Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juni 2015, 10:19

Frage zum Einbau/TÜV B14 in GPA

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

wir haben am Wochenende bei mir das B14 in meinen GPA eingebaut. Direkt auch neue Koppelstangen und neue Domlager.

Nun haben wir folgendes Problem. Schwierieg hier schriftlich zu erklären, daher hänge ich noch Bilder an.

Wir haben die Stoßdämpfer an der VA eingesetzt inkl. neue Domlager und wie in der Anleitung verbaut (s. Bild).







Nun ist es aber so, dass wenn wir diesen Distanzring einsetzen, dass der "Teller" der oben auf dem Blech aufsetzt zu viel Luft zum Blech hat. Wenn wir diesen Ring weglassen, sitzt der Teller auf dem Blech auf.

Wie ist es bei euch? An Welcher Stelle kann man da evtl. einen Fehler gemacht haben?!

Danke für die Hilfe!

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


KRolling

Abarth-Fahrer

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 7. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juni 2015, 10:49

Moin

Beim Bravo ist da auch platz zwischen. Sind auch schwimmende dome.

Viele Grüße

KRolling

gesendet mit meinem Mobiltelefon

Mein Auto: Bravo 198 1.4T-Jet Racingausstattung/Goldtimer 70mm ab KAT/BMC/Bilstein B14/40mm pro Achse breiter/Pioneer AVH-X2500BT uvm.


Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2015, 11:08

Hatte auch bei ThyssenKrupp angerufen, der am Telefon meinte aber das kein Spiel dort sein sollte...

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 1. Juni 2015, 19:15

Kannste weglassen . Mir gefiel der Abstand auch nicht , hab es weggelassen und fahre schon etwa 50tkm damit ohne probleme

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 1. Juni 2015, 19:43

Beim Grande Punto B8 Stoßdämpfer von Bilstein soll genau diese Scheibe weggelassen werden bei Einbau!

Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Juni 2015, 19:59

Verstehe einfach nicht wieso Bilstein mir am Telefon sagt das Ding muss rein und der Teller Plan liegen, das kann nicht funktionieren. Und das von so einem Hersteller! Hab das Teil jetzt weggelassen

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 1. Juni 2015, 23:25

Vllt war der Telefonkontakt etwas verwirrt oder es war nicht sein Tag. :rolleyes:
Jedenfalls sollte definitiv kein Spiel im System existieren!
Hauptsache dein Fahrzeug fährt sich sauber jetzt und schwimmt nicht

Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Juni 2015, 08:59

Und wie kommt dann die Hülse in das TÜV Gutachten? Also ich meine ohne Spaß ist das Ding ja eigentlich nicht drin. Dragonstiger, woher hast du die Info, dass die Scheibe weggelassen werden soll?

Habe jetzt noch mal an Bilstein eine ausführliche E-Mail geschickt. Mal schauen was noch von denen kommt.

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

9

Dienstag, 2. Juni 2015, 09:21

Ich mach nachher mal nen Bild von meinem Einbau Hinweis von Bilstein. Liegt alles im Keller.

Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Juni 2015, 09:31

Das wäre super, mir geht es auch nicht darum, dass ich dir nicht glaube. Ich will einfach für den Fall der Fälle was in der Hand haben

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik



Dr.Abarthich

Abarth-Schrauber

  • »Dr.Abarthich« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 19. März 2011

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:09

fehlende Hülsen - Kulanzverweigerung

hallo, meine Erfahrung mit diesem Distanzring, im Zusammenhang mit einer 1200 € Rechnung von 2014 ....

Nach ca. 20tkm und etwas mehr als zwei Jahre nach Einbau hatte bei mir der rechte VA Dämpfer angefangen zu knarren, insbesondere, wenn es warm wurde und nach längerer Fahrt.
Bei Bilstein angefragt, von denen zum nächsten Bilstein Fachbetrieb geschickt für: Dämpfer raus, zu Bilstein schicken, wenn schadhaft, Kulanzerstattung der Einbaukosten für die beiden neuen Dämpfer, die dort auf mich warteten.
Dann aber beim Ausbau festgestellt, dass die oberen Gewindezapfen verbogen waren ( rechts stark, links mässig) und dass diese Distanzhülsen fehlten.

Folge: Kulanzverweigerung wegen "Fehleinbau". Bitte den einbauenden Betrieb belangen, da sicherheitsrelevantes Teil vergessen. Wenn die Hülse fehle, dann würde der Zapfen überbeansprucht und dann auch ab und an mal reissen, was für die Kontrollle des Fahrzeugs nicht sehr förderlich sei. Bei GTech erklärte man mir, dass man sich keines Fehlers bewusst sei und dass das zu lange her sei.

Bis heute weiss ich nicht, ob Bilstein sich hinter einer Formalität versteckt und diese Hülsen gar nichts bewirken (zumindest nicht was mein Problem angeht) oder man bei GTech eben doch einen Fehler gemacht hat, der sich erst nach einer Weile bemerkbar macht. Aber eins weiss: ich war 1200 € ärmer und es war mal wieder keiner ...

Daher würde ich mal den Rat geben, um zumindest Kulanzansprüche gegenüber Bilstein zu wahren: einbauen.

Grüsse

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Juni 2015, 23:27

That´s Tuning ;) Wie du es machst, du machst es verkehrt ;)

20000km ist doch okay..... Halbwertzeiten sind bei Tuning pauschal! Im Tuning Bereich sollte man bedenken, seriennnah -> Welt in Ordnung ! Weit ab von Serie -> alles anders!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Juni 2015, 07:53

Das ist wirklich schwach von Bilstein und hätte ich nicht erwartet. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir das Fahrwerk mit Sicherheit nicht gekauft.

Nachdem ich gestern die Mail morgens an Bilstein geschickt hatte und keine Antwort bis zum Nachmittag bekam hatte ich noch mal angerufen. Wieder ist der gleiche Herr ans Telefon gegenagen wie in den vergangen Telefonaten. Wieder mit dem Hinweis ich soll mich Bitte an einen Fahrwerksexperten wenden. Das kann nicht dem sein ernst sein! Die bauen die Fahrwerke, nicht die die das Fahrwerk einbauen!

Dann habe ich ihn noch darauf hingewiesen, dass beim B8 Dämpfer im Gutachten z.B. steht dass diese Distanzscheibe dort über die Mutter kommt - was macht das für einen Sinn? Dazu konnte er mir auch nichts sagen, außer das es ja andere Dämpfer als beim B14 sind.



Daraufhin habe ich gestern mal bei einem Fahrwerksexperten angerufen, der sehr bekannt ist! Antwort der Firma nachdem ich die Mails weitergeleitet habe und alles beschrieben habe: Wir können dir leider keine 100%ige Aussage dazu geben.

Und sagen lieber nichts!...

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


TheDopeofLife

Abarth-Profi

  • »TheDopeofLife« ist männlich

Beiträge: 935

Dabei seit: 23. Juli 2012

Wohnort: Eupen

Aktivitätspunkte: 4720

* *
-
T B 6 0 6

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Juni 2015, 08:49

Ist doch im Prinzip völlig Wurscht ob diese Distanzscheibe/Ring über oder unter der Mutter kommt.
Den Zweck einen höheren Abstand zwischen Domlager und oberen Teller zu haben ist doch immer gegeben.

Die Frage ist halt, obs nötig ist und darauf werden wir wohl nie eine Antwort bekommen befürchte ich.

Mein Auto: Abarth 500


Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Juni 2015, 09:31

Gerade noch mal mit Bilstein telefoniert. alle Hinweise die hier im Thread stehen mitgegeben; Sprich jemand fährt seit über 50t km ohne die Hülse, einer hat sie weggelassen und es gab eine Kulanzverweigerung.

Die Info mit der Hülse und Mutter , dass es bei dem B8 andersherum ist hat er wohl schon an die Konstruktion weitergegeben und wartet auf Rückmeldung. Er wollte nun noch intern mit einem sprechen, der die Fahrwerke verbaut - alle Bilder und Infos von mit mitnehmen - und sich dann bei mir melden.

Habe ihm halt gesagt, dass es nicht sein kann, dass der Hersteller nicht sagen kann wie es korrekt verbaut wird. Ich am liebsten das Fahrwerk ausbauen würde und mein Geld zurückhaben möchte dies aber nicht geht, weil der Händler sagt, dass Fahrwerk war bereits verbaut. Ich mein Auto, ohne eine vernünftige Aussage von Bilstein zu bekommen, nicht vermessen lassen werde und damit auch nicht zum TÜV fahre.

Bin weiterhin gespannt..

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


Dodic

Abarth-Fahrer

  • »Dodic« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 6. Juni 2011

Aktivitätspunkte: 620

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Juni 2015, 07:30

Es gibt Neuigkeiten!

Gestern war ich noch bei meinem örtlichen Fiat Händler und habe dort mal mit dem Meister gesprochen. Dieser sagte mir, dass es völlig normal ist, wenn die Teller oben Luft haben. Eine halbe Stunde später, rief mich dann auch Bilstein ein. Nach Rücksprache mit dem Fahrwerksexperten direkt in Ennepetal, soll die Hülse in jedem Fall verbaut werden und das der Teller Luft hat ist gewollt. Wird diese Hülse nicht verbaut, kann es zu dem Problem kommen was Dr.Abarthich widerfahren ist.

Und warum beim B8 die Hülse über der Mutter ist wurde mir auch mitgeteilt > Es waren 2 verschiedene Konstrukteure an den Dämpfern, die Funktion ist aber die Gleiche!

Kann zwar kein italienisch aber vllt. wer von euch. Hier sieht man auch das die Hülse eingesetzt wird - leider aber nicht den Teller am Ende https://www.youtube.com/watch?v=_bGQx7-xoCk

Grüße

Mein Abarth Grande Punto: GPA 155PS - rot - Bilstein B14 - G-Tech Schaltwegverkürzung - LED-Fußraumbeleuchtung - LED-Deckenleuchte - LED-Kennzeichenleuchte - Ambientebeleuchtung - SingleFrameOptik


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hektor (04.06.2015)

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

17

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:03

Oh , okay . Dann ist es bei mir falsch eingebaut . Habe aber jetzt aufgrund deiner Aussage mal beide Dämpfer oben überprüft / angeschaut . Außer das die ein wenig rosten ist mir nix schlimmes aufgefallen . Wie gesagt , über 50tkm und davon nicht zuwenig Runden über die Nordschleife . Bis jetzt ( klopf mal auf Holz) alles gut .

Dr.Abarthich

Abarth-Schrauber

  • »Dr.Abarthich« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 19. März 2011

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Juni 2015, 12:41

@gt_driver: Die Bemerkung mit den 20tkm ist ja wohl daneben gegriffen. Es handelt sich ja hier nicht um eine "Expedition ins Ungewisse" , will meinen die Limits der Standfestigkeit von Bauteilen, sondern den Einbau eines Fahrwerkes, das als höherqualitativ anzusehen ist als die Serie - kostet ja auch genug. Und das im normalen Strassenverkehr eingesetzt wurde. Hier wurde offensichtlich beim Einbau nicht richtig vorgegangen und dann nicht dafür geradegestanden, das ist mein Fazit.

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:54

Zitat




Weißt du noch, wie stark der Ring GENAU ist?

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. Juli 2015, 22:04

Wie verhält es sich eigentlich mit dem Einbau, wenn man das Fahrwerk mit den 18 Zöllern Essesse Felgen verbaut hat und alles abgenommen wurde vom Tüv. Darf man dann auch die 17 Zöller Skorpion Felgen montieren und fahren? Also ohne nochmal diese eintragen zu lassen...

Die 17 Zöller sind gleich bzw. nicht größer als die 18 Zöller und stehen auch im Schein/Brief als Standard Felgen drin.

Hat jemand so etwas schon gehabt? :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!