Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Weiss

abarth-evo

Abarth-Fahrer

  • »abarth-evo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 158

Dabei seit: 27. März 2011

Wohnort: Hallstadt

Aktivitätspunkte: 820

B A
-
G T * * *

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juli 2015, 11:30

Schlechter Empfang mit Serienradio - Antennenfuß als Ursache

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

da sich der Senderempfang meines Serienradios immer mehr verschlechterte (zum Ende fand er so gut wie gar keine Sender mehr), habe ich mich bei meinem Abarth Händler vor Ort und einem Car HiFi Spezialisten einmal erkundigt woran das liegen könnte.
Ich hatte ja zuerst den Radio selbst im Verdacht, aber der HiFi Spezialist meinte das dies bei diesem Fahrzeugmodell eher am Antennenfuß liegen könnte.
Also habe ich gestern mal den Versuch unternommen diesen zu demontieren und mal genauer anzusehen.
Und tatsächlich - nach erfolgter Demontage und zerlegen des Fußes war zu erkennen, das die kleine Platine, welche sich im Antennenfuß befindet, durch Korrosion beschädigt war.
Also beim Händler einen neuen Antennenfuß bestellt (65 Euro) und diesen eingebaut.
Das Radio funktioniert nun wieder bestens.

Vor der Montage des neuen Fußes habe ich diesen jedoch etwas "modifiziert".
Er wurde zerlegt (2 kleine Torxschrauben an der Unterseite) und genau um die Platine herum habe ich mit einer Dichtmasse einen Streifen gelegt, der die Platine nochmal zusätzlich gegen eindringendes Wasser schützen soll.
Mal sehen ob das Ganze jetzt länger als 4 Jahre hält ;)

Gruß, André

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (21.07.2015), JnL QV (22.07.2015), BR189 (07.05.2017), eisi (07.05.2017)

JnL QV

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 217

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juli 2015, 12:08

Kann ich alles bestätigen. Mein Vater hatte an seiner Giulietta das selbe Problem! Insbesondere mit Marderbissen läuft Wasser von oben Richtung Antennfuß und führt dort zu Korrosion.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, Madness Motorsport Riemenscheibe, schwarze Seitenblinker, Powerflex Motorlager, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten (Winter) / Mondotuning Direktansaugung (Sommer), div. optische Schmankerl (Alfa- und QV-Logos, Carbonaußenspiegel, Carbonscheinwerferumrandungen vorne und hinten, Koshi Carbonlenkradblende, neue Alfa-Embleme)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

abarth-evo (23.07.2015)

SANC3Z

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 7. Mai 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:18

Hallo,
mein Radio findet auch keinen Sender mehr, kannst du mir vielleicht eine kurze Anleitung schreiben wie ich den Antennenfuß ausbauen kann?

Danke.

Mein Abarth Punto Evo:


To81

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 25. März 2014

Aktivitätspunkte: 195

K UE N
-
T B * *
K UE N
-
T O * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Oktober 2017, 14:43

Hat mittlerweile mal jemand den Antennenfuß demontiert und kann kurz beschreiben wie man am besten vorgeht?

Vielen Dank!

Mein Auto: Abarth Punto Evo, Honda Civic Type R, Fiat Bravo HGT 2.0 20V


SANC3Z

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 7. Mai 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Oktober 2017, 16:07

Ja, ich habe es bereits hinter mir. Als erstes habe ich die C-Säulen Verkleidung demontiert und dann die zwei "Knöpfe" die den Dachhimmel hinten halten entfernt. Mir hat das gereicht um dann mit dem Gabelschlüssel an die Antenne zukommen, ansonsten müsstest du den Dachhimmel eventuell komplett oder weiter herausbringen. Wie gesagt die Antenne ist von unten mit einer Mutter befestigt, diese lösen die Steckverbindung zum Radio lösen und das war es dann auch schon.
Ich weiß nicht warum hier die Benachrichtigungen zum den Beiträgen nicht funktionieren, sonst hätte ich schon schneller geschrieben. Aber ich schaue so ehr seltener auf die Seite. Beim Grande Punto Forum war/ist das irgendwie besser. Kann aber auch an mir liegen. :P

Mein Abarth Punto Evo:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!