MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 19. Juni 2013, 23:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schade das! :(

Aber berichte doch mal bitte mehr zu Deinem DAB-Modul, was Du verbaut hast?! Neuer Thread wäre sinnvoll. Das ist etwas, was mich schon einige Zeit lang beschäftigt. Geilen Empfang, kein Rauschen mehr und reihenweise top Sender zur Auswahl.

Bin gespannt auf Deinen Bericht. :)

Grüße

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 26. Juni 2013, 00:58

Any news about DAB?!! Neuer Thread? Würde mich schon arg interessieren. Was ich auf die Schnelle mal so gefunden habe, bist Du ja hier auch gleich mal 300€ los. Bericht dazu wäre jetzt noch schön.

Aaron

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 28. Juli 2013, 05:18

So ich melde mich auch nochmal zurück, scheinbar scheint es keinen mehr zu interessieren aber trotzdem möchte ich davor warnen diesen Italo MÜLL zu kaufen.

Ich Liste erst mal auf wieso ich so verärgert bin, wobei hier bestimmt die meinungen auseinandergehen.

- erst mal fast 700€ sind eine frechtheit für die billige verarbeitung, der Lack blättert am rand ab was hässlich aussieht (s.Bilder) der rahmen ist aus plastik (original war Metall)
dann war einer von zwei plastikbügeln die den touchscreen nach draussen drücken bei anlieferung schon abgebrochen.




- Bei Schlaglöcher bzw. Hubel auf Autobahnen geht das Radio einfach komplett aus und alle einstellungen sind komplett auf werkseinstellung zurück gesetzt. (bei normalem ausschalten bleibt natürlich alles erhalten)
( kleine Info noch, ich habe den 1.6Evo Sport der etwas härter gefedert ist beim normalem evo sollte es klappen, aber keine ahnung)
Bei einer strecke von Aachen nach Bayreuth ca 600km ging das radio deswegen etwa 10 bis 20 mal aus.

- Cd/DVD laufwerk kann man komplett vergessen auch bei stehendem auto. cds und dvd filme ruckeln wie sau und ich habe auch original dvds benutzt, mit dem usb stick avis zu gucken weiss ich nicht mehr aber zumindest kann man überhaupt nicht das seitenverhältnis einstellen. also von 4:3, 16:9 usw
das heisst wenns läuft muss man alles auf quetschbildformat gucken, da aber 90% aller fernseher eh falsch eingestellt sind wird sich daran wohl kaum einer stören gar es merken.

- wo ich gerade bei einstellungen war, es lässt sich kaum was einstellen, was auch wieder ein gegen den hohen preis sprechendes argument ist.
beim abspielen des Ipods wird auf dem RIESENgroßen display eine nutzlos sich drehende CD dargestellt, album cover wird nicht angezeigt und mit winzig kleinem text wird Interpret,album und lied angezeigt.
was gut ist, ist das ein balken angezeigt wird wie lange das lied noch läuft.

- es gibt keine anleitung noch nicht mals ein online handbuch, aber bei der minimalen ausstaung ist das auch kaum nötig

- auf meinem Ipod classic 120GB sind weit über 100 interpreten und wenn ich bei einem in der mitte z.b. bei "m" ein lied hören will muss ich so lange runterscrollen bis ich m erreicht habe.
es gibt auch die möglichkeit direkt dort hin zu springen, aber nur mit einer zahleneingabe.
also ich muss wissen an wievielter stelle von a-z mein interpret steht und die zahl eintippen z.b. 124
wer lässt sich so einen müll einfallen. wieso nicht einfach eine tastatur von a bis z und drückt nur m und sieht alle interpreten mit m.
die software ist zum grossteil eh sehr schlampig ohne liebe und undurchdacht programmiert.

- und jetzt funktioniert auch mein ipod nicht mehr, habe aber beim hersteller ein neues ipod kabel bestellt und hoffe das dann der fehler weg ist

- in meinem alten auto hatte ich ein doppeldin radio von kenwood drin, in der 300€ klasse. das hatte um einiges mehr drauf.

- Tasten am radio reagieren schlecht, z.b. mehrmals hintereinander leiser oder lauter. Die lenkradtasten sind hier für aber eine gute alternative

- bei fehlender rückfahrkamera ist beim einlegen des rückwärtsgang nur ein schwarzer bildschirm, lässt sich auch nicht ausschalten

- fehlende deutschlandkarten fürs navi und bereits von mir draufgeschmissene navi software macht probleme oder wird garnicht erst erkannt

So, aber nun auch ein paar positive dinge zum radio

+ Touchscreen funktioniert sehr gut

+ Blue&me (sofern man das zusatzmodul hat) funktioniert einwandfrei. weiss auch garnicht was daran so schwer ist das hier mal zu testen. einfach windows taste drücken und was sagen.

+ Lenkradtasten funktionieren (besser als die am radio selber)

+ im Radio werden offene türen angezeigt

+ Beim einlegen des rückwärtsgangs wird die musik leiser

Ich hoffe ich konnte einigen damit behilflich sein, aber im großen und ganzem dürfte das radio meiner meinung nach nicht mehr als 300-350€ kosten und selbst das wäre wegen der fehlerqoute noch zu hoch aber 300€ wären fair und dann kann man so einiges verschmerzen aber über 650€ ist einfach eine frechtheit

gruß Aaron
...der nächste wird wieder ein asiat oder ein deutscher....

Mein Auto:


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ichraffsnicht (28.07.2013)

ichraffsnicht

Abarth-Schrauber

  • »ichraffsnicht« ist männlich

Beiträge: 304

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: 06317 Erdeborn

Aktivitätspunkte: 1645

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 28. Juli 2013, 09:24

Danke Aaron :-) Solche berichte ließt man gerne.

TheDopeofLife

Abarth-Profi

  • »TheDopeofLife« ist männlich

Beiträge: 935

Dabei seit: 23. Juli 2012

Wohnort: Eupen

Aktivitätspunkte: 4720

* *
-
T B 6 0 6

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 28. Juli 2013, 13:28

Doch es interessiert noch welche und ich bin sehr froh dass du uns deine Meinung zu dem Teil noch mitteilst.

Denn ich war sehr interessiert an dem Radio, aber jetzt lass ich lieber die finger davon.

Danke


von nicht Zuhause gesendet

Mein Auto: Abarth Punto Evo & Abarth 500


Aaron

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 28. Juli 2013, 13:43

Ok, das freut mich das ich helfen konnte :)
bei speziellen fragen oder weitere bilder zb die anzeige im display stehe ich auch gerne zur verfügung oder teste das auch an dem radio. ich werd dann immer wieder hier rein sehen
...der nächste wird wieder ein asiat oder ein deutscher....

Mein Auto:


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 28. Juli 2013, 13:47

Danke dir!!!!
Gibt es keinen anderen so Touchscreen Radio für den GPA???

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


TheDopeofLife

Abarth-Profi

  • »TheDopeofLife« ist männlich

Beiträge: 935

Dabei seit: 23. Juli 2012

Wohnort: Eupen

Aktivitätspunkte: 4720

* *
-
T B 6 0 6

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 28. Juli 2013, 13:48

Super nett von dir, aber ich glaub das bedarf keiner weiteren Fragen mehr. nachdem was du geschrieben hast kann man das Radio zu dem Preis völlig vergessen.

Schade war nämlich das einzige für den EVO mit quasi DoppelDin.

@Forzainter

das Radio wovon er redet war für den EVO und nicht den Grande

Mein Auto: Abarth Punto Evo & Abarth 500


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 28. Juli 2013, 14:12

Ah ok...
Und gibt es für den Grande etwas????

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 28. Juli 2013, 15:15

Es gab mal das hier:



ist aber scheinbar nirgends mehr zu finden.

Ich hab nur noch die Variante mit "Klapp-Bildschirm" gefunden:

http://www.jewellet.de/Fiat-Navigation/S…screen-Ipod-PIP
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance



Abarther89

Mitgliedschaft beendet

71

Montag, 29. Juli 2013, 20:07

Das Radio finde ich schöner wie das im Abarth. Fiat hätte ruhig ein touchscreen Radio einbauen können.

Kann man eig. die Farbe vom Radio (Orange) ändern ??


Gruß Abarther89

dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 30. Juli 2013, 13:08

wird bei diesen Radios das Blue&Me System unterstützt? (USB,....)

Hatte mal einen anderen Radio verbaut und dann war das ganze System inakitv, d.h. auf der MFA wurde nichts mehr angezeigt und die Tasten am Lenkrad funktionierten logischerweiße nicht..
also musste der originale wieder rein :abgelehnt:

Mein Auto: Grande Punto Abarth


Aaron

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 4. August 2013, 22:46

Bei Dem Radio was ich habe von NAVPLUS kann man die orang farbe nicht ändern, wie gesagt man kann fast garnichts einstellen, da hat mein Toaster mehr einstellungen.

Blue&Me wird voll unterstützt, auch in deutsch, die blue&Me stimme spricht deutsch und ich selber kann auch in deutsch sprechen, ganz so als ob alles im original zustand ist.
ausser die nachfrage nach interpreten über dem ipod funktioniert nicht. auch beim telefonieren über bluetooth am dvd radio funktioniert nicht.
man muss sich entscheiden, entweder Blue&Me oder bluetooth verbindung über die radiosoftware, dann kann man auch am radio seine kontakte sehen.
Die bedienung und übersicht übers radio war aber mehr als schlampig programmiert und da blue&me wegfällt hab ich es halt ganz weggelassen.
ist ein wenig blöd zu beschreiben, ich hoffe du hast es verstanden.
...der nächste wird wieder ein asiat oder ein deutscher....

Mein Auto:


Banlog

Mitgliedschaft beendet

74

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:56

Hi Leute,
War mal nach langem wieder auf der Homepage von Navplus. Im Anhang seht ihr ein Bild das von der Homepage ist. Hat sich die Benutzer Oberfläche verändert? Sieht ziemlich gut aus und erinnert sofort an Windows 8 mit den Metro Kacheln. Weiß jemand mehr?
»Banlog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Navplus.jpg

Banlog

Mitgliedschaft beendet

75

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:23

Ich habe noch ein Video gefunden:


Beiträge: 27

Dabei seit: 5. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 165

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 9. Februar 2014, 22:48

Ich habe noch ein Video gefunden:

Wenn das so funktioniert mit Blue&Me, Radio, etc. wär das perfekt.

Hat den jmd verbaucht?

Mein Abarth Grande Punto: 18" Esseesse


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 845

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 4395

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

77

Montag, 10. Februar 2014, 23:15

Hi Leute,
habe durch zufall ein Touch Radio für den Gpa gefunden.

Desweiteren haben die auch noch eins für den Fiat 500 :)

Hier
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Mein Abarth Grande Punto:


Günni123

Abarth-Schrauber

Beiträge: 200

Dabei seit: 18. Mai 2011

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 1055

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 11. Februar 2014, 09:11

mensch dass es aber auch keine vernünftige Lösung zum Einbau eines 2 Din Schachtes gibt... .
Hab so tolle Android Touch Geräte gefunden, mit CAN Bus und allem was das Herz begehrt, zu einem tollen Preis.
Hab die Geschichte schon gegoogelt... is ja voll die Bastelei. :(

mcblackstar

Abarth-Schrauber

  • »mcblackstar« ist männlich

Beiträge: 216

Dabei seit: 13. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 1125

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

79

Freitag, 14. Februar 2014, 21:58

Hat denn inzwischen jemand das Navi/Radio mit aktueller Software verbaut ? Mich würde mal interessieren ob sich da Technisch / Software mäßig was verbessert hat ?

Lg Dani

Mein Abarth Punto Evo:


Banlog

Mitgliedschaft beendet

80

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:38

Ich bezweifel das irgendetwas kommen wird was annähernd so flüssig läuft wie ein Handy. Ich habe so einige austausch Radios ausprobiert und stelle immer wieder fest das entweder der Bildschirm fürn Arsch ist, die Software oder allgemein die Leistung. Jedes Mittelklasse Handy läuft sauberer als so ein Touchradio. Ich weiß nicht warum die Firmen für 600€ etwas gescheites zusammen bauen können. Vielleicht ist einfach der Markt nicht da oder aber viel zu viele Autos.

Es gibt auch einige Umbau Versuche mit einem Touchscreen und einem Raspberry. Meiner Meinug nach die beste Wahl. Hier heißt es aber: Bastelei! Von der Software bis zur Hardware muss alles selbst gebaut werden. So einfach ist das Ganze aber nicht da man die Can Bus Geschichte umbauen und wie gesagt programmieren muss.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!