magnat mit 2 mal Visaton. würd echt gern etwas davon mitnehmen wenns geht mitm Standard Radio und ohne hi to low power Adaptern :P
Der klang ist echt okay aber den Bass würd ich gern etwas pimpen.

@schmunzel Ich tanke eh nie voll,... dann hab ich die 30kg wieder drinn *lach* *rofl* Aber hast schon recht...


Ich dachte eigentlich auch eher an eine Helix DXP-6 Competition oder Alpine VPA-B222R - VehicleHubPro™. Da bekommt man auch anständige Klangergebnisse raus, die den meisten hier reichen dürfte.

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 19. Mai 2009, 19:42

oder ein clarion - muss sagen bin ein fan davon :)

hier mal ein link für alle die es interessiert - ist ein freund von mir und macht ausbauten...waren letztes jahr mit nem 500er auf der messe. dort hab ich auch mein dämmmaterial und anlage her!

http://www.view-corner.de/
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

83

Freitag, 22. Mai 2009, 18:11

muss man jetzt eigentlich ein neues plus und minus kabel ziehen um einen neuen verstärker einzubauen oder liegt da schon hinten was rum hinterm interscope sub???

Andy

Abarth-Fahrer

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 6. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

84

Freitag, 22. Mai 2009, 18:14

Naja Plus / Minus hast du am Interscope Woofer ja auch, allerdings halt nicht gerade im Carhifi querschnitt, ist halt die Frage was baust du dir rein, ich persönlich habe keine Lust ein Kabel zu ziehen.

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

85

Freitag, 22. Mai 2009, 18:36

ich wollte meinen alten 10" zoll woofer in die reserverad mulde einbauen und ne mono-endstufe dazu das wars...bock auf kabel ziehn hab ich auch keinen aber wenns sein muss, muss ich es wohl doch machen =)

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

86

Samstag, 26. September 2009, 14:08

kann mal jemand ne explosionszeichnung reinstellen wie man die original endstufe im beifahrerfussraum ausbaut oder zu gesicht bekommt? würd gerne mal gucken was das so alles rumliegt. und falls jemand die leistungsdaten dazu hat auch gleich mit posten.

und an alle die schon das pluskbelverlegt haben, wo seit ihr druchgegangen und was habt ihr im motorraum alles abbauen müssen? thx :D

falko

Abarth-Schrauber

  • »falko« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 16. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 1520

  • Nachricht senden

87

Samstag, 26. September 2009, 16:40

also an die original endstufe kommen ist ganz einfach da muss die leiste von der plastikabdeckung runter und da sind dann ein paar schrauben ;) aber vorsichtig mit der leiste nicht dass du die verbiegst...

aber ich hab da mal ne noch ne ganz andere frage... ist der original subwoofer so mies oder liegts an mir?

ich habe mittlerweile schon den zweiten drin... der erste wurde auf garantie getauscht weil er knackte und nun tut der neue das auch schon wieder... nach ca. 2 monaten :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »falko« (26. September 2009, 16:43)


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

88

Samstag, 26. September 2009, 17:45

@falko
danke für die schnelle antwort. es liegt sicher nicht an dir wenn du gern laut musik hörst. also der bringer ist er nicht. meiner fliegt auch demnächst raus :D

für die leute die normal musik hören reicht der vollkommen. aber klangerlebnis is was anderes =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo-Dré« (26. September 2009, 17:46)


hubbeda

Abarth-Profi

  • »hubbeda« ist männlich

Beiträge: 409

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Meisenheim

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

89

Samstag, 26. September 2009, 18:35

Zitat

Original von Turbo-Dré
@falko
danke für die schnelle antwort. es liegt sicher nicht an dir wenn du gern laut musik hörst. also der bringer ist er nicht. meiner fliegt auch demnächst raus :D

für die leute die normal musik hören reicht der vollkommen. aber klangerlebnis is was anderes =)


Meiner wurde auch ausgewechselt...
aber habe keine Lust neue Kabel zu ziehen...
Endstufe und Sub einubauen ist kein Problem z wollte aber nicht unnötig noch kabel ziehen.

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

90

Samstag, 26. September 2009, 18:58

ich wollte es auch nicht aber werde es trtzdem machen weil mir die anlage auf den sack ging selbst wenn man leise mit bass auf 2 hört irgendwo rappelts und der klang is fürn ar...! werd erstmal dämmen und dann schon sauber die kabel verlegen :)


falko

Abarth-Schrauber

  • »falko« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 16. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 1520

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 27. September 2009, 01:14

@turbodre kein ding dafür is nen forum da! ;)

naja die sache is bei meinem scheint da immer was kaputt zu gehen weil wo das auto neu war, war ich mit dem sound eigentlich recht zufrieden...
dann fing der sub an zu knacken... neuen bekommen klang wieder gut und nun knackt der auch wieder :(

muss aber dazu auch sagen dass ich aus dem alter wo das auto noch mitm bass springen muss raus bin... dafür hab ich mein spielzeug auto :D aber ich hätte gern dass die geschichte dauerhaft so funktioniert wie ich sie gekauft hab! ;) weil das fand ich gut!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »falko« (27. September 2009, 01:19)


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

92

Sonntag, 27. September 2009, 13:12

@falko
ich mach es auch nur dezent so das man nichts sieht und bei mir wirst du dann auch kein heckablagen system finden weil ich aus dem alter auch raus bin :D

hubbeda

Abarth-Profi

  • »hubbeda« ist männlich

Beiträge: 409

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Meisenheim

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 27. September 2009, 14:14

Zitat

Original von Turbo-Dré
@falko
ich mach es auch nur dezent so das man nichts sieht und bei mir wirst du dann auch kein heckablagen system finden weil ich aus dem alter auch raus bin :D


das is ja auch de größte quatsch ^^

font system is auch sehr gut.
bin halt persönlich am überlegen,
da mein orig subwoofer,bereits getauscht wurde.
und ich nicht möchte,dass wieder sowas passiert.


Wenn man den Sub in die Lademulde (Ersatzrad) macht.
Kann man dann noch gut zeug draufpacken, da ich ja mit dem auto
auch einkaufen gehe etc.

vllt hat da jemand mal ein paar bilder außer von der abdeckung.

falko

Abarth-Schrauber

  • »falko« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 16. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 1520

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 27. September 2009, 14:24

bei meinem vorigen alltagsauto hatte ich mir sowas gebaut... hatte keine probleme da was raufzustellen... war halt nur weniger bass bei vollem kofferraum! aber die reserverradmulde hat bei dem auto dann von außen kräftig geschnarrt, das fand ich auch blöd!
gebaut hatte ich das ganze mit einer mdf platte und alublech als abdeckung für den sub...

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

95

Samstag, 3. Oktober 2009, 16:49

Kann mir jemand die Artikelnr. von der anthrazitfarbenen Radioblende vom Grande Punto Abarth geben?

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 17. Januar 2010, 18:24

Ich habe den Thread grade überflogen, und den absoluten Anfall bekommen.

Mir scheint hier metoo3 einer der wenigen zu sein, die wirklich was davon verstehen. 8o

Der eine schließt doch tatsächlich seine Endstufe an ein 20A-abgesichertes Original-Fuzzi-Kabel an und behauptet, er könne seine Endstufe nicht ans Limit bringen. Oh man, ich bitte Euch!! Da gibt es hier nichtmal Widerspruch! ;(

Der nächste verbaut ein 3-Wege-System in seine Heckklappe. :rolleyes:
Car-Hifi-Regel Nr. 1: Hutablagen sind scheiße!
Und teuer heißt auch nicht gut...
Das teuerste System wird in einer Hutablage letzte Grotte abliefern. Wie auch, bei einem 300 Liter "Gehäuse"-Volumen?
Sicher bringt das Ganze (ich will das schon nicht mal "System" nennen) an die 20KG auf die Waage. Bei einem Unfall bricht's Dir garantiert das Genick! Es sei denn, Du hast es an der Karosserie verschweißt. Danach sieht's mir aber nicht aus!

Bei Leibe muss keiner eine Super-Anlage auffahren (hab ich doch selbst auch nicht), aber bitte beweihräuchert Euch nicht mit solchen Umbauten!

Ab und zu lese ich auch, dass ein HiFi-Umbau Schwachsinn ist, weil das Kirmes-Prollo-mäßig ist.
Doch bei einer guten HiFi-Anlage im Auto geht es doch um Klang, um Auflösung und ganz und garnicht um Lautstärke. Wenn ich Musik höre (egal welche Richtung, nur nicht MP3-128 KBit/s), dann will ich den Schauer über den Rücken und Gänsehaut. Und das auch bei niedrigen Lautstärken.
Glaubt mir, dass gefällt auch Leuten über 30.
Wenn der Umbau dann noch dazu (nahezu) unsichtbar ist, dann umso besser.

Die eigentliche Intention meines Postings:
Jeder soll sich das einbauen, was er für richtig hält. Aber redet Euch nicht ein, der Beste zu sein...

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 17. Januar 2010, 18:37

Zitat

Original von MiTo_TBi
Wenn ich Musik höre (egal welche Richtung, nur nicht MP3-128 KBit/s), dann will ich den Schauer über den Rücken und Gänsehaut. Und das auch bei niedrigen Lautstärken.
Glaubt mir, dass gefällt auch Leuten über 30.


Nuja, wie das in einem Auto realisierbar sein soll ist mir immernoch ein Rätsel, dafür gibt es Wohnzimmer oder andere Räume die allein schon räumlich um längen einem Auto überlegen sind.

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 17. Januar 2010, 18:46

Zitat

Original von FoxMulder
Nuja, wie das in einem Auto realisierbar sein soll ist mir immernoch ein Rätsel, dafür gibt es Wohnzimmer oder andere Räume die allein schon räumlich um längen einem Auto überlegen sind.


Das würde ich umformulieren!

(...) die allein schon räumlich um Längen leichter beherrschbar sind!

Autos sind schwerer in den Griff zu kriegen. Richtig. Das unterschreibe ich!
Aber die Weichentechnik macht da einiges möglich. Und da meine ich nicht Serien-0815-Weichen, sondern hochwertige Bauteile in einer vernünftigen Abstimmung.

In erster Linie verantwortlich für "Gänsehaut-Feeling" ist ja nunmal der Hochtöner. Wenn der gut eingebaut ist, und möglichst tief einsetzt, dazu eine tolle Bühne zaubert, dann steht dem schon nur noch sehr wenig im Wege!

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 17. Januar 2010, 19:58

Musikthemen kann man zu tode diskutieren, für mich bleib das Auto Musiktechnisch ein toter Raum, da wird nicht investiert. Habe schon vieles gesehn und gehört, nichts konnte mich wirklich überzeugen. Meine persönliche Meinung. :)

Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 17. Januar 2010, 22:53

Toter Raum

@ FoxMulder
dann schau er mal hier:
http://www.emmanet.de/main/menue.htm
da gibt's ein bisschen was fürs Auge und ordentlich was aufs
Ohr ;)
Jeder Raum hat seine Vor.- und Nachteile...
In dem kleinen Raum z.B. steigt der Druck an! Plus das
Fahrzeuge im Bassbereich bis zu 10dB verstaerken können!
Beim GPa wuerde ich mal aufs Blaue auf ca. 55 Hz tippen.
Wer's messen will darf gerne vorbeikommen 8)
Das heißt wir reden hier von Infraschall und Effekten wo
so mancher mit 2 30ern im Wohnzimmer nur Trauemen kann.

Und sein wir mal ehrlich, wieviel Zeit verbringen wir zuhause
mit der Anlage und wie lange sitzen wir im Auto und hoeren
Musik? Die meisten hoeren laenger Musik im Auto!!
Also darf man sich da auch ein bisschen mehr anstregen...

Und nich vergessen!!! Ab und zu Radio aus und dem
tollen Klang unserer schoenen Autos lauschen...

MfG Andreas
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!