Augustin Group

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich

Beiträge: 572

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2012, 20:02

Reifendrucksensor Defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,



habe seit ein paar Tagen die meldung an meinen GPA "Reifenluftdruck vorne Links UNGENÜGEND, bitte nicht weiterfahren".

Im Reifen ist aber genug Luft drinnen. Ist da der Luftsensor an der Felge kaputt oder kann das auch was anderes sein? Ich habe vor kurzen meine Reifen ausgetauscht auf Winterreifen und 4 Wochen später ungefähr kam das. Ich hab auch schon versucht die Batterie über Nach abzuklemmen. Kommt aber trotzdem.

Hatte schon jemand dieses Problem?



p.S.: Mein erster "sage ich jetzt mal" Defekt an mein Auto nach genau 77.777km =)

kkswiss

Abarth-Fan

  • »kkswiss« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 7. Dezember 2011

Wohnort: AG, nähe ZH

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Januar 2012, 21:47

Ich kenne mich beim GPA nicht aus, aber frage mal, was für einen Sensor hat das Auto?
Einen in/auf der Felge, also im Pneu?
Oder misst der GPA über die ABS Sensoren?

Bei Variante 1, könnte die Batterie leer sein.

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2012, 22:03

Der GPA hat einen kleinen Drucksensor innen an der Felge beim Ventil und dem Empfänger für die Sensoren hinter den Radhausschalen.

Grüße, Mario

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich

Beiträge: 572

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Januar 2012, 01:41

An der felge

kkswiss

Abarth-Fan

  • »kkswiss« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 7. Dezember 2011

Wohnort: AG, nähe ZH

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Januar 2012, 09:36

Dann würde ich mal erst Deinen Händler fragen, wie lange im Schnitt die Batterien halten (im Schnitt bei andern Autos 5 Jahre).

Und wenn der Zeitraum sich deckt, ist der Fahler ja schon stark eingegrenzt und kann leicht behoben werde. Pneu runter, Batterie wechseln, Pneu drauf, fertig.

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich

Beiträge: 572

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Januar 2012, 17:04

Sorry aber was hat das mit der batterie zu tun? Ich meine es gibt zig tausend andere sachen im auto wo mit ner kaputtrn batterie nicht laufen könnten wieso grad ein sensor an der felge?

kkswiss

Abarth-Fan

  • »kkswiss« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 7. Dezember 2011

Wohnort: AG, nähe ZH

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Januar 2012, 20:16

Ich wollte nur helfen, und dann diese Wortwahl. ?(
Der Drucksensor macht zwei Sachen.
Zum Einen misst er den Druck im Pneu, zum andern sendet er die gesessenen Daten an den Empfänger, der die Info weiter über Kabel an die Lampe (oder sonst was) gibt.
Was ist, wenn die Spannung für die Messung nicht mehr reicht, jedoch für den Datentransfer ausreichend ist?

Bei meinen, und in meinem Bekanntenkreis tritt das Problem jetzt häufiger auf.
In der Zwischenzeit wird bei den Autos anders gemessen, einen Drucksensor gibt es nicht mehr.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!