Augustin Group

Mario86

Abarth-Fan

  • »Mario86« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 11. Januar 2010

Wohnort: Solingen

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Januar 2010, 09:28

Probleme beim Zünden

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich hab seit ca. zwei Wochen folgendes Problem: Wenn ich den Wagen starten möchte springt der Wagen an, die Drehzahlen steigen kurz und wenn sie wieder fallen geht der Wagen aus. Versuche ich das ganze nochmal Springt der Wagen normal an und läuft auch.

Ich war damit schonmal in der Werkstatt und da wurde mir gesagt das es einen Fehlkontakt in der Motorelektronik und dieser behoben wurde. Danach lief er eine Woche super aber heute morgen hat er das Spielchen wieder einmal gemacht.

Kennt ihr das?

Würde mich über antworten freuen!

Gruß aus Solingen

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Januar 2010, 10:00

Hatte das Problem, wie einige andere hier im Forum auch, allerdings nur morgens wenn er draußen stand. Seitdem ich mir angewöhnt habe nicht mit durchgetreterner Kupplung im 1. Gang zu starten, sondern vor dem Start immer auszukuppeln ist das Problem nicht wieder aufgetreten. Abarthhändler ist über 200 km entfernt, also hab ich es erstmal dabei belassen ;)

PS: Einige meinen es hilft vor dem Start Zündung an und zu warten bis die Kraftstoffpumpe aufgehört hat zu "surren" bevor man den Motor startet.
GPA evo R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ruele1985« (15. Januar 2010, 10:02)

Mein Abarth Grande Punto:


Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2010, 10:04

GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


Mario86

Abarth-Fan

  • »Mario86« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 11. Januar 2010

Wohnort: Solingen

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2010, 10:08

Das Problem ist, da ich vorher einen Diesel gefahren bin, dass ich das ohnehin schon tue. Also ich warte immer darauf das die Pumpe aufhört und dann Zünde ich.

Hm mich nervts echt. So ein tolles auto, was an chrackteristik und understatement nicht zu toppen ist, und dann sowas :(

no_skill

Mitglied

  • »no_skill« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 24. Oktober 2009

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 210

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Januar 2010, 04:18

würde jetzt mal frei weg behaupten ihm fehlen Daten von einem oder mehrere Steuergeräte zum Starten wie z.B. Umgebungsdrucktemperatur Drosselklappenstellung oder auch ihm Fehlt Sprit.

Würde ihn mal an den tester setzen und dan die Startvorgänge simmulieren und dabei die Signale der Sensoren rausmessen und beobachten welcher zicken macht.

Wenn alle Sensoren Top sind und das Steuergerät selber auch würde ichn Kraftstofffilter Tauschen und eventuel mal besseren Krafftstoff Tanken.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!