Dr.Abarthich

Abarth-Schrauber

  • »Dr.Abarthich« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 19. März 2011

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. August 2011, 15:24

Domlagerempfehlung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo allerseits,

wollte jetzt noch endlich ein B14 in den GPA einbauen, das schon eine Weile in der Garage im Karton vor sich hinwartet.

Würdet ihr da gleich andere Domlager einbauen lassen und wenn ja, welche? Irgendwo stand was von ZF Sachs. Taugen die was ? Gibt's andere und wodurch unterscheiden die sich prinzipiell?

Kann man auch noch was machen , um die Geräuschdämpfung etwas zu verbessern, diese Gummiteller oder sonst was? Oder wird das Fahrwerk mit anderen Lagern automatisch polteriger?

Tja, und was kann man bei der Montage der Domlager falsch machen?

Grüsse

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. August 2011, 18:11

domlager gibt es keine andere als serienstandart. leider

es soll von H+R uniball domlager geben. K-sport könnte sowas anfertigen.
ich glaub nur nicht das für den alltagsbetrieb uniballgelenk wirklich empfehlenswert sind.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. August 2011, 04:45

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Dr.Abarthich

Abarth-Schrauber

  • »Dr.Abarthich« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 19. März 2011

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2011, 07:30

Danke dir. Die meinte ich , mit Sachs ZF.

Kann man von denen irgendetwas besser erwarten als von der Serie?
Wenn man so in dem GP Forum liest, scheint das Fiatoriginalteil ja öfter kaputtzugehen.

Und zweite Frage noch, was macht man eigentlich hinten? Da dreht ja nichts, sind da also nur fixe Auflagen und Gummilager ?

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2011, 09:41

nein kann man nicht.

ich hab vor ein paar wochen mit ZF telefoniert.
die produzieren ein lager in werksqualität und sonst nix.
von einem "racelager" war weder den normalen, noch der racing abteilung was bekannt.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!