Augustin Group
  • »Abarth_Turbo« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 21. Januar 2009

Wohnort: Welzheim

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:39

Fahrwerk oder Federn???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hätte mal ne frage hab gehört dass der gpa mit einem kw gewindefahrwerk nicht sehr tief kommt mit federn seie er tiefer stimmt dass oder wie ???

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:20

der gpa nur mit federn alleine kannst du vergesse..der gpa hat kurze dämpfer...d.h. das wenn du federn reinmachst hast du im grundegenommen gar keine dämpfung mehr..oder nur wenig weg zum dämpfen...eine antwort BILSTEIN!

White Turbo

Abarth-Schrauber

  • »White Turbo« ist männlich

Beiträge: 196

Dabei seit: 1. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:08

RE: Fahrwerk oder Federn???

Hallo würde die Eibach Federn probieren die Pro kit dadurch wird er tief aber nicht so extrem hart wie mit dem Koplettfahrwerk, Komplettfahrwerke die man nicht einstellen kann sind eigentlich von haus haus hart abgestimmt!

Mein Abarth Punto Evo:


ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:09

die3 Prokit federn sind weich nicht hart... ;)

die H&R 15mm sind hart

White Turbo

Abarth-Schrauber

  • »White Turbo« ist männlich

Beiträge: 196

Dabei seit: 1. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:21

hab auch nicht geschrieben das die eibach federn hart sind sondern dein Bilsteinfahrwerk :)

Mein Abarth Punto Evo:


Oo..Mäxchen..oO

Abarth-Profi

  • »Oo..Mäxchen..oO« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Baden-Baden

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:24

RE: Fahrwerk oder Federn???

Zitat

Original von Abarth_Turbo
Hätte mal ne frage hab gehört dass der gpa mit einem kw gewindefahrwerk nicht sehr tief kommt mit federn seie er tiefer stimmt dass oder wie ???


...öhm, optisch wirkt der Grande halt von Grund auf nicht so tief wie andere Fahrzeuge... wenn ich daran denke wie tief mein alter Stilo mit dem KW-Gewinde war und dies mit dem Grande vergleiche bin ich schon negativ überrascht... aber, dass der GPA mit Federn wirklich tiefer kommt als mit KW-Gewinde würde ich stark anzweifeln...
Mein EX-Abarth: rot, Schweller ringsum lackiert, KW-Gewindefahrwerk, Echtleder gesattelt schwarz/rot, Ragazzon Duplex-Cup-Anlage mit ovalen Zubehörendrohren, weisse NSL, schwarze Seitenblinker, Heckwischer entfernt, Novitec Pedalerie, Felgen 8,5x18

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:24

Weist du was, verbaue dir deine Pro Kit federn und dann mach mal Erfahrungen...viele erfahrungen...Na klar ist ein BILSTEIN härter..ich will ja ein sportlicheres Fahrwerk und kein OPA&OMA fahrwerk...es bleibt ja trotzdem komfort übrig während deine eibach viel zu weich sind für das originale Fahrwerk...oder nicht?hast du diese erfahrung schon gemacht???

alex.reichert

Abarth-Fahrer

  • »alex.reichert« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 790

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Januar 2009, 15:06

hat jemand schon diese federn von G-tech verbaut?
http://cgi.ebay.it/Molle-assetto-Grande-…parms=72%3A1385|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
sind die tiefer wie die von eibach?
MfG
:kiss:...T-Jet mit GT2554R... :kiss:
Alles Eigenbau :-)

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Januar 2009, 15:54

ja, schon probiert..sind sehr weich diese federn...so kommt er tief aber ohne dämpfung da unsere original dämmpfer sehr kurz sind und kaum noch dämpfweg haben...also lieber Federn bzw. Eibach federn aber mit andere dämpfer...alles andere kann man vergessen...ausser die -15mm von H&R das geht noch...sind auch härtere federn...ähnen viel den essesse federn...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!