MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Oktober 2013, 21:30

Dämpfer knacken beim Bilstein B14 Gewindefahrwerk

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hatte seit einiger Zeit ein Knacken der vorderen Dämpfer bei Lenkbewegungen.
Hatte lange Zeit die Domlager in Verdacht, nach dessen Wechsel war das Geräusch aber nach wie vor vorhanden.

Nach längerer Google-Recherche fand ich heraus, dass die Gleitlager bei Upside-Down-Dämpfern gern einmal trockenlaufen.

Also kurzerhand Dämpfer auseinander gebaut und neues Fett reingeschmiert.

Hier die Anleitung:
http://bellissima-macchina.de/daempfer.html


Auf diesem Video sieht man, wie sich das Knacken äußert (Zurückspringen der Kolbenstange bei Lenkbewegungen):
[/size]

Hat von Euch auch jemand diese Probleme?
Es ist nun nicht so, dass die Dämpfer dadurch kaputt sind, aber nervig ist es schon.
Die Überholung bei Bilstein war mir mit 120€ pro Dämpfer doch recht teuer!

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni (28.10.2013)

xplonic

Abarth-Schrauber

  • »xplonic« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 24. Januar 2012

Wohnort: Zürich

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Oktober 2013, 22:41

Hab genau das gleiche problem!! Ich hab schon fast das gefühl das knacken ist wetter abhänging... Im Sommer hatte ich es die ganze Zeit!!

Gruss

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

Günni123

Abarth-Schrauber

Beiträge: 200

Dabei seit: 18. Mai 2011

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 1055

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Oktober 2013, 10:47

okay das jetzt verrückt, ich hab seit 2 Wochen dieses Knacken auch - hab allerdings noch die originalen Dämpfer.
Knackt brutal beim Losfahren und Bremsen, hatte zuerst Federn im Verdacht, aber beim Ausfedern auf der Bühne waren die erstmal okay.
Muss ich vll nächste Woche mal ausbauen und anschauen!

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:33

War bei meinen auch. Ist ne Bilsteinkrankheit.

Nen findiger Ami hat am WRX STI Serienfahrwerk (sind auch Bilsteindämpfer mit Upside-Down Technik), nen Schmiernippel angeschweißt, wo er dann immer einfach nachschmieren konnte.
Find die Bilder dazu nur leider gerade nicht.

abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Oktober 2013, 20:53

Ist ja wie mit dem Getriebe...
Wollt mir demnächst das B14 holen.... doch lieber nicht??...
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


Chriz84

Abarth-Fan

  • »Chriz84« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 14. August 2013

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 11:15

Es sieht mir so aus als wäre die Mutter nicht ganz festgezogen.


Die Mutter (10) drückt die Tellerscheibe(9) an die Karosserie. Bei dir scheint es nicht der Fall zu sein.
GGF ist auch die Tellerscheibe defekt. Die hat an der Unterseite eine Gummibeschichtung und wenn die sich aufgelöst hat oder spröde geworden ist, klappert es.

Versuch mal die Mutter anzuziehen und mir Imbus gegen zu halten

Mein Auto: Punto T-Jet mit extras :)


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 11:50

Hallo,

das mit der Tellerscheibe scheint mir nicht recht plausibel, denn der Einbau wurde von einer guten Werkstatt seinerzeit durchgeführt.
Ich kann aber nachvollziehen, dass eine nicht fest genug angezogene Tellerscheibe das Knacken begünstigt.

ben_der hat den Subaru-Fahrer aus den USA angesprochen. Er hat den Schmiernippel mit einem Gewinde in das Dämpfergehäuse gesetzt.
Hier die Anleitung:
http://www.awdgarage.com/forums/viewthread/30/


Bisher ist bei mir im Übrigen Stille!

@xplonic: ja, das ist gut möglich. Bei hohen Temperaturen und nach längeren Fahrten scheint das eher aufzutreten.

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nero_Evo (30.10.2013)

@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 1 360

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 15:18

Hatte ich bei meinem B14 auch. Beide vorderen Stoßdämpfer getauscht nach nur 20t km!

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 15:40

Bei mir knackts jetzt auch =(

Schmienippel find ich toll =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 23:39

Super fahrwerk!


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 23:42

Zum Thema super Fahrwerk. Hab das B14 jetzt im 3. Auto. Hatte in keinem einzigen Probleme trotz vieler Runden Nordschleife ;) ich finde das Fahrwerk genial.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

12

Freitag, 1. November 2013, 10:31

@ Stephan : Wer im Glashaus sitzt ...... sollte im Keller Vögeln ! Also Ball flachhalten ! gruss Norbert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

druckdose (04.11.2013)

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 969

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5175

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. November 2013, 11:08

@ Stephan : Wer im Glashaus sitzt ...... sollte im Keller Vögeln ! Also Ball flachhalten ! gruss Norbert


Geiler Spruch................ Nobby :top:

Ich hab das B14 auch im Abarth drin und auch keinerlei Probleme. Evtl. gab es ja mal eine Produktionsserie bei Bilstein die fehlerhaft ausgeliefert wurde.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. November 2013, 12:46

Das ist kein spezielles Problem von Bilstein sondern bedingt durch die Bauweise. Wie Du in dem Link lesen konntest kommt das z.B. auch bei Seriendämpfern eines Subi-Modells vor.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. November 2013, 11:58

kann euch beruhigen, meine Seriendämpfer knacken auch
das nervt so dermaßen :thumbdown:

ist also glaub ich kein typisches Bilstein Problem...

Mein Auto: Grande Punto Abarth


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

druckdose (04.11.2013)

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. November 2013, 17:58

Das wird aber bei Dir einen anderen Grund haben. Die Seriendämpfer sind keine Upside-Down-Dämpfer!

Bislang immer noch Stille bei mir!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 1 360

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. November 2013, 21:07

Also meine Bilsteindämpfer waren vorne definitiv kaputt. Das lag nicht nur an fehlendem Fett. Beide Dämpfer hatten in sich massig Spiel.
Das hörte sich beim langsamen überfahren von Hubbeln schon an, als ob einer mit nem Hammer gegen die Karosse schlägt!
Von Bilstein hatte ich dann 2 neue bekommen.

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. März 2014, 11:38

Immer noch Ruhe nach Wechsel des Fetts!

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Akrapo

Mitgliedschaft beendet

19

Dienstag, 11. März 2014, 13:29

haben die domlager nichts abbekommen? das wundert mich, dass nur das fett der grund war oder?

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. März 2014, 13:55

Domlager hatte ich ja ein paar Wochen davor gewechselt.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!