Autohaus Renck-Weindel KG

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich

Beiträge: 572

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. April 2017, 00:29

Wie stark (A) ist die Lichtmaschine vom Grande Punto Abarth zwecks neue Batterie

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

kurze Frage:
Meine Batterie ist hin und muss mir logischerweise eine neue kaufen.
Bei mir war vom Werk eine 45 oder 50 A Batterie drinnen wenn ich mich noch recht erinnere. Habe dementsprechend damals die gleiche reingemacht.
Nun würde ich gern wissen, wieviel Ampere schafft denn überhaupt die Lichtmaschine vom Grande Punto Abarth? Denn dann würde ich 5-10A kleiner die Batterie kaufen, denn ich finde 45A bzw. 50A vorallem im Sommer mit Klimaanlage und co zu schwach.

Kann ich z.B eine 63A reinmachen?

Taigaff

Abarth-Profi

  • »Taigaff« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 2220

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. April 2017, 10:20

Die Lichtmaschine ist im eper mit 115A angegeben, das nützt dir aber hinsichtlich Batterie nicht viel.

Bei der Batterie kommt es auf die Kapazität an, also Ah. Eine mit 63 Ah passt vielleicht noch knapp rein, das musst du nachmessen. Ich hab auch eine leicht stärkere drin.
Die kleinen Batterien sind vorallem im Winter schnell am Limit mit Heizung, Licht und verringerter Kapazität durch Kälte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Taigaff« (26. April 2017, 10:27)

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!