Windschott500

helpet83

Mitglied

  • »helpet83« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2010

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. September 2010, 23:54

Problem bei Erkennung bzw. beim Abspielen von mp3´s über USB-Stick

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Erstmal Hallo an die Abarth Fan Community!

Ich hoffe ihr könnt mir bei einem Problem behilflich sein..habe bereits ausgiebig hier im Forum gestöbert, konnte aber keine Lösung finden

Also folgendes:
Als ich vor ein paar Tagen wieder mal ein paar neue Songs auf meinen USB-Stick gepackt hatte und ich diese dann über das Blue&Me in meinem GPA abspielen wollte, kam es zu folgendem Problem:

Mit der Menü-Tase am Lenkrad wählte ich wie gehabt die Medienwiedergabe an, doch als ich dann mit OK bestätigen wollte um die Ordner anzuwählen, reagierte das Ganze irgendwie nicht mehr.

Nach wenigen Sekunden fiel ich wieder aus dem Menü raus. Nach abermaligen drücken der Menü Taste war nun der Punkt "Medienwiedergabe" gar nicht mehr anwählbar!

Habe es anschließend mit zwei anderen USB-Sticks versucht...genau dasselbe..

So, dann kam ich auf die Idee, am PC vom ersten Stick die neu hinzugefügten Songs wieder zu entfernen, das heiß den Stick wieder auf exakt jenen Stand zu bringen als er noch einwandfrei abzuspielen ging..
Kurioserweise funktionierte nun alles wieder wie gehabt!!

Wenn ich nun aber wieder andere Mp3´s auf den Stick lade, oder irgend einen anderen Stick benutze, hängt das System wieder und ich gelange nicht mehr in die Medienwiedergabe...sehr komisch :?:

hatte irgendjemand hier vielleicht schon einmal das gleiche Problem oder weiß jemand eine Lösung?
vielleicht mal die Batterie für ein paar Sekunden abhängen?..den Stick mal formatieren?

Vielen Dank im Voraus

Grüße

Peter

nuts

Abarth-Schrauber

  • »nuts« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 17. Januar 2010

Wohnort: bayern

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. September 2010, 12:14

hi und willkommen im forum :)


es besteht die möglichkeit, dass es an UTF8 in den id-tags liegt.

um einen reset durchzuführen, musst mal für ein paar minuten die batterie abklemmen.

das utf8 problem ist nur umständlicher zu beheben:

möglichkeit 1: blue&me durch was vernünftiges ersetzen ;)

möglichkeit 2: mit einem geeigneten werkzeug die idtags nach iso8859-1 oder -15 konvertieren. geeignete software liefert google.

seltsam, ich dachte, ich hätte hier schonmal einen ausführlichen beitrag dazu geschrieben, aber den finde ich nicht mehr...

zum testen kannst du ja mal aus allen neuen songs, die du übertragen willst, die idtags komplett rauslöschen. - nur als test! wenn es dann geht -> UTF8 ist schuld. bei mir war das mit fast allen neuen von amazon runtergeladenen mp3s das problem.

mfg
nuts

p.s. ich bin mir komplett sicher, dazu schonmal ausführlich was geschrieben zu haben. finds nimmer. suchen nach utf8 oder iso8859 ist erfolglos. (utf8 1 treffer, ich hab das aber bestimmt schon in 5 beiträgen erwähnt...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nuts« (21. September 2010, 12:17)


helpet83

Mitglied

  • »helpet83« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2010

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. September 2010, 19:57

@nuts:
vielen Dank für die schnelle Antwort!!

Ich werde deine Tipps gleich morgen mal ausprobieren und dann natürlich Bericht erstatten ;)

bis dann

helpet83

Mitglied

  • »helpet83« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2010

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. September 2010, 21:48

alsooo...

nun habe ich erneut dieselben drei tracks (alle über youtube downgeloaded ^^)welche die probleme verursacht hatten auf den stick geladen, nur habe ich diesmal jegliche tags entfernt..

und siehe da! alles ließ sich nun reibungslos abspielen :)

also ist wohl UTF8 schuld..

werde ab nun einfach von den mp3´s nach dem ich sie auf den stick übertragen habe immer die id-tags entfernen, und paasst

habe dafür ein programm, "Mp3tag", geladen womit es schnell und einfach klappt

hier der link falls jemand interessiert sein sollte
mp3tag

bis bald und grüße

peter

madfighter

Abarth-Profi

  • »madfighter« ist männlich

Beiträge: 472

Dabei seit: 16. Juli 2009

Wohnort: Reutlingen

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. September 2010, 00:14

bei mir genau das selbe probelm

gibts so ein programm auch für mac?
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)

nuts

Abarth-Schrauber

  • »nuts« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 17. Januar 2010

Wohnort: bayern

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. September 2010, 08:09

das blue&me ist halt einfach ein microsoft-produkt aus dem letzten jahrhundert...mehr sog i ned.

es gibt ein tool, um die tags nach iso8859-1 oder -15 zu konvertieren...ich weiß aber nimmer wie das hieß.

einfach mal google benutzen, auch für die mac software.


mfg
nuts

p.s.
TGIF - thank god its friday


#EDIT:

das programm mp3tag, das du verlinkt hast sollte die codepage-convertierung können!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nuts« (24. September 2010, 08:23)


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Oktober 2011, 02:41

Meine Blue&Me Medienwiedergabe schafft es nicht die Medieninformationen sauber anzuzeigen, es werden einfach Buchstaben oder ganze Wörter verschluckt... HILFE :)
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!