sessantanove

Abarth-Fahrer

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Samstag, 20. September 2008, 14:29

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

das wird wohl in etwa so aussehen...
»sessantanove« hat folgendes Bild angehängt:
  • Off_Single_resize.jpg

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

22

Samstag, 20. September 2008, 14:43

Wow, einfach nur wow!! :top: *auch-haben-will*

Das funktioniert auch alles ohne Probleme bei der Schaltung auf Fernlicht oder? Wie ist das gesteuert, wird die Birne dann nochmals heller oder gibt es einen extra Gasentladungskolben drin?


Edit: Habe mich eben etwas schlau gemacht, gibt ja auch Bi-Xenon- Birnen, das wäre dann das Richtige, oder?
Ich bin etwas unentschlossen was die Lichttemperaturen betrifft. Was habt ihr denn verbaut an Xenons? 4300k / 6000k / 8000k?
Soll nicht so beschissen blau sein weil dann der Schnittlauch gleich wieder drauf aufmerksam wird, ein natürliches weiß wäre eher schön. Denke es müsste 6000k sein, richtig!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (20. September 2008, 14:58)


Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

23

Samstag, 20. September 2008, 17:40

@mrhenry20:

da is nix mehr mit fernlicht!!!!

bei H4 glühlampen, auf den dieser scheinwerfer aufbaut, sind zwei glühfäden in einem glaskolben verbaut, einer für abblendlich, und einer für fernlicht. es glühen aber nicht beide bei aufgeblendetem licht. blendet man auf, so schaltet sich der abblendfaden ab. Xenonbrenner haben grundsätzlich nur eine glühblase, und das heist in diesem fall hier: nur noch abblendlich!

das was du gelesen hast mit den bi-xenon macht auch kein unterschied. es gibt d2r und d2s brenner. ich weiss jetzt nicht genau welche von den beiden, aber die einen werden für normales abblend xenon verwendet, weil hier der glasskolben teilbeschichtet ist und somit abblendet. der andere kolben ist grundsätzlich unbeschichtet. wobei es auch vollkommen unbeschichtete fürs abblend xenon gibt. einziger richtiger unterschied ist der sockel der beiden birnen. bei einen bi-xenon scheinwerfer brend der brenner immer gleich, er ist im abgeblendeten zustand immer nur durch eine klappe halb verdeckt. diese dreht sich beim aufblenden weg und der scheinwerfer kann voll stralen.... hat nichts mit dem brenner selbst zu tun.

es gibt aber xenon nachrüstsätze auf H4 sockelbasis, bei denen auf dem sockel neben dem xenonbrenner fürs abblendlicht ein ein H3 glaskolben fürs fernlicht sitzt. das soll wohl funktionieren ;)


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

sessantanove

Abarth-Fahrer

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Samstag, 20. September 2008, 19:46

musst einfach h4 bi-xenon nehmen da verschiebt sich der Gasentladungskolben mittels einem Magnetschalter und somit wird dann auch anders ausgeleuchtet...

schau mal bei http://www.ptec.co.at/xenon.html der hat sicher eines das beim GP funktioniert habe das bei einem österreicher mal gesehen..

und 6000K ist wohl genau das richtige...

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Samstag, 20. September 2008, 20:16

ok, das ist mir was neues.. ich nehm an, du meinst BILD1 ...ich meinte die variante BILD2.
die im gpa-scheinwerfer zusehenden xenonbrenner sind aber ganz normale.. also nur abblendlicht.


gruss AD
»Abarthigdriver« hat folgende Bilder angehängt:
  • h4_bi.jpg
  • h4_2.jpg
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Bounone

Abarth-Fan

Beiträge: 49

Dabei seit: 6. Juli 2008

Wohnort: Viersen

Aktivitätspunkte: 325

  • Nachricht senden

26

Samstag, 20. September 2008, 20:18

hat scorpion tuning da nicht auch einen kit für...?

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Samstag, 20. September 2008, 20:41

UPS! ich hab mich wohl versehn, der abgebildete brenner scheint doch der gleiche wie bild eins zu sein. ja dann isser doch mit ab und aufblend...

selbsterkenntniss ist der erste weg zur besserung! :D

aber bis eben kannte ich ja auch noch nicht die neue variante. echt nicht schlecht!


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Samstag, 20. September 2008, 20:53

Zitat

Original von sessantanove
musst einfach h4 bi-xenon nehmen da verschiebt sich der Gasentladungskolben mittels einem Magnetschalter und somit wird dann auch anders ausgeleuchtet...

schau mal bei http://www.ptec.co.at/xenon.html der hat sicher eines das beim GP funktioniert habe das bei einem österreicher mal gesehen..

und 6000K ist wohl genau das richtige...



Ganz genau so funktioniert das bei mir. Es verschiebt sich praktisch die kleine Parabel die um den Gasentladungkolben auf dem Foto siehst, somit wir der ganze Scheinwerfer ausgeleuchtet und du hat also Abblend und Aufblendlicht!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Samstag, 20. September 2008, 21:57

das kit würde dann 180€ kosten wenn ich das jetzt richtig aus der preisliste entnommen habe.

und das system kann man ganz leicht alleine montieren und es werden weiter die schalter für abblendlicht und fernlicht benutzt???

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

30

Samstag, 20. September 2008, 22:33

ca. halbe Stunde und die Funktion der Lichtschalter bleibt unverändert!!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:



iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Samstag, 20. September 2008, 22:38

klingt gut:-)

Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 21. September 2008, 11:13

hm... abarthmen

du scheinst hier sehr versiert ;) und begabt zu sein .. was sagst du zu ...

Voraussezung Eintragung..


Fahrzeug ist mit scheinwerfer reinigungsanlage sowie automatischer leuchtweitenregulierung und bauartgeprüften scheinwerfern ausgestattet.

was ist an so einer scheinwerfer reinigungs anlage so wichtig :D ??


ich putz mein auto eh jeden tag
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (21. September 2008, 11:15)


Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 21. September 2008, 11:48

@internaldix: es putzt halt nicht jeder sein auto täglich ;) ich hatte bei meinem letzten auto von werk aus xenon, also auch ne scheinwerferwaschanlage hab diese aber nie genutzt... es ist halt einfach nur ne vorschriefft. ich denke um es komplizierter zu machen ein tüv gerechten nachträglichen xenoneinbau durchzuführen.


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 21. September 2008, 11:52

geldmacherei ;)
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 21. September 2008, 11:58

ja sowiso!!! :abgelehnt:

ich würds mir auch gerne nachträglich in meinen 500erter einbauen, aber die gefahr von den grünen hochgenommen zu werden ist mir doch recht gross..


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarthigdriver« (21. September 2008, 12:00)


bln_chris

Abarth-Schrauber

  • »bln_chris« ist männlich

Beiträge: 240

Dabei seit: 10. Juli 2008

Wohnort: BERLIN

Aktivitätspunkte: 1245

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 21. September 2008, 15:46

Zitat

Original von Abarthigdriver
ja sowiso!!! :abgelehnt:

ich würds mir auch gerne nachträglich in meinen 500erter einbauen, aber die gefahr von den grünen hochgenommen zu werden ist mir doch recht gross..


gruss AD

hab das selbe problem in berlin sind einfach die kontrollen der grünen zu viel und es gibt dann richtig ärger !!! ;)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 21. September 2008, 21:36

Abarthmen, hast Du außer den Brennern und Steuergeräten noch weitere Adapter gebraucht, wie auf der ptec- Homepage beschrieben? Gab's 'ne Garantie auf die Teile?

Ich denke das wird es mir einfach wert sein. Bei 6000k fällt es sowieso kaum auf, aber die Zusatzteile autom. LWR und Waschanlage werde ich mir sparen.

(Bei Xenon sind beide Dinge deshalb Vorschrift, weil es zum einen bei Falscheinstellung höllisch blended (auch wenn das Auto bereits schwerer beladen ist) und bei Schnee oder Dreck auf den Scheinwerfern die Lichtdurchlässigkeit extremer nachlässt als bei Halogenbirnen - aufgrund der geringeren Wattzahl. Deshalb ist die Scheinwerferwaschanlage auch heutzutage bei allen Autos an die normale Scheibenwaschanlage gekoppelt, die es je nach Hersteller in Zyklen oder nach bestimmten Zeitfenstern wieder dazuschaltet um die Scheinwerfergläser zu reinigen.)

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 21. September 2008, 22:24

Zitat

Original von bln_chris

Zitat

Original von Abarthigdriver
ja sowiso!!! :abgelehnt:

ich würds mir auch gerne nachträglich in meinen 500erter einbauen, aber die gefahr von den grünen hochgenommen zu werden ist mir doch recht gross..


gruss AD

hab das selbe problem in berlin sind einfach die kontrollen der grünen zu viel und es gibt dann richtig ärger !!! ;)



bei mir gehts eigentlich mit den grünen.. ich hatte sogar lange zeit 10000k in meinem mini, der ja allerdings von werk aus mit xenon ausgestattet war. aber komplett xenon nachrüsten.... mh ich weiss nicht....


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 21. September 2008, 22:29

6000k find' ich jetzt nicht sooo wahnsinnig auffällig (es sei denn man schaut sich den Scheinwerfer von nahem ganz genau an).
Immerhin gibt'S auffem Markt genügend weiße bzw. blaue Halogen-Birndl, da würde es bestimmt nicht weiter auffallen.

Klar, wenn Du gef**** wirst, bist Du gef****--

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 21. September 2008, 22:53

man sollte halt nicht davon ausgehen, das die grünen garkeine ahnung haben...
fahrzeuge mit serienmässigen xenonscheinwerfer ohne brenglss kannste an einer hand abzählen.
einfach nachrüsten lässts sich halt mei halogensceinwerfern, die brenngläser und ne scheinwerferwaschanlage haben.. da fällts absolut nicht auf. bei dem 500erter.. naja der hat wehnigstens nich geteilte scheinwerfer aber gerade h4 scheinwerfer.. da würd ichs micht nicht trauen.. :confused:


gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!