Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Renck-Weindel KG

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2012, 22:29

bonalume pop off für geschlossenes System

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Von bonalume gibts was neues:

http://www.bonalume.com/


Das pop-off Ventil für alle T-jet Motoren kann man für ein offenes oder geschlossenes System konfigurieren. Das Ventil arbeitet mit einem Kolben und ist elektromagnet-gesteuert. Ersetzt 1:1 das originale Membran-pop-off und und öffnet und schliesst um 20% schneller als dieses. Ausserdem hitzebeständiger.

Soweit ungefähr der Text von bonalume wenn ich ihn richtig verstanden habe. Da ich ein geschlossenes System bevorzuge, weil ich das Zischen ziemlich störend finde, werde ich mir dieses pop bestellen und einbauen lassen. :anhimmel:

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Giusimon

Abarth-Schrauber

  • »Giusimon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 303

Dabei seit: 6. Februar 2009

Wohnort: Zürich ( Bronx )

Aktivitätspunkte: 1745

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2012, 06:20

genau was ich suche..für das neue jahr bestelle ich mir auch eine :top:
EIN BISSCHEN MEHR ALS EVO - S :thumbsup:

Mein Abarth 500: Evo - S Kit mit Komplettauspuffanlage GT 550 -ST 100 usw.


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2012, 10:15

Der Link geht nur auf die HP?

Das elektrische BOV mit Magnetventil und 1-Kolben gibts aber schon lange um die 250€ wenn du das meinst?

Bin aber gespannt und freue mich auf deinen Bericht!

Mein Abarth Grande Punto:


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2012, 11:29

Mein Abarth Grande Punto:


Actreres

Abarth-Fahrer

  • »Actreres« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 25. März 2011

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2012, 13:36

Und mal für Dumme... was bringt es genau? Nur das sich der ladedruck schneller nach der Gaswegnahme und wieder erneutem aufs Gas treten aufbaut?

Grüße Marc
Fiat 500 Abarth esseesse rot - Pioneer 3300BT - Audio System Radion - Ampire MM4 - Helix Esprit E10W - Le Mans "Sport"

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Oktober 2012, 15:54

@Steppi: genau das meine ich, habe bisher nicht gecheckt, dass das auch geschlossen gefahren werden kann. Bei bonalume steht "new" dabei, mir ist es erst jetzt aufgefallen, weil mir ein Freund gesagt hat dass sowas ähnliches bei den getunten minis angeblich viel gebracht hat.

@Actreres: das sollte es eigentlich bringen. Vielleicht wird der Lader auch weniger gebremst wenn es schneller öffnet. Dadurch wieder schnellerer Druckaufbau bei erneutem Gasgeben.
Das wär doch schon was. :thumbsup: Ich bin halt kein Fan von Turbolöchern. Wenn das Ventil auch noch haltbarer ist, solls mir recht sein.

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


dejan84

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 138

Dabei seit: 18. Januar 2011

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:06

Hat jemanden schon ein solches Schubumluftventil von Bonalume eingebaut? Erfahrungen?

http://www.italo-welt.de/Bonalume-Popoff…Delta-Giulietta
Batterie abklemmen und ab in die Werke :thumbsup:

UMS

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 358

Dabei seit: 1. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:40

Ich hab ein variables drin - keine Fehlermeldung, schönes Ablassgeräusch!

dejan84

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 138

Dabei seit: 18. Januar 2011

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:52

Hält er den Druck gut, oder wird nach eine Zeit flac/lasch wie der originale SUV (und deswegen auch Druck schwankend)?
Batterie abklemmen und ab in die Werke :thumbsup:

UMS

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 358

Dabei seit: 1. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:54

Habe die Optimierung von Luca drauf mit mehr Ladedruck und hält alles ;)


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:45

Ich habe das bonalume SUV (geschlossenes System) seit ein paar Wochen verbaut. Funktioniert gut, aber ich merke keinen grossen Unterschied zum Originalteil. Fahre mit Serienladedruck und Forge-WG.
Das Ding sieht auf jeden Fall gut aus.

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


SteveO

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 577

Dabei seit: 9. Mai 2009

Aktivitätspunkte: 3170

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. November 2013, 16:37

Ich hab ein variables drin - keine Fehlermeldung, schönes Ablassgeräusch!

Welches hast du genau drin?

UMS

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 358

Dabei seit: 1. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. November 2013, 01:04

Das bonumale elekt. variable

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!