Windschott500

Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2010, 15:05

Ladedruckanzeige GPA

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, hab mich schon in der SuFu schlau gemacht wegen der Ladedruckanzeige beim GPA!

Also man liest ja überall dass der GPA mittels den SportBoost den vollen Ladedruck nur für ca 30 sek. hält.
Ist dieser Wert gemessen vom einschalten des Sportboostes?
Und warum eigentlich nur für 30 sek. geht dass so auf die Haltbarkeit des Motors wenn man mit 30NM mehr rumfährt?

Wäre ja recht hilfreich wenn man mit Sportboost herumfährt und dann ein rennen fahren will und man den vollen Ladedruck braucht, also vorher Sportboost aus und dann wieder ein dass man 30 Sek. zum Beschleunigen hat, ist dass richtig gedacht? :?: ^^

Bitte mal um eure Meinung zu dem Thema!
Grüße
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

darachim

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 16. September 2010, 16:58

Ich glaub das der den Ladedruck nur zur Beschleunigung kurz anhebt und dann wieder runter nimmt, denn 30 sec reichen wohl zur Beschleunigung aus oder? ;) Wär ja sonst dumm den ständig einschalten zu müssen...

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 20:49

Klar gilt das erst, wenn Du voll draufdrückst. Siehste außerdem am Diagramm schon.

Und, 30 Sek. für 'nen satten Start sollten alle Male reichen.. :D

Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. September 2010, 08:38

Ja genau, aber was ist wenn ich jetzt Beispielsweise im SportBoost herumfahre und dann es schnell gehen muss und ich dass Maximale Drehmoment brauche? Schalte ich dann den Sportboost wieder aus und wieder ein um wieder 30 sek. aus den vollen zu gehen?


Versteh schon warum der jetzt nur 30 sek. voll aufmacht aber auch blöd irgendwie... Oder greift der Sportboost mit der Maximalen Leistung erst wieder wenn man den Motor ausmacht und wieder an? :?:
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. September 2010, 10:31

Nee, fahr doch mal auf der Autobahn (freie Strecke) und gib im SportBoost Vollgas und fahr mit Vollgas weiter.
Der Ladedruck steht voll an und baut sich nach einer gewissen Zeit ab. Die Balken in der Anzeige werden immer weniger...
Wenn Du vom Gas gehst, gehen die Balken auf Null und wenn Du dann wieder Vollgas gibst, steht der Boost wieder für 30sek voll an....

LG, Tobi

Mein Abarth 595: Competizione


Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. September 2010, 11:34

Aaah ok danke Tobi, also geht er mit max. Leistung für ca 30 sek. rauf... (alle Striche voll) und dass jedes mal wenn ich vom Gas runter gehe und wieder rauf?


Jetzt macht dass sinn, ist klar 30 sek. zum einmaligen Beschleunigen reichen aus denk ich ;)

Aber dasst ist sicher dass er dann wieder voll aufdreht wenn ich einmal vom Gas gehe und dann wieder voll drauf? :?:
Sorry will dabei aber nur sicher sein! :)
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Stefano

Abarth-Profi

  • »Stefano« ist männlich

Beiträge: 484

Dabei seit: 7. Oktober 2009

Wohnort: zürich

Aktivitätspunkte: 2545

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. September 2010, 11:38

hey dynacoree

tobi hat volkommen recht das ist der overboost. dan ist immer so wen du wieder volgassgibst.

Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. September 2010, 11:44

Danke Jungs, ihr habt es auf den Punkt gebracht! Brauche manchmal ein wenig länger um es zu begreifen! :rotwerd:


Also danke nochmal, echt top! 8)
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Sumbarcher

Abarth-Fahrer

  • »Sumbarcher« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 11. Mai 2009

Wohnort: Neustadt bei Coburg

Aktivitätspunkte: 560

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. September 2010, 14:19

Zitat

Original von Tobi GPAB
Nee, fahr doch mal auf der Autobahn (freie Strecke) und gib im SportBoost Vollgas und fahr mit Vollgas weiter.
Der Ladedruck steht voll an und baut sich nach einer gewissen Zeit ab. Die Balken in der Anzeige werden immer weniger...
Wenn Du vom Gas gehst, gehen die Balken auf Null und wenn Du dann wieder Vollgas gibst, steht der Boost wieder für 30sek voll an....

LG, Tobi


also ich weis ja nich, ich hab nen normalen gpa. bei mir is immer voller ladedruck da (im sport modus) und erst wenn ne bestimmte drehzalh erreicht is (ich glaube so ab 4k upm geht der lade druck runter. wenn man bei 5800 upm is hat ma glaube nur noch halben ladedruck wenn mich nicht alles täuscht, also hat das doch nix mit irgendwelchen overboost oder sonst was zu tun sondern liegt allein am motormanagmet. fahr doch ma im 2ten gang lass ihn bei 5k upm mal so rollen und dann voll aufn pinsel da hast auch keinen vollen ladedruck. klärt mich auf wenn ich irre. was mich mehr interressiert ob man der lade anzeige wirklich trauen kann das möchte ich fast weng bezweifeln.


mfg

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. September 2010, 14:42

Bei allen Tjet Motoren wird der Ladedruck von Steuergeraet vorgegeben und dieser ist von mehreren Faktoren abhaengig. Eine 30 Sekunden Overboostphase gibt es definitiv nicht, sobald gewisse Drehzahlen erreicht werden, wird automatisch der Ladedruck zurueckgenommen um den Motor nicht zu ueberlasten. Hohe Drehzahlen+hoher Ladedruck=weniger Lebensdauer. Den meisten Boost kriegt man wenn man auf tiefen-mittleren Drehzahlen voll reintritt, bzw nach einem Gangwechsel wieder voll trauftritt. Da laed er voll durch und wird dann Drehzahlbedingt (unter auch weiteren Faktoren wie auch die Klopfregelung) den Ladedruck zuruecknehmen.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:



Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. September 2010, 18:16

Zitat

Original von Abarthmen
Bei allen Tjet Motoren wird der Ladedruck von Steuergeraet vorgegeben und dieser ist von mehreren Faktoren abhaengig. Eine 30 Sekunden Overboostphase gibt es definitiv nicht, sobald gewisse Drehzahlen erreicht werden, wird automatisch der Ladedruck zurueckgenommen um den Motor nicht zu ueberlasten. Hohe Drehzahlen+hoher Ladedruck=weniger Lebensdauer. Den meisten Boost kriegt man wenn man auf tiefen-mittleren Drehzahlen voll reintritt, bzw nach einem Gangwechsel wieder voll trauftritt. Da laed er voll durch und wird dann Drehzahlbedingt (unter auch weiteren Faktoren wie auch die Klopfregelung) den Ladedruck zuruecknehmen.


:beifall:
bravo!!!

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:14

Ladedruckanzeige

Hy

hab da mal ne Frage :D

wie viel Bar sind vollausschlag.

1,3Bar??

glg. Domi*
In doubt flat out =) Colin McRae

darachim

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:24

Also wenn ich das aus dem Prospekt richtig rauslese sinds mit dem Standardlader 1,3 Bar und beim esseesse/Supersport sinds 1,8 Bar.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juli 2011, 19:33

Hy

das schon aber ich meine welchen wert hat das Balkendiagramm des BC bei vollausschlag.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2011, 19:45

Vermute normal 1,2 und mit SB 1,4.

Oder es verhält sich ähnlich wie beim 500er, der hat normal 0,8 und mit SB 1,2.

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:57

Zitat

Original von Abarthmen
Bei allen Tjet Motoren wird der Ladedruck von Steuergeraet vorgegeben und dieser ist von mehreren Faktoren abhaengig. Eine 30 Sekunden Overboostphase gibt es definitiv nicht, sobald gewisse Drehzahlen erreicht werden, wird automatisch der Ladedruck zurueckgenommen um den Motor nicht zu ueberlasten. Hohe Drehzahlen+hoher Ladedruck=weniger Lebensdauer. Den meisten Boost kriegt man wenn man auf tiefen-mittleren Drehzahlen voll reintritt, bzw nach einem Gangwechsel wieder voll trauftritt. Da laed er voll durch und wird dann Drehzahlbedingt (unter auch weiteren Faktoren wie auch die Klopfregelung) den Ladedruck zuruecknehmen.


Ich glaube, Du arbeitest bei Fiat, nicht?
Dann wird an dem, was Du schreibst ja was dran sein, aber warum heißt es dann in Presseunterlagen so oft xxxNM (im Overboost xxxNM)??

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Juli 2011, 20:26

Zitat

Original von MiTo_TBi
Dann wird an dem, was Du schreibst ja was dran sein, aber warum heißt es dann in Presseunterlagen so oft xxxNM (im Overboost xxxNM)??


Stimmt ja auch, soll heißen normal xxx NM und mit SB xxx NM, spürt man ja schließlich auch.. :pfeifen: :pfeifen:

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Juli 2011, 22:50

Zitat

Original von MrHenry20
Vermute normal 1,2 und mit SB 1,4.

Oder es verhält sich ähnlich wie beim 500er, der hat normal 0,8 und mit SB 1,2.


Also bei meinen wars so laut Anzeige (wenn er noch ziemlich original war):
0,7 Bar ohne Sportmodus und 1,2-1,3 Bar im Sportmodus. Die ca.1,3 Bar hat er aber bei Vollgas (also gleichbleibender Beschleunigung) nur ein paar sekunden gehalten und ist dann langsam bis auf 0,8 Bar gesunken. Aber der volle Ladedruck von ca. 1,3 Bar hatte er nur bei um die 3000 U/min.

Grüße, Mario

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:16

Hy

wie viele Balken hat die originale Anzeige bei 1bar im GPA?

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:32

Ich glaube,es fehlte hinten ein Balken. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!