Windschott500

Mace

Abarth-Schrauber

  • »Mace« ist männlich

Beiträge: 323

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Mai 2011, 15:58

Stromführendes Kabel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, hab am wochenende sämtliche Kabel am Lenkrad und Tacho abgesucht (mit dem messgerät) nach einem stromführenden Kabel das nur bei eingeschaltenden Licht stromführt.
wenn das licht aus soll es auch stromlos sein.
am tacho habe ich zwar eins gefunden, wenn ich aber das licht anlasse, den motor aus mache und wieder an ist kein strom drauf. wenn ich das licht ausmache, dann den motor wieder an und dann das licht an, führt es strom----ganz komisch.

das kabel sollte sich im innenraum befinden irgendwo in der nähe des lenkrades, bin für vorschläge dankbar.
Ich sollte mein Avatar ändern ;( Abarth 500 docuto-D :)

Mein Abarth 500:


DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Mai 2011, 17:34

RE: Stromführendes Kabel

hi,

am bodycomputer pin 13 vom Anschluss C ist normalerweise 12Volt bei eingeschaltetem Licht. Ist aber abhängig von der Serie des GPA.
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Johnny

Mitglied

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. April 2011

Wohnort: Melk

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Mai 2011, 20:10

muss es umbedingt im bereich des lenkrads sein?

sonst zieh einfach ein kabel vom zigarettenazünder rüber!
weil der is ja beleuchtet und wenn licht an hast dadurch dann auch strom!
oder hab ich da was falsch verstanden?

Es gibt zwei Arten von Reifen: die ganz harten und die harten. Alle Teams haben sich für die weichen, also die harten, entschieden.>>Heinz Prüller<<

Mace

Abarth-Schrauber

  • »Mace« ist männlich

Beiträge: 323

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Mai 2011, 20:26

ist der nicht immer beleuchtet? werde auch das probieren. morgen vormittag sag dann bescheid was geklappt hat
Ich sollte mein Avatar ändern ;( Abarth 500 docuto-D :)

Mein Abarth 500:


rmagic

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 27. Mai 2011, 20:28

was hast denn du vor wenn ich fragen darf ???

Mace

Abarth-Schrauber

  • »Mace« ist männlich

Beiträge: 323

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Mai 2011, 22:26

erstmal vielen dank. das mit pin 13 hat gepasst, leider aber auch mein kabel was ich vom tacho angezapft habe. habe beide gemessen und probiert. funktioniert immer mit licht an/aus und Zündung an/aus(spannung da/weg).


ok hier mein problem ich habe zusatzinstrumente die zweifarbig sind.
d.h. entweder weiß beim umschalten orange oder umgekehrt. eine farbe erhält zündungsplus und für die andere farbe wird eine steuersignal von 12v (licht)gebraucht.

nun das problem wenn ich das licht anlasse(farbe von instrumenten orange) motor ausmache(zündung auch aus) und wieder an werden die instrumente weiß obwohl sie angesteuert werden und orange sein müssten, wenn ich das licht aus mache und wieder an, ändert sich nichts- sie bleiben weiß

nun das total verwirrende. wenn ich die kabel umgekehrt anklemme, heißt orange bei licht aus und weiß bei licht an, funktioniert alles einwandfrei. egal ob zündung aus/an mit/ohne motor licht anlassen etc.


einer ne erklärung dafür????
Ich sollte mein Avatar ändern ;( Abarth 500 docuto-D :)

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!