fifo

Mitglied

  • »fifo« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 17. April 2011

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

141

Samstag, 4. Februar 2012, 18:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute

Mein Getribe war schon nach 50000 KM defekt hatte einen Lager Schaden vom 6 Gang .

wenn ihr wissen wollt ob euer getriebe probleme macht fahr im 6 Gang wenn ihr da so ein mahlen des geräusch hör dan habt ich ein problem mit dem lager vom 6 Gang

habe meins instandsetzen lassen bin sehr zufrieden habe direkt verstärkte Lager einbauen lassen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

luchs (02.07.2012)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

142

Samstag, 4. Februar 2012, 19:35

Ein M32 Tauschgetriebe mit verstärkten Lagern gibts auf Ebay um 800€.

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

fifo

Mitglied

  • »fifo« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 17. April 2011

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

143

Samstag, 4. Februar 2012, 22:05

ich weiß wo ich das problem hatte war keiner der eins da hat des wegen habe ich den wagen zu HAS Antribstechnik gebracht die waren die einzigen bei mir in der umgebung die mir sagen konnten warum die M32 Getribe so probleme machen

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

144

Samstag, 4. Februar 2012, 22:38

Und was wars?

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Special-abarth

Abarth-Schrauber

  • »Special-abarth« ist männlich

Beiträge: 212

Dabei seit: 12. April 2009

Wohnort: Au (CH)

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

145

Samstag, 4. Februar 2012, 22:48

Gibt es komplette sätze mit den verstärkten lagern ? Wen ja was kosten die ? Und welche firma macht diese .

fifo

Mitglied

  • »fifo« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 17. April 2011

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 5. Februar 2012, 12:39

Ich geh von aus das es die im komplettsatz gibt

wei einzelne lager neu machen bringt nichts wenn mußt du alle neu machen

wo man die bekommt kan ich dir nicht sagen aber du kannst mal bei der Firma HAS Antriebstechnik anrufen die können dir auf jeden fall weiter helfen und dir auch genau sagen was alles kostet

Special-abarth

Abarth-Schrauber

  • »Special-abarth« ist männlich

Beiträge: 212

Dabei seit: 12. April 2009

Wohnort: Au (CH)

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 5. Februar 2012, 13:25

super danke dir für den tip ;)

Beste :thumbsup:

fifo

Mitglied

  • »fifo« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 17. April 2011

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 5. Februar 2012, 18:32

Kein Thema immer wider gerne

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

149

Montag, 6. Februar 2012, 00:33

Hy

meine Kupplung packt den Sportmodus nicht mehr.
ist ja ein Serie1 GPA. 66.000km

weis wer was der Kupplungstausch kostet?
wenns nicht zu teuer ist solls die Werke machen sonst tausch ich sie selbst.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

fifo

Mitglied

  • »fifo« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 17. April 2011

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 7. Februar 2012, 14:53

hi

du kannst bestimmt mit ca 500 -700 euro rechnen nur für die arbeit weil bei mir wolten die nur fürs getriebe tauschen 600 euro haben


MarioStasi

Abarth-Fahrer

  • »MarioStasi« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 22. Juni 2012

Wohnort: Böblingen

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

151

Sonntag, 3. November 2013, 16:45

Schaltseile fetten

Ich kram nochmal das Thema hoch mit den eingefrorenen Schaltseilen....

Da ich letzten Winter ab und an Probleme damit hatte, wollte ich es vor diesem Winter beheben.
Habe jetzt paar mal gelesen und mir auch sagen lassen, dass man diese fetten soll.

Wie und Wo komme ich da am besten hin um die Schaltseile fetten zu können ?

Mein Abarth Grande Punto:


DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2820

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 2. September 2015, 16:24

Hallo,
Bei mir waren die Schaltseile auch im Winter blockiert... Immer im 3ten Gang abgestellt und dann am morgen danach gut die Kupplung misshandelt. :thumbsup: :rolleyes: Seit ein paar Tagen geht die Schaltung öfters nicht auf die Neutralstellung zurück und ist beim Schalten schwergängig , so dass ich Probleme habe die richtige Stelle zu finden um den Gang einzulegen... Ich denke es sind die Schaltseile die verrostet sind oder was könnte es sonst sein?

Hatte jmd. das gleiche Problem und hat es ohne Erneuerung der Schaltseile gelöst bekommen? Wie sollte man vorgehen? Erstmal WD40 und dann oben irgendwie Fett rein pressen?
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

153

Freitag, 4. September 2015, 14:47

Hast ne schaltwegsverkürzung drin ?

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2820

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

154

Freitag, 4. September 2015, 15:29

Ja, von G-tech.
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

155

Samstag, 5. September 2015, 09:00

Der deckel noch drauf?
In doubt flat out =) Colin McRae

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

156

Samstag, 5. September 2015, 16:32

Dann Kontrolier mal die schaltseile unter dem Auto . Durch die Hebel Verlängerung werden die schaltseile sehr stark um "die Ecke" gezwungen , dort Knicken oder spleissen die Seile dann gerne mal . Gruß Norbert

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2820

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

157

Samstag, 5. September 2015, 21:35

ok, danke für die Antworten. Weiß nicht ob der Deckel noch drauf ist. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir alles unterm Auto an.

Das komische ist, dass die Schwergängigkeit nicht immer da ist. Manchmal ist alles wie normal und dann bei der nächst Fahrt wieder schwergängig...
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Sibi

Abarth-Fan

  • »Sibi« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 9. November 2013

Wohnort: Schlierbach

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 6. September 2015, 12:01

Du kommst von oben über die Batterie an die Schaltseile ran. Den Batteriekasten drunter musst du auch ausbauen. Dann haste n schönen Blick auf die Schaltseile. Hätte eigentlich erst vermutet, dass sie ein wenig festsitzen und fetten hätte gereicht, aber wenns nur unregelmäßig auftritt :rolleyes:

Mein Abarth Grande Punto: HJS 200 Zellen Kat, Ausgangkanal 76mm | Bull X ohne MSD | HG Motorsport Air Intake & Air Intake Pipe | HG Motorsport TB BnP LLK | H&R Spurplatten 30mm HA | GTech Box | 188PS & 289NM


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 27. April 2016, 07:59

Wie aufwendig ist es denn das Getriebe selbst aus- und wieder einzubauen beim GPA?
Braucht es Spezialwerkzeug?
Kommt man mittels Grube oder im Zweifel im Hof/ der Garage mit hohen Böcken hin?
Packt man das als Laie?

Reicht es getriebeseitig Platz zu schaffen? (sprich linke Antriebswelle raus und was da noch so rumhängt)

Mein Abarth Grande Punto:


Fette_Qualle

Mitgliedschaft beendet

160

Mittwoch, 27. April 2016, 11:07

Als Laie ist das schon sehr viel arbeit auf einmal.
Und wenn du das Getriebe ausbauen möchtest, dann Empfehle ich lieber eine Hebebühne. Du brauchst platz für dich und auch platz unterm Auto. Klar schafft man es auch mit Böcken oder einer Grube aber es wird komplizierter.

Fürs ausbauen reicht ein guter Schlagschrauber und ein gut sortierter Werkzeugkasten. ( was man vlt sich besorgen muss, ist eine Nuss für die Antriebswellen)

Zum Ausbau selber:
- kompletter Achsträger muss raus.
- beide Antriebswellen müssen gezogen werden.
- dann alle Anbauteile am Getriebe müssen ab.
- Der Motor kann drin bleiben, muss aber abgesengt werden damit man die Welle ausm Motor ziehen kann. (Man muss sich dann aber überlegen wie man denn Motor dann auffängt. Ich habe es dann mit Spanngurten gelöst.)

Ich habe damals 2 Tage gebraucht für diesen Ein- und Ausbau. ( 2 Personen)

Für die Getriebeüberholung kann ich nur HAS Getribetechnik empfehlen.
Kommt drauf an wo du hin willst. Da gibt es alles dafür.
- verstärktes Gehäuse.
- bessere Lager
- Differenzialsperre


Gruß Fette_Qualle

Ps: Wenn noch fragen zwecks Ausbau sind, einfach mal melden. ( Ich habe zwar keinen GPA aber einen GP 1.9Multijet 8) 8) )

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!