TheDopeofLife

Abarth-Profi

  • »TheDopeofLife« ist männlich

Beiträge: 935

Dabei seit: 23. Juli 2012

Wohnort: Eupen

Aktivitätspunkte: 4720

* *
-
T B 6 0 6

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

41

Samstag, 23. Februar 2013, 22:07

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

DANKE endlich mal Feedback

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

Mein Auto: Abarth Punto Evo & Abarth 500


cartman

Abarth-Fahrer

  • »cartman« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 18. Oktober 2011

Wohnort: Hohenems Vorarlberg

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

42

Samstag, 23. Februar 2013, 22:25

Vielen DANK!!!

Wichtig wäre das ganze natürlich mit dem NAVI. Das man auch ein anderes aufspielen kann mit EU karten oder ganz Europa.
DVB-T geht auch gut?
Lenkradtasten gehen auch noch? bzw. Blue & Me ? Es geht mir Haupsächlich um die Sprachsteuerung.

big thx
Abarth Punto EVO, Sabelt , Skydome usw.... (G-Tech RS-S KIT, 220PS/350NM) :love:

kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

43

Samstag, 23. Februar 2013, 23:14

Hallo an alle.

Wie gesagt, ich habe wegen der ziemlich unangenehmen Temperaturen längst nicht alles ausprobiert.
DVB-T kann ich erst testen, wenn ich mal in eine Gegend komme, die nicht so "unterdurchschnittlich" versorgt ist wie hier. Aber nachdem das, was ich ausprobiert habe recht gut funktioniert, bin ich da recht zuversichtlich.
Lenkradtasten funktionieren wir gewohnt, wobei ich die Windows- Taste und die Telefontaste noch nicht getestet habe.

Ob Blue & Me funktioniert teste ich vielleicht morgen, aber da wiedersprechen sich die Beschreibungen. Einmal wird behauptet, man brauche einen optionalen Adapter, den ich aber nirgends finde, andrerseits heißt es in der originalen Beschreibung, es würde funktionieren.
Und vielleicht noch eine Anmerkung: Das Handbuch zum Radio ist keines. Ein paar Seiten mit einigen Hinweisen und nur auf Englisch. Aber wie gesagt, das braucht man nicht, weil Einbau und Bedienung intuitiv sind.

Wegen des Navis warte ich auf eine Antwort vom Händler, das dauert ein paar Tage, der Kontakt zum Verkäufer ist aber problemlos und nett, wenngleich ich mit ihm auf englisch kommunizieren muss, und seines nicht das Beste ist...
Vielleicht kann jemand hier italienisch, Kontaktadresse ist ja auf der Internetseite, bzw. in der E-Bay Auktion angegeben.

Angenehmes Restwochenende an alle !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fragfrog (24.02.2013)

Toasted

Abarth-Schrauber

Beiträge: 274

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

44

Samstag, 23. Februar 2013, 23:35

Als Italiener melde ich mal zu Wort und bin bei Übersetzungen gerne behilflich ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

45

Sonntag, 24. Februar 2013, 19:08

Ich habe noch ein ganz kurzes Update zum Radio.

Ich muß mich in einem meiner Kritikpunkte verbessern: In der Leiste mit den Tasten für Autoclose, Start / Stop, ASR usw. habe ich gestern noch gedacht, es gäbe keine LEDs. Das stimmt nicht. Die Anzeige ist wie im Original, d.h. wenn Start/ Sop aus ist, ist die LED an usw. Also diesen "Negativpunkt" streichen.

Zum Ausprobieren von Blue & Me bin ich immer noch nicht gekommen, habe aber kurz mal die Windows- Taste am Lenkrad gedrückt. Das Radio zeigt dann auf dem Bildschirm "VOICE" an. In diesem Bildschirm wird übrigens auch die Außentemperatur angezeigt.

Was ich ebenfalls festgestellt habe ist, dass die Türen überwacht werden. Das heißt, wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet ist, sieht man auf dem Bildschirm ein Auto von oben, und die jeweils geöffnete Tür wird angezeigt.

An einer Lösung mit dem Navi bin ich gerade am überlegen. Mal sehen, ob mir was einfällt. Aber ich habe ja wie gesagt den Händler angeschrieben und bin mal auf seine Antwort gespannt.

Morgen geht es dann in den täglichen Gebrauch und ich werde dann weiter berichten, was mir positiv und/oder negativ auffällt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (24.02.2013)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 24. Februar 2013, 21:29

Hi!

Cooler Bericht von Dir - danke dafür!

Ein paar Bilder von Dir wären mal nicht schlecht, damit man die Auflösung und Grafik des Displays auch mal sieht.

Was ich noch als negativ empfinde (wenn auch nicht oft genutzt), ist das fehlende CD-Laufwerk und daß die Oberfläche des Materials nicht zum stock GPA- Dashboard passt. dann muß man es machen wie nardoo und alles matt schwarz lackieren, damit das wieder passt.

Wie sieht denn die rechts 4-Wege-Taste bei Dir aus? Auf den Bildern im Link von Seite 1 ist die total schief drin. Auch nicht gut.

Lg

cartman

Abarth-Fahrer

  • »cartman« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 18. Oktober 2011

Wohnort: Hohenems Vorarlberg

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 24. Februar 2013, 21:54

Also was ich weis kann das Gerät CDs abspielen! Das Laufwerk ist hinter dem Bildschirm versteckt! :)
Abarth Punto EVO, Sabelt , Skydome usw.... (G-Tech RS-S KIT, 220PS/350NM) :love:

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 24. Februar 2013, 22:07

OK, sorry. Habe da auf den Bildern nicht genau geschaut bzw. keinen Knopf für's Umkippen des Displays entdeckt..

My Fault :verlegen:

kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

49

Montag, 25. Februar 2013, 21:13

Wir reden schon über das Radio vom EVO? Das hat keine 4-Wege- Taste. Es hat wie das Originalradio links und rechts vom Bildschirm jeweils vier Tasten, die allerdings etwas anders angeordnet sind als in Post 25. Das Gerät bediene ich zu 99% über den Touchscreen und die Lenkradtasten. Ich versuche mal, ein paar Bilder zu machen. Dauert aber noch.

Das Radio hat ein CD / DVD - Laufwerk. Das ist allerdings hinter dem Bildschirm versteckt. Um da dran zu kommen einfach auf die obere Begrenzung des Screens drücken und er klappt nach vorne. Das ganze macht einen recht soliden Eindruck.

Was mir bei dem Gerät wirklich fehlt ist eine ausführliche Bedienungsanleitung. Das muß kein gedrucktes Handbuch sein, auch ein Download beim Hersteller würde mir genügen. ja

Ach ja: wenn man den Rückwärtsgang einlegt, schaltet das Gerät automatisch auf Rückfahrkamera und senkt die Radiolautstärke. Pech nur, wenn man wie ich keine Rückfahrkamera hat... (noch nicht...)

Übrigens: das Navi hat Empfang, findet aber logischerweise wegen der fehlenden Deutschklandkarte keine Strasse und navigiert auf schwarzem Hintergrund.

Viele Grüße

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

50

Montag, 25. Februar 2013, 22:01

Ähem, nein, da haben wir aneinander vorbeigeredet und Du hast in den Fehler aufgedeckt.

In Post 1 ist ein Radio für den GPA, wohingegen in Post 25 eins für den APE gelistet ist..


TheDopeofLife

Abarth-Profi

  • »TheDopeofLife« ist männlich

Beiträge: 935

Dabei seit: 23. Juli 2012

Wohnort: Eupen

Aktivitätspunkte: 4720

* *
-
T B 6 0 6

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

51

Montag, 25. Februar 2013, 22:12

Egal :p das Evo Radio ist viel wichtiger :p

Kläre uns nur weiter auf, freue mich riesig über das Feedback von dir :)

Mein Auto: Abarth Punto Evo & Abarth 500


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 7. März 2013, 21:35

Was ist jetzt mit dem GPA Radio? Läuft das Teil wies soll?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

53

Montag, 11. März 2013, 09:27

@kleinerpunto:
Gibt es inzwischen Neuigkeiten? :)

kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

54

Dienstag, 12. März 2013, 18:04

Hallo alle zusammen.

Ich bin gerade beruflich unterwegs und komme im Moment nicht dazu weiter zu testen.
Aber als kleines Feedback:

Das Radio funktioniert. CD, DVD, MP3- CD, MP3 von USB alles bestens. Anders als beim Serienradio werden Ordner angezeigt, d.h. ich kann meine MP3 direkt aus einem Ordner heraus anwählen und abspielen.

Navi navigiert inzwischen auch und der Sat - Fix ist außerordentlich schnell mit der externen GPS Antenne. Wobei ich allerdings glaube, dass es sich bei der mitgelieferten Navi- Software um eine illegale Kopie handelt. Ich habe noch nicht herausbekommen, wie man eine andere Navi- Soft installieren kann.

Am Wochenenden komme ich wieder heim und werde dann über Ostern eine Rückfahrkamera anbauen.

Ich habe inzwischen auch ein paar virtuelle CDs eingespielt. Es funktioniert nur mit CDs, nicht mit MP3 CDS. Das Aufpielen dauert gefühlt ewig, und man hat dann die Möglicheit die CDs am Radio auszuwählen, aber es gibt keinerlei Anzeige, welche CD oder welcher Titel abgespielt wird :( (klarer Minuspunkt).

Sicherlich hat das Radio Potenzial, aber der Preis ist im Nachhinein betrachtet zu hoch. Ich werde es aber definitiv eingebaut lassen.

Danke für Euer Feedback und ich werde sobald ich zuhause bin weiter testen und berichten und auch Fotos einstellen. Bitte habt Geduld und bis bald !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toro (12.03.2013)

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. März 2013, 18:06

Super, vielen Dank!
Freue mich schon auf weitere Infos! :)

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

56

Samstag, 16. März 2013, 10:48

Ich weiß, dass es noch ein wenig hin ist bis Ostern, aber ich möchte nochmal ein paar Fragen zusammentragen, die auch in der Facebook-Gruppe
ausgekommen sind. Wenn Du diese beim Testen "abarbeiten" könntest, wäre das echt super :top:

- GPS-Maus und DVB-T-Antenne: Wie genau hast Du diese verlegt? Kannst du eventuell Bilder hochladen?
- Navi: Hat der Händler Dir neue Software hinterhergeschickt, oder hast Du sie runtergeladen (wenn ja, woher)?
- Navi: Zeigt das Multifunktionsdisplay im Tacho beim Navigieren auch Richtungspfeile und Entfernung an, so wie das TomTom?

Nochmal vielen Dank für deinen Aufwand! Finde ich super von Dir! :top: :thumbsup:

kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

57

Donnerstag, 18. April 2013, 00:48

Hallo an alle.

Ich lebe noch - bin aber im Moment arbeitstechnisch mit Überstunden so eingedeckt, dass mir fürs Auto keine, oder aber sehr wenig Zeit bleibt.

Um mal die aufgekommenen Fragen zu beantworten:

1. Die mitgelieferte GPS - Maus liegt einfach auf dem Armaturenbrett direkt neben der A- Säule. Ist vielleicht nicht das eleganteste, aber der SAT- Fix ist auserordentlich schnell und gut. Sicherlich könnte man die Maus auch unter das Armaturenbrett verlegen. Die DVB- Antenne habe ich (noch) nicht eingebaut, da ich hier in einem DVB- Tal der Ahnungslosen lebe. Es bringt mir im Moment halt nichts.

2. Die Anfrage bezüglich der Navisoft beim Händler blieb unbeantwortet (ein Schelm, wer böses dabei denkt). Ich habe bei einem Auktionshaus für sehr kleines Geld eine SD mit IGO Primo2 erstanden und das rennt perfekt. Das Primo2 ist die aktuellere Version des IGO 8. Wie gesagt, navigieren ist perfekt, die Software umfangreich - obwohl ich mein monbiles Navigon noch um einiges besser finde, zumidest was die Grafik betrifft. Aber das ist Ansichtssache.

3. Zum Multifunktionsdisplay im Tacho hat das Navi keinen Kontakt, Infos zur Navigation wie Abbiegepfeile, Entfernungen usw. werden ausschließlich im Radiodisplay angezeigt. Allerdings gibt es doch eine Ansage, die die Radiowiedergabe leiser schaltet, und die Routeninfos über Autolautsprecher ausbibt.

Meine Rückfahrkamera habe ich leider auch noch nicht eingebaut. Was ich aber getestet habe ist die DVD- Wiedergabe. DVD in den Player und es geht ab. Alles wie beim DVD Player zuhause mit Tonspurauswahl usw. Bildqualität ist ordentlich.

Gestern habe ich an den italienischen Support geschrieben mit der Bitte, mir ein Update für das Bootlogo des Radios zu schicken. Wenn ich einschalte kommt das FIAT- Logo, ich will aber das ABARTH- Logo. Im Radiomenü kann man verschiedene Automarken auswählen, aber eben nicht ABARTH. Lustig, wenn ich in einem speziell für den EVO angepassten Radio z.B. VW, CHrysler oder Skoda- Embleme auswählen kann.
Der Händler hat mir zugesagt, mir ein Update zu schicken.

Bis demnächst - und vielen Dank für Euer positives Feedback. Sollten spezielle Fragen sein, dann stellt sie bitte, ich werde versuchen, das dann direkt am Radio zu testen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toro (18.04.2013)

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 18. April 2013, 07:24

Dann sind wir ja beruhigt, dass Du noch lebst :D
Ich denke, da hat jeder Verständnis für, wenn die Arbeit einen vom Auto fernhält.
Vielen Dank für die neuen Infos! :top:
Ein paar Bilder oder ein Video wäre(n) schön, aber stress Dich nicht. :)

Aaron

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

59

Freitag, 3. Mai 2013, 02:05

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab mir hier schon die Beiträge hier durchgelesen bezüglich des radios.
Ich hab mich auch schon beim händler schlau gemacht, aber die Kommunikation ist mehr als dürftig :/
Vom punto selber hab ich jetzt auch nicht so die ahnung was genau jetzt blue&me alles ist.

Worum es mir geht ist das ich wenn ich das Radio einbaue die sprachfunktion weiter nutzen kann.
(Windows taste am Lenkrad) und das auch natürlich in Deutsch.
Jetzt sagt der anbieter aber das man zusätzlich noch diesen "canbus blue&me 65usd" adapter kaufen kann.
Der ist dafür da das man den front usb weiter nutzen kann (ok, beauch ich aber nicht)
Und für "recovery blue&me" ???
Heisst das jetzt das der adapter dafür da ist, damit ich wieder gewohnt die sprachfunktion habe.
(Die nutze ich sehr oft zum telefonieren, > anrufen > Namen sagen.....einfach perfekt :-) )

Das ist doch super schnell getestet wer so eins schon eingebaut hat. Wär sehr dankbar.
Und dann hab ich hier gelesen das man eine sd Karte mit der IGO primo2 kaufen kann und das Radio die Software erkennt.
Damit wäre ja das Deutschland karten problem gelöst. Weil ich könnte so eine Karte für 15 € haben.

Vielen dank im voraus, ich werde meinen Beitrag auch leisten und fotos vom einbau posten und evtl auch ein video machen und eine ausführliche Beschreibung machen da ich bei elektronik Geräten immer sehr tief in die optionen und funktionen vertiefe ;-)
...der nächste wird wieder ein asiat oder ein deutscher....

Mein Auto:


kleinerpunto

Mitgliedschaft beendet

60

Mittwoch, 19. Juni 2013, 20:34

Soooooooo.....
Nach langem Schweigen melde ich mich mal wieder mit Neuigkeiten. Es hat sich in der Zwischenzeit einiges getan, und zwar in negativem Sinne. Das wichtigste zuerst: das Radio ist wieder ausgebaut und an den Hersteller zurückgeschickt worden. Der Kaufpreis wurde mir aus Kulanz und völlig unproblematisch zurückerstattet.
Was ist passiert ? Nachdem das Gerät im Prinzip gut lief, hat es sich vor ein paar Wochen mit einer Fehlermeldung "verabschiedet". Wir hatten zwecks Wartungsarbeiten am Fahrzeug die Batterie abgeklemmt. Nach dem ersten Start des Radios hat sich die Windows- bzw. Benutzeroberfläche nicht mehr starten lassen. Das Radio hat zwar gespielt, auch die Rückfahrkamera ging noch, aber man konnte das Radio eben nicht mehr bedienen, weil es im Bootscreen stecken blieb.
Ich konnte die Fehlermaldung zwar wegdrücken, aber dann kam ein blauer Bildschirm mit chinesischen Schriftzeichen und der englischsprachigen Aufforderung, eine SD Karte zum booten einzulegen.
Meine erste Maßnahme war, die Verkabelung zu prüfen, dann die Batterie nochmals abzuklemmen und eine Neuinitialisierung auszulösen. Alle diese Maßnahmen haben nichts gebracht, das Radio wollte einfach nicht mehr, und blieb im Bootmodus stecken.
So weit, so schlecht. Ich habe mich daraufhin mit dem Hersteller per Mail in Verbindung gesetzt, mit der Bitte um schnelle Abhilfe. Ich habe sogar sehr schnell eine Antwort bekommen mit dem Versprechen, dass an einer Lösung gearbeitet wird.
Dann war erst mal Ruhe. Gut, dachte ich, ich will nicht ungeduldig werden und dem Hersteller Gelegenheit zur Fehlersuche geben. Nachdem ich dann aber gar nichts mehr gehört habe, hat eine italienische Freundin von mir (wohnt in Italien) dort angerufen und versucht, den Sachverhalt zu klären.
Nachdem sich seitens des Herstellers keine Lösung angedeutet hat, sind wir zu dem einvernehmlichen Entschluß gekommen, dass ich das Radio a) ausgetauscht oder b) den Kaufpreis ersetzt bekomme.
Ich habe mich für letzteres entschieden, da ich persönlich zu der Erkenntnis gekommen bin, dass dieser Fehler wahrscheinlich wieder auftreten wird und ich dann eventuell das Gerät nicht mehr so leicht ersetzt bekomme.
So beläuft sich mein finanzieller Verlust auf das Porto, aber angesesichts des teuren Kaufpreises lässt sich das verschmerzen.
Im nachhinein betrachtet ist es wirklich schade, denn das Radio hat echt Potential und ich bin der Meinung, dass das Neuflashen der Firmware (hätte ich sogar selbst gemacht) das Problem gelöst hätte, denn das Gerät war ja nicht defekt.

So habe ich wieder auf das Originalradio zurückgerüstet, und mir für den erstatteten Kaufpreis ein Digitalradio nachgerüstet. Das hat jetzt wirklich super Radioempfang. Und navigieren werde ich wieder mit meinem gutan alten Sasugnapf- Navi.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!