el_aBartho

Abarth-Fan

  • »el_aBartho« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 12. Mai 2009

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 255

  • Nachricht senden

21

Freitag, 15. Mai 2009, 18:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey danke für die Info, hatte nämlich gedacht das man es wegen dem "sicherheitsaspekt" net abschalten kann.

Wobei das Piepsen für mich shcon wieder nen Sicherheitsrisiko darstellt weils so nervt und ablenkt LOL

Dirk

Mitgliedschaft beendet

22

Freitag, 15. Mai 2009, 19:11

RE: Nervendes Piepsen (Anschnallen)

Hallo,

für diejenigen, die es wirklich wissen wollen wozu das Piepsen gut ist:

Das Ganze nennt sich Gurtwarner und das gibt Punkte beim Euro-NCAP (auch Crashtest genannt), je Sitzplatz einen. Je mehr Punkte, desto sicherer ist ein Fahrzeug eingestuft.
Je sicherer ein Fahrzeug eingestuft ist, desto günstiger ist die Versicherungsprämie.
So einfach ist mal wieder die Welt.

Und das ist auch der Grund, warum FIAT das Deaktivieren nicht mag - und am Geldbeutel merkt man sowas auch sehr schnell.

Der Gurtwarner, aktiv oder inaktiv, entbindet sowieso nicht von der gesetzlich vorgegebenen (und m.E. sehr sinnvollen) Anschnallpflicht!

Also:
Erst nachdenken, dann spekulieren und erst ganz am Schluss reden und handeln.

Gruss
Dirk

  • »Abarth.GE« ist männlich

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 1. Januar 2009

Wohnort: Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

23

Samstag, 16. Mai 2009, 12:39

Bei meinem war das Piepsen schon von Anfang, also ab Werk oder Werkstatt, an deaktiviert, werde es aber bald wieder aktivieren, weil ich diese Leute nicht abkann, die sich in mein Auto setzen und meinen sich nicht anschnallen zu müssen.

Ich hoffe der Piepston ergibt einen nachhaltigen Lerneffekt.
Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. - Walter Röhrl

Mein Abarth Grande Punto:


DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

24

Samstag, 16. Mai 2009, 13:13

Zitat

Original von Abarth.GE
Bei meinem war das Piepsen schon von Anfang, also ab Werk oder Werkstatt, an deaktiviert, werde es aber bald wieder aktivieren, weil ich diese Leute nicht abkann, die sich in mein Auto setzen und meinen sich nicht anschnallen zu müssen.

Entweder nicht losfahren oder erst garnicht mitnehmen ;)


Da ich keinen Abarth fahre, muss ich mal eben blöd nachfragen:
Ist es beim Abarth bzw. GP nicht so, dass das Piepen aus einem gesonderten Lautsprecher kommt? Oder laufen die Töne über die Lautsprecher der Musikanlage?

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. Mai 2009, 19:47

Wie oben schon erwähnt bekommt der GPA (sowie jedes andere Fzg auch) beim Euro-NCAP keine 5 Sterne, wenn er diesen akustischen Gurtwarner nicht besitzt.

Die Münchner Abarth-Händler wollten es mir auch nicht abschalten, dafür aber ein anderer in Richtung Ingolstadt. Hatte das während einer Garantiearbeit gleich mitmachen lassen und musste bei der Abholung noch ein Wisch unterschreiben, auf dem dann stand, daß das auf Kundenwunsch deaktiviert wurde. Die müssen sich für den Wort-Case auch absichern.

Trotzdem fahre ich immer angeschnallt, da aber meine Beifahrer höheren Alters uneinsichtig sind und sich bereits schon abschnallen wenn ich in der 30er-Zone heimfahre, habe ich mich dazu entschlossen. Hätte aber auch nix dagegen wenn es an wäre.

koritsi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 252

Aktivitätspunkte: 6345

W
-
A * * *

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. Mai 2009, 21:59

Die müssen dann eben das Gepiepse aushalten,
da kenne ich kein Mitleid... :confused:

Mein Abarth 595: Competizione - mit roten Spiegeln, roten OZ Alleggerita/Toyo Proxes und seitl. Aufklebern, Sitze rot-schwarz Alcantara, Skydome


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

27

Mittwoch, 20. Mai 2009, 23:28

@DerRoteBaron
das piepsen kommt aus dem selben "gesonderten lautsprecher" wie der ton des blinkers...probiers mal aus, lass es piepsen (also unangeschnallt) und setz den blinker. wenn das piepsen kurz aufhört für ca. 3sec, hörst du trotz gesetzten blinkers, keinen blinker klacken =)

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 21. Mai 2009, 03:53

Zitat

Original von hubbeda
Geht ja nicht ums anschnallen oder nicht es nervt einfach nur !!!

Meine Großmutter wohnt 300Meter entfernt und wenn ich mit ihr einkaufen gehe schnalle ich mich ungern für die paar Meter an. Aber mit 20km/h runter rollen ist auch kacke.

Mir gehts einfach um die richtig mini mini kurzen Strecken.
Habe von Natur auf gelernt mich anzuschnallen.

Gruß



daher möchte ich es bei mir auch abstellen lassen! - ist in arbeit (:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

GPAEsseEsse

Abarth-Fan

  • »GPAEsseEsse« ist männlich

Beiträge: 56

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Bruneck - Italien

Aktivitätspunkte: 350

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 21. Mai 2009, 09:30

ich hab kein Piepston mehr LOL, habs bei der abarth rauslöschen lassen. jetzt kann man endlich ohne gurt fahren ohne dassman es in die nerven bekommt....

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

30

Freitag, 22. Mai 2009, 11:17

Ich arbeite in ner Fiat-werkstatt und mein Chef lässt sich immer nen Anschnaller aus einem Schrottauto rausschneiden und steckt den einfach in seine Gurtpeitsche^^
Wem also egal ist, im Falle eines Auffahrunfalls durch seine Windschutzscheibe zu fliegen, kann das ja auch so machen ;)
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:



gehrke180

Abarth-Fan

  • »gehrke180« ist männlich

Beiträge: 75

Dabei seit: 30. September 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 390

  • Nachricht senden

31

Freitag, 22. Mai 2009, 11:38

Für eine kurze strecke auf einem Parkplatz, ohne nerviges gepiepe, zieh ich immer den Beifahrergurt ins Fahrergurtschloss. Piepen weg ... :D
esseesse, der echte Abarth
Abarth Club Berlin

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

Freitag, 22. Mai 2009, 12:06

was? sieht bestimmt lustig aus LOL

da kann man sich ja gleich selbst anschnallen :?:
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Tumasz

Mitglied

  • »Tumasz« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: Hessen

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

33

Montag, 25. Mai 2009, 14:24

Zitat

Original von Flaesch
Ich hab's zwar noch nich ausprobiert, aber vllt kann man das Piepen auch einfach mit dem Radio übertönen :D


Ja kann man :)

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

34

Montag, 25. Mai 2009, 20:09

Zitat

Original von gehrke180
Für eine kurze strecke auf einem Parkplatz, ohne nerviges gepiepe, zieh ich immer den Beifahrergurt ins Fahrergurtschloss. Piepen weg ... :D


du weisst schon, das dir dann der airbag bei nem unfall, das genick brechen kann??? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo-Dré« (25. Mai 2009, 20:12)


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. Mai 2009, 20:21

Den Risiken ist sicher jeder bewusst. Das soll auch jeder für sich selbst entscheiden!

Eine Diskussion hierzu ist unnötig.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Kanonenkugel

Abarth-Schrauber

  • »Kanonenkugel« ist weiblich

Beiträge: 218

Dabei seit: 19. März 2009

Aktivitätspunkte: 1100

  • Nachricht senden

36

Montag, 25. Mai 2009, 20:39

Bevor der Kleine in mein Leben trat, hatte ich die dumme Angewohnheit,
mich ein paar Meter vor Fahrtende abzuschnallen. Anfangs habe ich also
mit dem Zwerg voll die Krise bekommen, weil der Ton echt nervtötend ist.
Inzwischen bleibe ich ganz relaxt bis zum Abstellen des Motors angeschnallt
und gebe auch dem etwas schwächlichen Gurtaufroller die nötige Zeit, seine
Arbeit zu verrichten.
:) :) :) :) :)

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

37

Montag, 25. Mai 2009, 20:40

Zitat

Original von Shiver_HN
Den Risiken ist sicher jeder bewusst. Das soll auch jeder für sich selbst entscheiden!

Eine Diskussion hierzu ist unnötig.


ich hab auch nur meine meinung geäußert und drauf hingewiesen...mehr nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo-Dré« (25. Mai 2009, 20:41)


el_aBartho

Abarth-Fan

  • »el_aBartho« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 12. Mai 2009

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 255

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 16. Juni 2009, 12:52

war gestern inner Werkstatt, beim Dirkes hier in Köln.
Der Meister antwortete auf die FRage, ob die mir das Piepsen ausschalten können, dass das alles elektronisch ist und das es ,Zitat, "nicht mehr so einfach wie früher ist, also irgendwas abklemmen". Er gab also zu, das eine von Abarth authorisierte Fachwerkstatt nicht in der Lage ist, die Fahrzeugelektronik auszulesen... 8o
Da der Meister auch bei seinem Standpunkt blieb, und mir nicht wikrlich glauben wollte das dies im Jahr 2009 möglich ist *hust* weiss ich nicht was ich machen soll. Vielleicht ne Mail an Abarth schreiben un die fragen ob das geht un die Antwort dann dem "Meister" unter die Nase halten?? :?:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el_aBartho« (16. Juni 2009, 13:22)


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:16

also machbar ist es ohne probleme.. hab schon einige abarths gesehen wo das piepsen abgestellt wurde..
dein meister wollte es dir nur nicht abstellen... das piepsen kann man über den OBD stecker abstellen...
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 16. Juni 2009, 16:40

meine freundin bekommt immer nen affen wenn ich anfahre und das piep piep piep geht los. ABER ich finde es sehr gut, mein C4 hatte sogar hinten 3 sensoren und zeigte es mir sehr deutlich an wenn sitz mitte, links oder rechts belegt ist aber nciht angeschnallt.

zu dem thema tasche oder der gleichen.

Ich habe oft meinen laptop neben mir in der tasche und da reicht es wenn er ungünstig liegt das das ding, 9 kg etwa, den sensor auslöst.

Nachdem ich aber mal ne vollbremsung machen musste und der laptop sich irgendwo beim lüfter der warmluft wieder fand, dachte ich mit, ok, das ding anschnallen oder fussraum.

schnelle meinen laptop nun immer an, auch um vibration zu vermeiden die auf dem wagenboden stärker sind als auf dem sitz.


Gurt?... klick.... IMMER!


netter sticker den ich mal gesehen habe^^


Grüße
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!