Batmobile

Mitglied

Beiträge: 36

Dabei seit: 26. September 2009

Wohnort: Leimen

Aktivitätspunkte: 195

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. August 2010, 09:54

G- TECH Hochleistungskerzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich wollte mal fragen, ob schon jemand die G-Tech Hochleistungkerzen eingebaut hat, und wie Eure Erfahrungen damit sind?

(G- TECH Hochleistungskerzen
Extrem hitzebeständig durch Iridiumelektrode, verbessert merklich die Verbrennung)

Preis 90€

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 298

Aktivitätspunkte: 11720

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. August 2010, 11:17

RE: G- TECH Hochleistungskerzen

Haben ja schon einige hier ein G-tech umbau gemacht, schreib die doch mal an.

Spontan fallen mir da

redchilli, Billi und szhgc12 ein. ;)

LG, Tobi

Mein Abarth 595: Competizione


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. August 2010, 21:18

Wie Tobi schon richtig schreibt, habe ich diese Kerzen seit dem Einbau des RSS-Kits im Auto.
Ich verstehe die Frage allerdings nicht so ganz.
Erwartest Du eine Mehrleistung davon? Oder eine Motorschonung?
G-Tech schreibt die Kerzen bei entsprechendem Tuning vor, ich wechsele sie und das Motoröl alle 10.000km und mein Auto läuft astrein mit dem Kit seit mehr als 20.000km. Soweit meine Erfahrung.

Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


127HP70

Abarth-Schrauber

Beiträge: 376

Dabei seit: 25. März 2009

Wohnort: Hachenburg

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. August 2010, 22:01

Die Kerzen alle 10.000km zu wechseln halte ich für äusserts überzogen ! Selbst bei Gas-umbauten "sollen" die Iridiumkerzen 30.000km drin bleiben .
Wenn mir jemand die Bezeichnung der Kerzen nennen kann , kann ich die hier anbieten . Und wahrscheinlich deutlich unter 90€ !
Skorpione sind keine Streicheltiere !


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. August 2010, 22:15

Das sind sie:
»Billi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kerzen.jpg

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Batmobile

Mitglied

Beiträge: 36

Dabei seit: 26. September 2009

Wohnort: Leimen

Aktivitätspunkte: 195

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. August 2010, 23:23

Ich denke dass die Kerzen für den Motor etwas schonender sind als die Orginalen. Falls Jemand die Kerzen günstiger anbietet, wäre ich für Infos dankbar.

Danke Billi für das Foto und die genaue Bezeichnung.

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. August 2010, 23:50

Danke für die Info, kam mir sehr gelegen da 30000er ansteht.

Soeben hier bestellt:
http://www.woembi.de/12-mm-Gewinde/DENSO-IXU27-IRIDIUM.html
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (17. August 2010, 23:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giuli9000 (16.01.2013)

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 298

Aktivitätspunkte: 11720

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. August 2010, 09:03

Zitat

Original von AMG.Driver
Danke für die Info, kam mir sehr gelegen da 30000er ansteht.

Soeben hier bestellt:
http://www.woembi.de/12-mm-Gewinde/DENSO-IXU27-IRIDIUM.html


Preislich aufjedenfall besser
Steht halt nicht G-tech drauf... ;)

Mein Abarth 595: Competizione


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. August 2010, 09:29

Zitat

Original von 127HP70
Die Kerzen alle 10.000km zu wechseln halte ich für äusserts überzogen ! Selbst bei Gas-umbauten "sollen" die Iridiumkerzen 30.000km drin bleiben .
Wenn mir jemand die Bezeichnung der Kerzen nennen kann , kann ich die hier anbieten . Und wahrscheinlich deutlich unter 90€ !


Wenn G-Tech bei ihren Motorumbauten den Wechsel alle 10000km anraet , denke ich mir wird das schon einen Grund haben.

Die Kerzen sind im Tjet ein sehr stark strapaziertes Teil, da die Temperaturen, auch Abgastemperaturen doch recht hoch angesiedelt sind, auch in einem Serien Tjet. Also Oel, und Kerzen nicht sparen bei unserem Motor!!!!!

Ich habe auch eine Satz Kerzen letzte Woche von G-Tech bekommen und sind nicht mehr die Denso, sondern was Neues, das noch weit Hitzebestaendiger sind als die Denso.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. August 2010, 12:17

Zitat

Original von Abarthmen

Zitat

Original von 127HP70
Ich habe auch eine Satz Kerzen letzte Woche von G-Tech bekommen und sind nicht mehr die Denso, sondern was Neues, das noch weit Hitzebestaendiger sind als die Denso.


Genaue Informationen vorhanden?
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. August 2010, 14:16

Bei Gelegenheit bau ich eine wieder aus und fotografiere sie euch. Ich denke NGK oder Denso oder G-Tech...wichtig ist der richtige Waermegrad und von mir aus gesehen eine haeufige Kontrolle bzw Wechsel, da der Tjet im Vergleich zu anderen Motoren doch recht hohe Temperaturen produziert. Und ich bin der immer der Meinung immer wieder Mal 100 Euro an Kerzen bzw Oel zu investieren als groebere Schaeden zu riskieren wo man 1. groessere Kosten hat und 2. ohne seinen geliebten Abarth ist. Es ist wie bei schoenen Frauen.....sie muessen gepflegt werden damit sie schoen bleiben :D
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. August 2010, 18:10

Die Originalkerzen haben nicht mehr toll ausgeschaut beim Service. Und da bei Leistungssteigerungen die Temperaturen ja bedeutend höher sind, sollte man schon mal einen Blick beim Service auf die Kerzen werfen^^. Und so schnell fressen die einem die Butter vom Brot auch nicht runter. Beim OPEL kann man die Kerzen getrost 100 000km drinnen lassen :clown:

mfg Gerhard
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

127HP70

Abarth-Schrauber

Beiträge: 376

Dabei seit: 25. März 2009

Wohnort: Hachenburg

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. August 2010, 22:41

Nicht zuviele Emotionen durcheinander werfen ! Ich sage nicht (und bin bestimmt der letzte !) das man am Service sparen sollte ! Und ich glaube nicht das die Abgastemp nach dem "Tuning" der Firma G-T. so different sind um eine Kerze die vom Hersteller für 100.000km freigegeben sind plötzlich nach 10.000km fällig sind ! Wenn ich mir allerdings betrachte das eine Kerze im Einkauf 7€ kostet und ich diese für 22 € Verkaufen kann , dann überleg ich mir auch ob ich nicht die Intervalle verkürze und dann 3mal soviel Geld verdiene !
Skorpione sind keine Streicheltiere !


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. August 2010, 11:35

Ich sehe das anders. Es sind Motorschaeden durch abgebrochene Elektroden der Kerzen bekannt, an Serienfahrzeugen und hauptsaechlich an GPA SS. Das kann man in verschiedenen Foren nachlesen und Bestaetigungen mit Fotos von Kerzen in wirklich schlechten Zustand nach nicht hoher Laufleistung zirkulieren auch im Netz. 100000km schaffen die Kerzen an den Tjet nie und nimmer und ich denke das G-Tech hier fuer seine Kunden auf Nummer sicher gehen will und deswegen haeufige Kerzenwechsel empfiehlt. Was dann jeder aus dieser Empfehlung macht ist dann jeden selber ueberlassen denke ich.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


Italiatec

Abarth-Fan

  • »Italiatec« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 22. Juni 2010

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. August 2010, 13:25

Hallo,

meines Wissens nach kommt der erhöhte Preis daher, dass G-Tech die Kerzen anpassen muß, d.h. die Schlüßelweite muß gefräßt werden.
Somit bekommt Ihr keine einbaufertigen Zündkerzen, außer die von G-Tech im Handel.

Viele Grüße

Alex
Tel.Nr. 0821 2489550
E-mail: info@italiatec.de

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. August 2010, 17:01

Zitat

Original von Italiatec
Hallo,

meines Wissens nach kommt der erhöhte Preis daher, dass G-Tech die Kerzen anpassen muß, d.h. die Schlüßelweite muß gefräßt werden.
Somit bekommt Ihr keine einbaufertigen Zündkerzen, außer die von G-Tech im Handel.

Viele Grüße

Alex


So ist das wohl. Habe kurz angerufen, sonst bestehen wohl Probleme beim einschrauben.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Huber

Abarth-Profi

  • »Huber« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Nähe München

Aktivitätspunkte: 2180

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. August 2010, 22:12

Wenn ich Probleme mit der Temperatur der Kerzen habe, geh ich doch einfach mit dem Wärmewert eine Stufe höher..
Da brauch ich keine Wunderkerzen.

Kerzen sollte man eh nur bei zunehmendem Mond wechseln :D
A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

127HP70

Abarth-Schrauber

Beiträge: 376

Dabei seit: 25. März 2009

Wohnort: Hachenburg

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. August 2010, 22:42

Ok , noch mal ,
Ich habe nicht vor die Kerzen länger als 30.000km im Motor zu belassen ! Somit bezogen sich die 100.000km auch nur auf eine Angabe in Bezug auf ein anderes Fahrzeug ! Ob die Kerzen nu passen oder nicht wird sich bald herausstellen .
NGK kann mir die gewünschte Kerze liefern !
Skorpione sind keine Streicheltiere !


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. August 2010, 22:53

Um das kurz klarzustellen:
Bisher habe ich mir zwei mal neue Kerzen von Herrn Gießl schicken lassen.
Das Einzige, wo G-Tech draufsteht, ist dabei die Rechnung und das Klebeband.
Die Kerzen lagen friedlich und scheinbar unbearbeitet im originalen Denso-Karton. Soweit mein unwissender Kommentar.

Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Nobody

Abarth-Profi

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. August 2010, 20:18

Nur zur INFO für alle.

Fiat schreibt bei allen T-Jet Motoren(egal ob 120PS oder 180PS) vor die Zündkerzen alle 30TKm zuerneuern. Wer länger damit fährt darf sich nicht wundern wenn die dann abbrechen. Schaut mal im Service nach oder fragt besser noch eure Werke.

Grüße.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!