Autohaus Renck-Weindel KG

MarioStasi

Abarth-Fahrer

  • »MarioStasi« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 22. Juni 2012

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. September 2012, 20:40

Anschluss Pierburg / Wastegate / Turbo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, kann mir einer sagen ob das so richtig angeschlossen ist die schläuche ?
Handelt sich um grande Punto abarth

http://imageshack.us/photo/my-images/29/imag0155h.jpg/


vielleicht kann jemand ein bild von seinem anschluss machen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarioStasi« (28. September 2012, 21:53)

Mein Abarth Grande Punto:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. September 2012, 23:02

Weis ich nicht auswenidig ich schau dann mal ich arbeite noch bis 6.

welches problem hast du denn?
In doubt flat out =) Colin McRae

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2012, 23:04



Vllt. hilft dir das. Ist vom 120PS T-Jet. Sollte beim 155ps Abarth aber gleich sein.

MarioStasi

Abarth-Fahrer

  • »MarioStasi« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 22. Juni 2012

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. September 2012, 08:18

hi, es geht nur um die richtige Belegung.


@ Domino vielen dank fürs nachschauen. wäre echt cool.

Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig angeschlossen habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarioStasi« (29. September 2012, 09:14)

Mein Abarth Grande Punto:


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. September 2012, 12:48

Siehst doch auf dem Bild wie es richtig angeschlossen wird ?(

  • »David Czerwinski« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 31. Juli 2011

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 445

* * *
-
X * * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. September 2012, 12:57

Hat sich erledigt :P Er hat es Richtig Angeschlossen :thumbup:



Gruesse
»David Czerwinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • 199004621.image.jpg
Ich bin gegen Rasen auf Autobahnen :abgelehnt: Wer soll den sonst den ganzen scheiß mähen?? :P

MarioStasi

Abarth-Fahrer

  • »MarioStasi« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 22. Juni 2012

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. September 2012, 18:33

EIN DICKES LOB AN DAVID, DER MECHANIKER MEINES VERTRAUENS :top:

Mein Abarth Grande Punto:


GT-Abarth

Mitglied

  • »GT-Abarth« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 8. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Juni 2013, 11:47

Gilt das auch für den GPA ESSEESSE ???
Hab selbst auf EsseEsse umgebaut und genau so angeschlossen wie vorher (155PS Lader), jedoch fällt er jetzt in ein loch nachdem er LD aufgebaut hat und baut dann langsam wieder Druck auf ...

Welchen Druck habt ihr bei eurem Wastgate eingestellt, vielleicht passt die Einstellung ab Werk nicht, hab mir sämtliche EsseEsse Teile einzeln gekauft
keinen KIT .

Danke im Voraus :top:

LucaGT

Abarth-Meister

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 980

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Juni 2013, 14:05

Wenn du alle Teile vom esseesse gekauft hast(auch die Sensoren) dann muss das im Steuergerät auch geändert werden.

Prinzipiell ist der Anschluss vom Pierburg bei allen gleich, da die Funktion immer die selber ist.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Italtuner

Abarth-Fahrer

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 835

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. April 2015, 11:02

Hallo zusammen, sorry das ich dieses Thema nochmal anspreche, ich habe seit kurzem das Problem das ich beim beschleunigen so ein leichtes komisches Pfeifen bei Gaswegnahme habe. Als ich mal umter die Haube geschaut hatte stellte ich fest das diese 3 Unterdruckschläuche vom Marder gekappt wurden. Auf in die Werke und die Schläuche erneuern lassen. Pfeifen war leider immernoch da. Jetzt wo ich mir diese Bilder von diesem Thread anschaue stelle ich jedoch fest das die Werke die Schläuche falsch angeschlossen hat :p. Was sind die Auswirkungen wenn die Unterdruckschläuche falsch angeschlossen sind und könnte das Pfeifen deshalb enstehen?

Mein Abarth Grande Punto: TT-Chiptuning, Oxygin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Daylines, Ragazzon Duplex+ Mittelrohr, Rückleuchten LED Rot, Single Frame Optik



swag

Mitglied

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. April 2015, 20:07

ich würde sagen, entweder zu viel druck oder gar kein druck, wenn es falsch angeschlossen ist

Italtuner

Abarth-Fahrer

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 835

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. April 2015, 19:21

Also war heute in der Werke und hab die Unterdruckschläuche wie oben auf der Skizze montieren lassen, das pfeifen ist jetzt Gott sei dank weg. Aber nun habe ich das Problem das aufeinmal die Ladedruckanzeige nur noch bis zur hälfte aufgeladen wird. egal ob mit Sport boost oder ohne immer nur halb voll. Ob Leistung fehlt kann ich schlecht einschätzen. Der Herr aus der Werkstatt meint das eventuell die Ladedruckanzeige defekt ist und hat nun einen neuen stecker und Kabel dafür bestellt. Ich hoffe wirklich das es nur die Anzeige ist :/

Mein Abarth Grande Punto: TT-Chiptuning, Oxygin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Daylines, Ragazzon Duplex+ Mittelrohr, Rückleuchten LED Rot, Single Frame Optik


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. April 2015, 22:22

Häng die Batterie ab und wieder dran damit sich das Steuergerät neu anlernen kann.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!