Italo-Welt

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

41

Montag, 22. September 2008, 08:12

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@ Abarthmen:
Musstest Du den Scheinwerfer für die Montage ausbauen oder hat das auch so geklappt?
Kenne das nur vom 188er, da musste erst mal die Stoßstange vorne abmontiert werden, damit man da überhaupt hin kam weil der Scheinwerfer raus musste..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (22. September 2008, 08:12)


sessantanove

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Montag, 22. September 2008, 08:22

ob die Scheinwerfer raus müssen kommt halt immer auf den Platz im GP an ich denke bei nem normalen GP mit kleinem Motor muss da nichts ausgebaut werden aber wie es beim GPA ausschaut ist schwierig habe mir da den Motorraum nie genauer angeschaut... :angel:

sessantanove

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

43

Montag, 22. September 2008, 09:54

hier noch ein Unterschied von Halogen zu Xenon
»sessantanove« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00320.jpg
  • DSC00555.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (29. Dezember 2008, 08:38)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

44

Montag, 22. September 2008, 10:22

Sind die Aufnahmen vom selben Auto gemacht?
Wieviel Kelvin haben die Xenonlampen auf dem Bild?
Interessant wäre jetzt hierbei noch die Bildinformation, mit welcher Empfindlichkeit und Blende die beiden Fotos gemacht wurden oder ob es eine Fixeinstellung war. Nur so kann man das realistisch beurteilen.

sessantanove

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Montag, 22. September 2008, 10:27

@MrHenry20

ja da hast du recht nur leider kann ich dir die Einstellung nicht sagen da diese Bilder leider nur mit dem K850i gemacht wurden... aber es ist vom selben Auto und da ich die Bilder gemacht habe kommen die ziemlich genau an die Realität ran.. es ist vielleicht so das es beim Halogen eventuell in echt einbisschen heller ist wie auf dem Foto aber nicht viel...

Ach ja noch zu den Kelvin das Xenon hat 6000K

Edit:
stop habs gefunden

Blende bei beiden auf F/2.8 und Belichtungszeit beim xenon war 1/4 Sekunde beim Halogen sogar 1/2 Sekunde

Edit: shit habe jetzt nochmals geschaut und da ist noch ein wichtiger Punkt wieso das Halogen hier so schlecht wirkt :rotwerd::rotwerd: und zwar die ISO bei Halogen war die nur auf 125 und bei Xenon bei 200... werde wohl nochmals 2 Bilder machen aber diesmal dann mit ner richtigen Cam wo ich alles selber einstellen kann und nicht mit dem Handy... :rotwerd::rotwerd:

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (22. September 2008, 11:45)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

46

Montag, 22. September 2008, 13:38

Dankeschön für Deine Arbeit.
War deshalb kleinlich weil sich bei solchen Aufnahmen mit Mittenfokussierung immer leicht diese Parameter ändern, somit kann sehr schnell ein Bild hell, das andere Dunkel wirken..

sessantanove

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Montag, 22. September 2008, 13:48

ja ich werde wohl in dieser Woche nochmals Fotos machen und diesmal nicht mit dem Handy... LOL

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

48

Montag, 22. September 2008, 14:18

Zitat

Original von MrHenry20
@ Abarthmen:
Musstest Du den Scheinwerfer für die Montage ausbauen oder hat das auch so geklappt?
Kenne das nur vom 188er, da musste erst mal die Stoßstange vorne abmontiert werden, damit man da überhaupt hin kam weil der Scheinwerfer raus musste..


Nein, konnte Scheinwerfer dran lassen! Ist zwar ein bißchen ein Gefummele, weil der Platz zum Arbieten nicht großzügig ist, aber ging!
Aufwandt hat sich 100% gelohnt!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

49

Montag, 22. September 2008, 19:20

Seh' ich auch so, bin scho überzeugt!!
M3rci

Edit: Hast Du oder habt ihr mal Foddos von den eingebauten Vorschaltgeräten bitte!? Möchte mal sehen wie das ausschaut an der Scheinwerfer-Rückseite und wie ihr das verkabelt habt..
Dankeschön!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (22. September 2008, 21:57)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 23. September 2008, 18:21

Leute das müsst ihr euch anhören!!!!!

Habe eben drei Kunden von der Polizei dagehabt, die haben paar Motorräder abgeholt. Ist ja auch vollkommen unwichtig.

Jedenfalls kamen wir über Motorräder mit Xenon (optional bei BMW K1200GT/LT bestellbar), die aber weder Niveauregulierung noch Waschanlage haben, auf das von mir gelenkte Thema 8) "Nachrüstung bei Automobilen". :pfeifen:

Und jetzt die Aussage, Obacht: :moment:
Nachrüstung von Xenonlicht bei nicht dafür zugelassenen Scheinwerfern stellt keine Straftat mehr laut Bußgeldkatalog dar. Es gibt keine definierte Strafe für diese Thematik, also wird nach dem Ermessen des Polizisten eine Ordnungswidrigkeit ausgesprochen.
Mit anderen Worten: Wenn Du mit dem Polizisten im Falle einer Kontrolle cool bist (mehr passive Sicherheit, weniger Stromverbrauch, vielleicht sogar autom. LWR), zahlst Du vllt. 15.- € :puh:, kommst Du ihm blöd kann er das selber aufstocken wie er möchte.

Das einzige Problem was zu einer Gefahr werden könnte wäre die LWR, sollte man sich keine autom. nachrüsten. Wir haben das Szenario durchgespielt, falls ein Dir Entgegenkommender in den Graben fährt und darauf beweisen kann, daß Deine Lichter ihn zu stark geblended hätten könnte Deine Versicherung dafür in Zahlung treten, die sie Dir dann wiederum verweigert.. blablabla :angst:

So wie ich das nun verstanden habe, ist es grundsätzlich damit nicht einmal verboten, weil nach dieser Regelung am Fzg nicht die Betriebserlaubnis erlischt und auch nicht der Versicherungsschutz entfällt. TüV bleibt natürlich ein eigenes Thema... :ohno:

*juchei* :party:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (23. September 2008, 18:24)



Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 23. September 2008, 20:40

wenn xenon dann richtig wie schauts mit nebelscheinwerfer aus ?? gibts da irgendwas ?
RECHT AUF WERBUNG
;)!

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 23. September 2008, 21:28

Zitat

Original von Internaldlx
wenn xenon dann richtig wie schauts mit nebelscheinwerfer aus ?? gibts da irgendwas ?

Also das ist mal echt 'ne Übertreibung!! :rotfl:

Da habe ich geplant mir ein paar Super-White oder minimal bläluliche einzubauen, damit sich das angleicht optisch. Genauso wie Standlicht-LEDs in weiß, dann ist alles einheitlich und passt schick zusammen.

Aber um Deine Frage zu beantworten, klar, Xenon-Nachrüstsätze müsste es eigentlich auch in H3 geben. Mußt halt schaun, die Vorschaltgeräte müsste man dort unten irgendwo sicherlich gut unterbekommen..

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 28. September 2008, 11:43

Viele Grüße vom Oktoberfest! :totalweg:

Habe gerade mal ein bisschen recherchiert und folgendes gefunden.
Was haltet ihr von dieses Sätzen, bzw. welchen für den besten:
http://cgi.ebay.de/Xenon-Set-Kit-Umruest…id=p3286.c0.m14
oder
http://cgi.ebay.de/H4-Bi-xenon-Xenon-Nac…id=p3286.c0.m14
oder
http://cgi.ebay.de/55W-Bi-XENON-NACHRUST…id=p3286.c0.m14

Zweiter oder Letzterer erscheinen mir von den Verkäufer-Profilen her die seriösesten. Nur: Wo sind die Unterschiede? Ist es relevant was das für Brenner sein müssen? Gibt doch D2R und D2S und was weiß ich viel..
Die mit der verchromten Kappe an der Spitze sehen gut aus.

Bitte um Eure Meinungen!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (28. September 2008, 12:34)


Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 28. September 2008, 12:05

ich persönlich finde ja den ersten link am seriösesten. mache mir ja auch gedanken über xenon...

ich find zwar blaues xenon, also ab 8000k aufwärts zwar geil, zieht aber die aufmerksamkeit der grünen schneller auf sich. da sollte man wohl eher bei 6000k bleiben. das wirkt mehr nach standart und fällt vieleicht bei nem 500erter mit zusatzfernscheinwerfen (also nicht h4 sondern h7 u. h1) nicht so auf.



gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 28. September 2008, 13:03

6000k bevorzuge ich ebenfalls aus diesen Bewegpunkten!

Gerade der Erste der ja auch am billigsten ist hinterlässt nicht so einen guten Eindruck auf mich. Finde für 80.-€ kriegt man nix g'scheits, 180-200.- € halte ich für mehr realistisch.

Wäre halt gut, jetzt den genauen Unterschied zu erfahren, gell?!
Hm....

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 874

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9990

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 28. September 2008, 13:30

Zitat

Original von MrHenry20
Leute das müsst ihr euch anhören!!!!!

Habe eben drei Kunden von der Polizei dagehabt, die haben paar Motorräder abgeholt. Ist ja auch vollkommen unwichtig.

Jedenfalls kamen wir über Motorräder mit Xenon (optional bei BMW K1200GT/LT bestellbar), die aber weder Niveauregulierung noch Waschanlage haben, auf das von mir gelenkte Thema 8) "Nachrüstung bei Automobilen". :pfeifen:

Und jetzt die Aussage, Obacht: :moment:
Nachrüstung von Xenonlicht bei nicht dafür zugelassenen Scheinwerfern stellt keine Straftat mehr laut Bußgeldkatalog dar. Es gibt keine definierte Strafe für diese Thematik, also wird nach dem Ermessen des Polizisten eine Ordnungswidrigkeit ausgesprochen.
Mit anderen Worten: Wenn Du mit dem Polizisten im Falle einer Kontrolle cool bist (mehr passive Sicherheit, weniger Stromverbrauch, vielleicht sogar autom. LWR), zahlst Du vllt. 15.- € :puh:, kommst Du ihm blöd kann er das selber aufstocken wie er möchte.

Das einzige Problem was zu einer Gefahr werden könnte wäre die LWR, sollte man sich keine autom. nachrüsten. Wir haben das Szenario durchgespielt, falls ein Dir Entgegenkommender in den Graben fährt und darauf beweisen kann, daß Deine Lichter ihn zu stark geblended hätten könnte Deine Versicherung dafür in Zahlung treten, die sie Dir dann wiederum verweigert.. blablabla :angst:

So wie ich das nun verstanden habe, ist es grundsätzlich damit nicht einmal verboten, weil nach dieser Regelung am Fzg nicht die Betriebserlaubnis erlischt und auch nicht der Versicherungsschutz entfällt. TüV bleibt natürlich ein eigenes Thema... :ohno:

*juchei* :party:


hmm darf ich mal fragen wer die aussage gemacht hat?
das wäre mir sehr neu, an der gesetzeslage bezüglich einbau von xenons hat sich nix geändert und das sämtliche teile der beleuchtung bauart und typgeprüft sein müssen eben so wenig.
daraus ergibt sich schon zwangsläufig das bei einer umrüstung von scheinwerfern auf xenons die betriebserlaubnis des fahrzeuges erlischt.
die strafe für das führen eines KFZ ohne gültige betriebserlaubnis ist aber im bußgeldkatalog klar definiert. 150,-€ und 3 punkte.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


sessantanove

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. September 2008

Wohnort: Luzern

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 28. September 2008, 17:01

also so zur info was ich schon erlebt hab beim GP ist das nicht alle Xenonkitz funktionieren "leider" hatte zuerst eines von Speed-Buster und da hatte ich nur Probleme mit dem Canbus aber Speed-buster war so net und hat das ganze zurück genommen und auch das geld zurück bezahlt. jetzt hab ich eines von P-Tec Österreich und das funtioniert tiptop....

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

58

Montag, 29. September 2008, 08:26

Wer die Aussage gemacht hat?
Hab' ich Dir doch schon geschrieben, zwei Polizisten aus Würzburg die bei mir in MUC auf einen Motorradlehrgang mussten..
Es erlischt nur die ABE der Scheinwerfer, nicht die des gesamten Autos.

D.h. es ist nur eine bauliche Veränderung am Scheinwerfer, und diese zu bestrafen liegt im Ermessen des Schnittlauchs.. weiter nichts!

Sicher: Das war mündlich, schriftlich hätte man das auch nochma gern wo gesehn! Vielleicht finde ich ja noch etwas dazu..

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 874

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9990

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

59

Montag, 29. September 2008, 14:19

Zitat

Original von MrHenry20
Wer die Aussage gemacht hat?
Hab' ich Dir doch schon geschrieben, zwei Polizisten aus Würzburg die bei mir in MUC auf einen Motorradlehrgang mussten..
Es erlischt nur die ABE der Scheinwerfer, nicht die des gesamten Autos.

D.h. es ist nur eine bauliche Veränderung am Scheinwerfer, und diese zu bestrafen liegt im Ermessen des Schnittlauchs.. weiter nichts!

Sicher: Das war mündlich, schriftlich hätte man das auch nochma gern wo gesehn! Vielleicht finde ich ja noch etwas dazu..


um da ne endgültige aussage zu bekommen muss man nur beim TÜV/dekra anfragen.
grundsätzlich geb ich auf die aussage von zwei polizisten wenig bis gar nichts.
das sind halt polizisten und keine AAP/sachverständige und damit in letzter konsequenz nicht im bilde wann genau nun eine BE erlischt oder wann nicht.
deswegen veranlasst die polizei ja auch das ein auto einem AAP/sachverständigen vorgeführt werden muss wenn sie zweifel an der zulässigkeit von um/einbauten haben.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

60

Montag, 29. September 2008, 17:00

Ja die Polizisten sollten's eigentlich schon genauso gut wissen. Schließlich macht der TüV ja auch keine Gesetze, oder!?

Egal, so oder so werde ich den Einbau vornehmen und dann brav davon bebildert berichten :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!