Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. August 2008, 17:11

Xenon!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

gibts jemand der sich schon Xenon Lichter in seinen Abarth gebastelt hat ? ;)


hab nur was im youtube gefunden
RECHT AUF WERBUNG
;)!

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 966

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10485

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2008, 18:26

wird legal nicht gehen

1. gibts keine xeon leuchten beim GP

2. keine scheinwerferreinigungsanlage

3. keine automatische leuchtweitenregulierung

4. thema damit gestorben

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2008, 19:18

1. weis ich
2. wer braucht eine scheinwerfer reinigung
3. gibts mittlerweile
4. bullshit
RECHT AUF WERBUNG
;)!

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 966

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10485

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. August 2008, 19:48

bevor du dich weit aus dem fenster lehnst mit aussagen wie unsinn, mach dich bitte sachkundig.

seit dem 1.4.2000 ist eine eintragung von gasentladungslampen ausschließlich und nur möglich mit den oben von mir genannten punkten.
zusätzlich müssen natürlich sämtliche verbauten strahlern, lampen und leuchtmittel
typ/bauart genenhmig sein.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. August 2008, 19:49

Reinigungsanlage brauchts auf jeden Fall bei Xenon. Problem ist das die Leuchten nicht für Xenon zugelassen sind!

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


johnboydeluxe

Abarth-Fahrer

  • »johnboydeluxe« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Lensahn (Holstein)

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. August 2008, 20:24

Ich glaube auch nicht das xenon für den abarth kommen wird.
Aber es gibt ja genug Halogen birnen die ähnlich Leuchtstärke bzw.
farbe haben manchmal mehr manchmal weniger legal halt^^

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 966

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10485

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. August 2008, 20:43

150€ und sechs punkte.
fahren ohne betriebserlaubnis, untersagen der weiterfahrt, wenns straßenverkehrsamt schlecht gelaunt ist folgt zwangsstillegung mit anschließender vollabnahme. viel vergnügen

abegsehen davon sind alle leuchtmittel mit ähnlicher leuchtkraft bzw. farbe wie xenos illegal.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. August 2008, 08:11

wie die rechtslage in deutschland ist interresiert nur euch ;)


grundsätzlich ist der abarth ein neuwagen Polizisten werden nichts merken ... die interresiert das einen feuchten furz ;D

auserdem tu ich nicht nur dem auto was gutes sondern auch dem verkehr is ja schließlich mehr licht ;) und weniger strom...

und es gibt schon xenon einbaukits mit leuchtweitenregulierung sowie betriebserlaubniss.



ps: ich wasche mein auto ;) auch bei den scheinwerfern :) da ich mit dem abarth keine rallys fahre ;D wirds so schnel auch ned schmuzig .. da gibts mittelechen :D die das verhindern...


und auserdem gehts hier nicht um hilfe die Polizei nimmt mir die nummerntafeln ab..

sondern um ..



HAT SIE JEMAND SCHON VERBAUT ?
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (29. August 2008, 08:12)


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. August 2008, 10:24

Hab sie vor 2 Wochen montiert! Total genial! Durch die grosses Parabeln ist die Lichtausbeute super, die Strasse viel besser ausgeleuchtet obwohl ich die Lichter tiefer eingestellt habe um niemanden zu blenden!
Vom Estetischen sehr, sehr, sehr schön!
Bin in Italien deshalb ist das mit der Zulassung etwas lockerer.....
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 966

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10485

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. August 2008, 15:58

nur so nen kleiner hinweis noch, ja ich weiss ich bin ein spielverderber.

die zulassungsvorschriften bezüglich xenos gelten EU weit. :)

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.



Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. August 2008, 16:49

Bist kein Spielverderber ;)
In Italien ist ALLES verboten, auch die Montage von Federn und dadurch daß nicht mal die Möglichkeit besteht auch nur irgenteine Kleinigkeit nachtragen zu können (auch wenn Gutachten bestehen), sind wir er gewohnt in einer Grauzone uns zu bewegen.
Zulassungsvorschriften gelten EU-weit, aber scheinbar nicht (mal für Italien gesehen) denn sonst könnten wir auch nachtragungen machen......bella italia!!!!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


johnboydeluxe

Abarth-Fahrer

  • »johnboydeluxe« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Lensahn (Holstein)

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. August 2008, 20:05

Wo bekommt mean denn solche nachrüstkits und wie teuer sind die ink. einbau

P.S. wenn bilder vorhanden sind rein damit^^

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. August 2008, 21:10

Ab knapp 200 Euro kriegt man eigentlich relativ gutes Material. Habe bei meinem Haustuner aber einen Kit mit kleinen Slim-Steuergeräten und Canbussystem ausgewählt der einen total separates System hat und somit der Serienelektronik 100% keine Probleme macht. Ich habe 300 Euro ausgegeben und Montage war in 1 Stunde gemacht!
Fotos: Anbei Foto von meinem Kumpel; meiner steht beim Tuner für Leistungssteigerung :D :D
»Abarthmen« hat folgendes Bild angehängt:
  • 115_24082008019_1.jpg
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


johnboydeluxe

Abarth-Fahrer

  • »johnboydeluxe« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Lensahn (Holstein)

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. August 2008, 22:18

sieht ja geil aus
und wo kiregt man sowas nun bzw. wer ist dein haustuner

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. August 2008, 09:50

Zitat

Original von johnboydeluxe
Ich glaube auch nicht das xenon für den abarth kommen wird.
Aber es gibt ja genug Halogen birnen die ähnlich Leuchtstärke bzw.
farbe haben manchmal mehr manchmal weniger legal halt^^



Was meinst du?
Sind die Glühlampen, die man in jedem gut sortiertem Super- bzw. Baumarkt kaufen kann (mit Einfärbung oder angeblichem Xenon-white....) illegal??

Mein Abarth 595: Competizione


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 966

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10485

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

16

Samstag, 30. August 2008, 10:48

grundsatzlich sind alle bauteile der beleuchtung typgeprüft.
in folge dessen benötigen auch leuchtmittel ein zulassungszeichen. das wäre ein E~xx (xx steht für den ländercode in dem die prüfung erfolgte).

mit markenprodukten wie Osram, Philips usw. wird man keine probleme haben.
allerdings sind in der vergangenheit diverse leuchtmittel am markt aufgetaucht die zwar ein prüfzeichen hatten, aber trotzdem nicht zulässung waren da es sich umfälschungen handelte. details kann man hier lesen:
http://www.pagenstecher.de/Auto-Tuning-T…-Laser-Lig.html

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

17

Samstag, 30. August 2008, 13:24

Ich habe mit den Glühbirnen Probleme gehabt obwohl es Markenprodukte waren. Sie haben etwas der Oberflächenbehandlung der Birnen abgedampft und damit die Parabel geschädigt. Weiters von Leuchtkraft WEIT von diesen Umbaukit entfernt!
Würde es SOFORT wieder verbauen!!!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

18

Samstag, 30. August 2008, 13:33

Das Xenon sieht schon gut aus, aber wenn man dann erwischt wird mit sowas! Nein danke, wäre es mir jetzt nicht wert. ;)

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. August 2008, 13:46

Zitat

Original von schmunzel
grundsatzlich sind alle bauteile der beleuchtung typgeprüft.
in folge dessen benötigen auch leuchtmittel ein zulassungszeichen. das wäre ein E~xx (xx steht für den ländercode in dem die prüfung erfolgte).

mit markenprodukten wie Osram, Philips usw. wird man keine probleme haben.
allerdings sind in der vergangenheit diverse leuchtmittel am markt aufgetaucht die zwar ein prüfzeichen hatten, aber trotzdem nicht zulässung waren da es sich umfälschungen handelte. details kann man hier lesen:
http://www.pagenstecher.de/Auto-Tuning-T…-Laser-Lig.html


Interessant, wusst ich garnicht....

Dann kann ich meine Phillips Power2Night GT150 ja drinlassen :D

http://www2.westfalia.de/shops/autozubeh…er2night_h4.htm

Mein Abarth 595: Competizione


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

20

Samstag, 20. September 2008, 10:54

He Abarthmen,

haste in Zwischenzeit schon ein Bild von Deinem? Würde den Scheinwerfer als Nahaufnahme auch mal gerne sehen wenn die Lichter aus sind, ein Makro vom Reflektor bzw. der Lampe (wie das von außen aussieht).

Ich muß schon sagen, klar steht die Legalität hiermit außer Frage. Man kann zwar inzwischen von HELLA sowohl LWR als auch Waschanlage nachrüsten aber den Aufwand ist es mir auch nicht gerade wert. Aber das Risiko für Xenonlampen wäre ich bereit in Kauf zu nehmen..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (20. September 2008, 10:54)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!