Windschott500

Punto G²

Mitgliedschaft beendet

1

Samstag, 26. Oktober 2013, 15:25

ZV funktioniert nicht mehr Fehler lt. FIAT ECU SCAN

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
wie viele ja schon mitbekommen haben, habe ich das Problem das meine ZV nicht mehr funktioniert, weder mit FB noch mechanisch mit dem Schloss an der Fahrerseite.
Ich habe auch massive Probleme mit der Werkstatt gehabt, deshalb mache ich, ungeachtet davon, einen seperaten Thread auch damit das ein wenig übersichtilicher bleibt.

Also da ich ja bereits eine sehr teure Rechnung bezahlt habe, da angeblich beide Türschlösser defekt waren und auch ausgetauscht wurden.
Dies hat jedoch nichts gebracht.
Dann kam die Diagnose dass (angeblich) mein BC defekt ist und deshalb die ZV nicht geht.
Kostenpunkt 600+Steuer und Arbeitszeit.

Nun konnte ich selbst heute mit dem FiatECU-SCAN den Fehler auslesen und dort wird mir angezeigt:

"Kurzschluss & Offener Stromkreis - Sporadischer Fehler"

Meine Frage nun: Kann das wirklich der BC sein? Weil es funktioniert ALLES an meinem GPA, Turboanzeige,momentanverbrauch,Klimaautomatik etc. eben alles - außer die ZV.

Die Werkstatt meinte, die ZV geht nicht weil der BC kaputt ist und ständig den Befehl gibt die Türen auf- und abzuschließen, dadurch brennen die Motoren ständig durch.
Aber wenn das so wäre, würde man das doch hören bzw. sogar sehen wenn ständig die Blinker aufleucht, sowas konnte ich an meinem Fahrzeug noch nie beobachten.
Ne Idee was es wirklich sein könnte, weil ECU-Scan auch keinen weiteren Fehler anzeigt, weder wenn ich den BC scane noch das Motorsteuergerät.

Frage2: Da diesen Monat der TÜV ansteht wollte ich fragen ob ich TÜV bekomme wenn dieser Fehler angezeigt wird und meine ZV nicht geh, oder ist das nicht von bedeutung für den TÜV?!

Danke schonmal für eure Antworten.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Oktober 2013, 04:22

Das ein steuergerät kaputt wird ist sehr selten.

Kann ein oxydierdes massekabel etc sein oder ein kabelbruch.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Oktober 2013, 08:53

Würde auch erstmal den Kabelweg checken + Sicherungen.
Ob es die Motoren erwischt hat lässt sich prüfen in dem man die einfach mal durchmisst bzw. die vlt. auch mal überbrückt ansteuert.


Falls du Jemand mit AlfaOBD kennst (ähnlich MultiEcuScan), dann kannst du damit mal die generelle Funktion durch testen. mit dem AlfaOBD kann man nämlich alle Funktionen, Warnhinweise usw. ansteuern und testen.
Was beim Punto Alles dabei ist, weiß ich aber nicht hatte es letztens nur bei der Guilietta mal getestet.

P.S.: Bei Android gibts das als Demo im Market, eventuell reicht das schon um die Türen mal zu schalten!

Mein Abarth Grande Punto:


Abarth91

Abarth-Fahrer

  • »Abarth91« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Werne

Aktivitätspunkte: 705

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Oktober 2013, 10:21

Man kann bei Multiecuscan auch Funktionen testen. Aber ob die ZV dabei ist weiß ich nicht.

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!