Autohaus Renck-Weindel KG

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2012, 16:43

Carbonstahl-querlenker

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

http://www.fiatwelt.de/Fiat/Punto-IV-Gra…ahl::12335.html

Gerade drauf gestoßen, falls es jemanden interessiert. Glaube die hatten wir hier noch nicht.
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

luchs (18.06.2012)

nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2012, 23:52

Wie schwierig ist der Einbau??

lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthoo (18.06.2012)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 852

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24415

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Juni 2012, 01:13

Hy

recht leicht am einfachsten ist es wenn man die Federbeine vorher ausbaut.

nur Tüv kriegt man dafür never.
aber interessantes Gimmik.

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2012, 03:24

Lustig. Die habe ich MI auch zufällig entdeckt Und war sofort interessiert. Mir war nur nicht klar, ob sich nie jmd. dafür interessiert hat, oder ob sie neu aufm Markt sind. Das dürfte mit der plötzlichen Welle wohl geklärt sein..

Bin am MO nochmal beim Gießl zur Endabstimmung, werd ihn mal darauf ansprechen ;-) Sonst sieht's eigentlich nach ner Rundumschlag-Bestellung (Querlenker, verst. Koppelstangen, verst. Domlager) aus, sobald ich die Tage mehr Zeit hab ..
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Antonio187

Abarth-Fahrer

Beiträge: 178

Dabei seit: 30. November 2011

Wohnort: Passau

Aktivitätspunkte: 960

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juni 2012, 01:01

Ob die dinger was taugen? Tüv stempel haben die nicht oder? Qualität und prüfungen?
8) !!!Abarth!!! Mal was anderes auf deutschen strassen. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FUN 1983 (11.06.2012)

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2012, 10:37

doch, haben tüv. rechts auf der seite, wenn du mit dem mauszeiger über die tüv-schaltfläche fährst
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


braini86

Abarth-Profi

  • »braini86« ist männlich

Beiträge: 418

Dabei seit: 17. Juli 2011

Wohnort: Spenge

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juni 2012, 14:18

Scheit sehr interessant

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juni 2012, 01:26

8o Die muss ich sofort bestellen und einbauen lassen! Allein schon die hintere Befestigung ist eine grosse Verbesserung gegenüber dem Originalteil bezüglich Präzision.

Danke für den Link Ruele 1985 ! :thumbsup:

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Juni 2012, 10:00

und jetzt haben die auch noch das:
http://www.fiatwelt.de/Fiat/Punto-IV-Gra…sen::12906.html

die kommen auf jedenfall rein

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Juni 2012, 11:58

hier sind 3 videos wie die powerflex buchsen beim corsa = punto verbaut werden :thumbup:




GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Juni 2012, 18:00

was mich nun doch etwas irritiert,ist die befestigung des querlenkers.

wenn man sich das vid.von powerflex anschaut wie die buchsen getauscht werden, sieht man das das hintere lager senkrecht verschraubt wird.
bei dem querlenker ist auch das hintere lager horizontal verschraubt.
ich bin mir nich so ganz sicher wie die das inbekommen wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmunzel« (14. Juni 2012, 18:26)

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Juni 2012, 18:37

ich hab noch einmal ein paar bilder eingefügt um das problem deutlicher zu machen.

so wie ich das verstehe, soll der hintere anlenkpunkt zwischen die bleche geschoben werden und da verschraubt.
»schmunzel« hat folgende Bilder angehängt:
  • vorderachse grande punto.JPG
  • DNAquerlenker.JPG

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Juni 2012, 20:51

Mit dem Kauf des Querlenkers erledigt sich quasi (erstmal) der kauf der Buchsen 1 + 2, richtig?

Und welche Stabilisatorgröße Nr. 3 ist richtig? Es stehen 3 zur Auswahl ;)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. Juni 2012, 00:08

jap...kaufst du den querlenker brauch man die beiden buchsen nicht mehr.
preislich ist das also relativ egal. wobei ich glaube das der querlenker sicher keinen wirklichen
merkbaren effekt auf das fahrverhalten hat. wenn man den einbaut dürfte die wirkung die man spürt
eher auf die härteren gummilager zurückzuführen sein.
von daher glaub ich,ob man die powerflexbuchsen einbaut oder den querlenker ist eigentlich egal.

fraglich ist halt die dauerhaltbarkeit von dem querlenker. hab keine lust das mir das teil auf dem ring mal fliegen geht.
ausserdem könnte man beim TÜV probleme bekommen.

stabi denke ich mal hat der abarth nen 21mm. aber da sollte man den fiat weltfritzen fragen

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Juni 2012, 12:21

der GPA hat einen 19mm Stabilisator, der mit 20mm ist für den 1.9 Diesel und der mit 21mm gibts eigentlich nicht bei fiat.
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. Juni 2012, 19:52

jap...kaufst du den querlenker brauch man die beiden buchsen nicht mehr.
preislich ist das also relativ egal. wobei ich glaube das der querlenker sicher keinen wirklichen
merkbaren effekt auf das fahrverhalten hat. wenn man den einbaut dürfte die wirkung die man spürt
eher auf die härteren gummilager zurückzuführen sein.
von daher glaub ich,ob man die powerflexbuchsen einbaut oder den querlenker ist eigentlich egal.
fraglich ist halt die dauerhaltbarkeit von dem querlenker. hab keine lust das mir das teil auf dem ring mal fliegen geht.
ausserdem könnte man beim TÜV probleme bekommen.

Theoretisch zumindest sind die Querlenker die eindeutig bessere Lösung. Die hintere Befestigung des originalen Querlenkers ist nicht gerade ideal für eine exakte Führung der Räder, zumindest wenn man sportlich orientiert ist. :abgelehnt:
Die DNA-Lenker sind so aufgehängt, wie es eigentlich sein sollte. Ausserdem wahrscheinlich leichter und damit weniger ungefederte Massen. Und schöner sind sie auch :anhimmel: wenngleich das wohl nicht vielen Leuten auffallen wird. (Denen vom TÜV womöglich schon, sicherheitshalber die alten Querlenker aufheben)

Haltbarkeit sollte schon passen, da die Teile ja auch für den Rennsport gefertigt sind.

Ich bin durch einen Freund auf diesen Schwachpunkt in der Radaufhängung aufmerksam geworden, der die hintern Gummilager zuerst durch ein Uniball-Gelenk ersetzt hat und dann eine Powerflex-Buchse (für einen VW) einsetzen liess, weil Uniball ziemlich laut war. Er berichtet von deutlicher Verbesserung der Spurtreue vor allem beim Bremsen auf unebenem Belag.

Also sollte die Powerflex-Lösung auch einiges bringen, die radikale Verbesserung sind aber die DNA-Lenker. (Hier ist auch Gummi oder Polyurethan im Spiel, also ganz rennwagen-like wirds sowieso nie ohne uniball) Ob der Unterschied tatsächlich spürbar wird, würde ich auch gerne wissen. Da du ja öfter Ring fährst wirst du es vielleicht eher merken als ich. Trotzdem kann ich in ca 2 Wochen schon mal sagen, wie es sich mit den Lenkern fährt, wenn alles nach Plan verläuft. Die beiden Streben nehm ich auch gleich dazu, wegen Sturzverstellung bin ich noch am Überlegen.

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Juni 2012, 01:21

das ja cool wenn du die einbauen willst... mach mal bitte fotos davon wenn sie eingebaut sind. mich würde mal die befestigung des hinteren lagers interssieren.

was mach noch rausfinden müßte, ist der umstand ob man nicht am querlenker den sturz einstellen kann.
wenn ich mir die befestigung des kugelkopfs anschaue sieht das fast so aus als wären das langlöcher. wenn das so ist keine ahnung ob man durch verschieben des kugelkopf dann den sturz einstellen kann.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. Juni 2012, 23:25

was mach noch rausfinden müßte, ist der umstand ob man nicht am querlenker den sturz einstellen kann.
wenn ich mir die befestigung des kugelkopfs anschaue sieht das fast so aus als wären das langlöcher. wenn das so ist keine ahnung ob man durch verschieben des kugelkopf dann den sturz einstellen kann.


Das kann ich mir kaum vorstellen, da Du ja dann den kompletten Radträger inkl. Bremse und Co. verschiebst.
Aber wer weiß, welch genialer Kopf diese Querlenker entworfen hat. :thumbsup:

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. Juni 2012, 11:03

Dann hätte man eine Spurverbreiterung und Sturzverstellung in einem. Was spricht eigentlich dagegen? ?(

Sieht aus als wären 2 Positionen zur Auswahl. Aber wenn man den Sturz hiermit einstellen könnte, würde es wohl im Begleittext angepriesen werden.

Die DNA-Querlenker für den 500er sehen genau gleich aus, oder?
Und für den MiTo gibt es die gar nicht, :P ;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Juni 2012, 11:21

Ich wollte Dich nicht ärgern, musst also keine Seitenhiebe verteilen.
Schon gar keine unsachlichen, denn Querlenker GPA = MiTo

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!