van_buik

Abarth-Fahrer

  • »van_buik« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 184

Dabei seit: 21. September 2010

Wohnort: Troisdorf

Aktivitätspunkte: 985

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. November 2010, 07:52

Beschleunigen + Linkskurve = Vibrieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallöken,

habe leider mit meinem GPA ein problem...

Wenn ich stark beschleunige in einer links kurve fängt das ganze fahrzeug an zu vibrieren und bekomme auch ein schlagen in der lenkung. Von dem lauten schlagen was zu hören ist mal ganz abgesehen...

Habe das auto mal angehoben dort kann ich so auf anhieb leider nichts feststellen.


Welchen abarth-händler könnt ihr mir empfehlen? Oder hatte schonmal einer das problem? (ich tippe ja mal auf defekte anntriebswelle)
Hat wer evtl mit autohaus conen bzw dirkes gruppe seine erfahrung gemacht?

Btw komme aus dem bonner raum
Grüße
van_Buik

Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. November 2010, 19:21

ich habe bisher alles beim conen machen lassen. bis auf kleinigkeiten zu beginn bin ich sehr zufrieden... von der entfernung her würde der dirkes aber eher zu dir passen.
zu deinem problem kann ich aber nichts sagen.

van_buik

Abarth-Fahrer

  • »van_buik« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 184

Dabei seit: 21. September 2010

Wohnort: Troisdorf

Aktivitätspunkte: 985

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. November 2010, 20:39

Zitat

Original von Thorsten
ich habe bisher alles beim conen machen lassen. bis auf kleinigkeiten zu beginn bin ich sehr zufrieden... von der entfernung her würde der dirkes aber eher zu dir passen.
zu deinem problem kann ich aber nichts sagen.


oh was waren denn diese kleinigkeiten?

ich habe mal kfz mechaniker gelernt und bin sehr penibel mit dem auto.

wie ich in der ausbildung war (1998 ) hatten wir ein paar kunden vom dirkes bekommen da diese sehr unzufrieden waren.
wenn dies noch immer so ist das man dort nicht hingehen kann fahre ich lieber die paar km mehr, hauptsache der kleine ist in guten händen!
Grüße
van_Buik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »van_buik« (2. November 2010, 20:39)


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 645

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8540

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. November 2010, 21:51

Zitat

Original von van_buik
...ein paar kunden vom dirkes bekommen da diese sehr unzufrieden waren.


Ich möchte niemanden schlecht reden aber muß mich leider obigem Zitat anschließen. Die Geschichte erzähle ich Dir demnächst mal unter vier Augen ;)

Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


van_buik

Abarth-Fahrer

  • »van_buik« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 184

Dabei seit: 21. September 2010

Wohnort: Troisdorf

Aktivitätspunkte: 985

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. November 2010, 08:07

dann wirklich bis nach düren...

Vom händler in neuwied habe ich irgendwo auch nichts gutes hier im forum gelesen...

Ist doch echt sch... Die gute händlerwahl...
Grüße
van_Buik

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 750

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3955

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. November 2010, 08:40

Ich habe meinen in Neuwied gekauft und fahre dort auch immer hin.

Habe bis jetzt keine schlechte Erfahrung gemacht, es war immer alles OK.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly47« (3. November 2010, 08:41)

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Batti

Abarth-Schrauber

  • »Batti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 349

Dabei seit: 13. Januar 2010

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 1755

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Dezember 2010, 00:41

Zitat

Original von Billi

Zitat

Original von van_buik
...ein paar kunden vom dirkes bekommen da diese sehr unzufrieden waren.


Ich möchte niemanden schlecht reden aber muß mich leider obigem Zitat anschließen. Die Geschichte erzähle ich Dir demnächst mal unter vier Augen ;)

Gruß, Billi


Was will man da schlecht reden?! Es ist wie es ist. Fakt ist das es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt. Werde zwar weiterhin zwecks Garantiearbeiten hinfahren, aber zufrieden bin ich mit denen nicht.
:evil: Ich weiß wo der Hase lang läuft :evil:

127HP70

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 373

Dabei seit: 25. März 2009

Wohnort: Hachenburg

Aktivitätspunkte: 1880

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. Dezember 2010, 12:55

Von Autohaus La Porte (Neuwied) kann ich nur abraten ! Ich bin froh das meine Garantiezeit um ist ! Ich werde dort nie wieder ein Auto in Reparatur geben ! Die inkompetenz ist unübertroffen ! Nicht mal der Ölwechsel war Problemlos zu bewerkstelligen !Meistens "reparieren" dort die Lehrlinge das Auto , welches zur folge hat das man 2 Wochen später einen erneuten Termin brauch !

Ps.: bin selbst Kfz-Meister , also meine Beschuldigungen nicht ungerechtfertitg !
Skorpione sind keine Streicheltiere !


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!