Augustin Group

hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juli 2015, 05:14

Lüfter will einfach nicht laufen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,

habe seit einer Woche das Problem, dass mein Kühlerlüfter einfach nicht anspringt und der Wagen somit überhitzt (ist), da sich beim Überhitzen ordentlich druck aufgebaut hat ist das Verbindungsstück am Thermostat quasi gerissen = Thermostat erneuert und ich dachte ich hätte ruhe - also Kühlflüssigkeit rein, entlüften, Motor laufen lassen und warten ob der Lüfter irgendwann angeht - nix Kühlflüssigkeit wird immer heisser - war wohl nichts also weiter.
Relais überprüfen (im Sicherungskasten im Motorraum) also Relais mit dem Zündungsrelais getauscht = funktioniert. Relais überbrücken (mit nem kleinen Kabelstück) Lüfter läuft an - Temperatur fällt, da Lüfter wie gesagt läuft.. Ich bin echt am Verzweifeln, Vor allem weil ich übermorgen mit dem Wagen in den Urlaub muss - sowas kann ich überhaupt nicht gebrauchen. Weiss jemand was es sein kann/könnte? Oh man war jetzt 5 Stunden am Auto und habe vergessen, dass ich um 10 zur Arbeit muss naja, wenn man mir schnell Tips geben kann, kriege ich es hin alles zu machen, denke ich mal Händler öffnet ja sowieso gleich... ?( ?( ?(

Mein Auto:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juli 2015, 07:10

Serie1 GPA oder serie2?

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juli 2015, 07:12

Hey,

serie 1

Mein Auto:


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juli 2015, 07:50

Haben die nicht das problem mit dem Lüfter Vorwiderstand?

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 438

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7355

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:01

Der war bei mir am 500 auch vor kurzem kaputt und der Grund warum der Lüfter nicht lief. Die Dinger gammeln nach ner Zeit weg. Kostet als Ersatzteil bei Fiat 20-25 Euro und ist recht leicht zu wechseln.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 667

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8665

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:44

Das Problem mit dem Vorwiderstand kann ich bestätigen, hatte ich vor längerer Zeit auch mal...

Viel Erfolg, schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juli 2015, 09:22

Ging ja Rasch hier :D Kann mir kurz wer beschreiben wo das Teil liegt?

Mein Auto:


hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juli 2015, 20:14

So habe jetzt im Internet geschaut und zwei Vorwiederstände gefunden, an einem ist ein Grünes Plättchen und es liegt an der Beifahrerseite im Innenraum und das andere hat ne grüne ''Rolle'' kommt wahrscheinlich direkt an den Lüfter? Bin zurzeit auf der Arbeit, werde nach Feierabend mal nachschauen wo genau sich der Andere Vorwiederstand befindet, klingt komisch aber wie merke ich ob dieses Defekt ist? Leider kenne ich mich mit Mechanik sehr gut aus dafür habe ich aber absolut keinen Plan von Elektronik - und wenn ich absolut Sage, meine ich es auch so :rotfl:
Muss das auf jeden Fall hinbekommen, ansonsten muss ich mal schauen, wie ich den Lüfter bei bedarf per Kippschalter ansteuern kann, was ja auch Funktionieren soll - wäre allerdings für mich nur eine Notlösung die ich seeehr ungerne machen würde, vorallem weil ihr ja jetzt wisst, dass ich von Elektronik keinen Plan habe und bestimmt auch nie haben werde :rolleyes:

Mein Auto:


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 1. Juli 2015, 21:04

In Fahrtrichtung oben links am Kühler . Direkt unter dem ausgleichsbehälter .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (02.07.2015)

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 1. Juli 2015, 21:31

Zur Not klimaanlage anmachen da läuft der lüfter fast durchgehend nur so ein tip.
Oder die heizung auf heiss volle stufe.

So kann mann noch fahren ohne überhitzung.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Juli 2015, 09:04

Wenn er kaputt ist springt der lüfter direkt über das steuergerät geschalten bei 110c an ca.

Die einzelnen stufen kann man testen.
Am tester sind 3stufen ersichtlich deiner hat aber 2.

Einfach die 2 Schrauben vom Ausgleichsbehälter weg und direkt darunter liegt er.

Aber bitte dringend tauschen wegen der Zylinderkopfdichtung.
Die Wassertempanzeige ist zum vergessen die ist bis fast 110c mittig von 75c weg.

Ist ein schätzeisen =)

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Juli 2015, 17:13

Hallo,

habe heute neue Vorwiederstände (Vorwiederstände? Warum mehrere? komme gleich zu.) gekauft und direkt in meinen GPA eingebaut, kurz laufen lassen - Motor auf Betriebstemperatur kurz im Stand warten, gas geben Lüfter läuft an. Alles Spitze.
Mein alter GP 1.2 8V ohne Klima den seit Januar meine Mutter fährt hat ähnliches Problem seit einigen Monaten, vor 3-4 Wochen ist dann der Kühlerschlauch gerissen, den ich schnell getauscht habe, wusste ja nicht was das Problem ist, eine Woche später hat mich meine Mutter wieder angerufen, ''der Wagen Qualmt schon wieder aus der Motorhaube'', kannst du kurz nachhause vorbeischauen? Wieder schlauch gerissen, gebrauchtes Thermostat und neuen Schlauch gekauft, und erstes mal inspiziert was da los sein könnte - lüfter springt nicht an. Ziemlich gleiche sache wie beim Abarth Relais funktionieren (zumindest die im Sicherungskasten im Motorraum) der Lüfter nicht, ausgelesen spuckt mir folgenden Fehler aus: P0480 The engine cooling fan high/low speed control circut has a defect. check the relays and the wiring and connectors for opens shorts and weak connections as well as the fan(s).
Gestern halt die Lösung mit den Vorwiederständen bekommen und gleich zwei gekauft, bei mir eingebaut zu den Eltern gefahren, bei Mutter versucht einzubauen.. und dachte mir nur ''hä wo ist denn hier das Teil. überall nachgeschaut kein Vorwiederstand da. Jetzt habe ich keine ahnung wo ich noch gucken soll, lüfter läuft relais scheinen okay zu sein, thermostat funktioniert lüfter springt nicht an. Bei 38 Grad nach etwas zu suchen, wo man nicht einmal weiss was es sein könnte ist mega schlimm :cursing: Wenigstens kannn ich ohne mir gedanken zu machen in den Urlaub :party:

Mein Auto:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juli 2015, 09:11

Drumm schrieb ich beim gpa zb serie 1. serie 2 hat den wiederstand nicht mehr da ist die elektrik bereits vom evo
In doubt flat out =) Colin McRae

hekktor1

Mitglied

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juli 2015, 14:02

Mein GPA Funktioniert ja wieder worüber ich mich auch freue, beim Normalen Grande Punto 1.2 mit 65PS aus 2006 oder so also auch Serie 1 gibt es diesen Vorwiederstand nicht, kurz mit dem Teilehändler Telefoniert, dieser hat mir Bestätigt, nur für Autos mit Klima - er hat das Teil aber wieder zurückgenommen, als ich ihm erzählt habe was ich nicht schon alles gemacht und Probiert habe, wusste er auch nicht mehr, was es sein konnte. Der vom Teileservice hat dann Rausgehauen: ''Vielleicht ist es ja der Vorwiederstand im Innenraum?'' hab kurz gegoogelt: Widerstand/Steuergerät für Innenraumgebläse [list][*][/list]
Dann muss es doch auch eins für den Kühlerlüfter geben, oder nicht?

Mein Auto:


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. April 2016, 10:33

Ich hab das gleiche Problem. Lüfter springt nicht mehr an im Stop and Go in der Stadt und Abarth überhitzt somit. Einige Dinge habe ich schon überprüft. Relais schalten durch (man hört das schalten wenn man es extern versorgt). Lüfter selbst dreht sich auch wenn man ihn über die Relaiskontakte direkt anspeist. Somit könnte auch dieser Vorwiderstand das Problem sein oder was meint ihr? Wo genau befindet sich dieser?

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 17. April 2016, 10:56

Beim 500er auch in Fahrtrichtung oben links am kühler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tommyh (17.04.2016)

tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. April 2016, 20:26

Danke gefunden :)

Hab heut mit nem Freund per OBD den Lüfter mittels Alfa OBD angesteuert. Zuerst ging gar nichts, keine der 3 Stufen. Danach haben wir mal den Widerstand ausgebaut (fiel mir leider runter beim Ausbauen und dabei ging eine Lötstelle kaputt, kann jedoch auch sein dass vorher auch schon kein Kontakt mehr vorhanden war). Wie dem auch sei haben wir den Kontakt mittels Lötkolben wiederhergestellt. Danach wieder angeschlossen und sieh da eine der 3 Stufen ging anschließend wieder (die erste). Die Beiden höheren gingen aber abermals nicht. Kann sein dass der Widerstand so defekt ist, dass nur eine der 3 Stufen geht? Der Widerstand sieht auch schon etwas korodiert aus und alles andere als tau frisch.

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. April 2016, 07:04

Ganz am Anfang schrieb er bei stufe 2 und 3 nicht möglich/ fehlerhaft.

Bei stufe 1 gestartet lüfter lief aber nicht nach dem Löten eben wie gesagt ist die erste stufe gelaufen.

Lüfter Stufe1 war als sporadischer Fehler abgespeichert.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. April 2016, 10:45

So Widerstand und auch die zwei Schaltrelais erneuert. Ändert sich aber nichts zumindest sollte der Lüfter ja anspringen wenn die Klima ein is, wenn der Motor läuft oder?

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

20

Dienstag, 19. April 2016, 19:10

Ja , aber nur wenn die Klima auch richtig befüllt ist.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!