nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 12. Juli 2012, 23:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Was für ne Verrohung hast du dann drinnen?? Also Durchmesser!?

Lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 12. Juli 2012, 23:06

orginale bekommste drauf :D auch auf die mit 57,5mm durchmesser :) kannst naturlich auch silikonschläuche verbauen kostet dann halt nochmal 50€ mehr :D das wars mir momentan noch nicht wert :D den einzigsten schlauch den ich tauschen würde ist der unterm turbo zum llk der ist total am sack :D der löst sich regelrecht auf :D
No Fear^^

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

83

Samstag, 14. Juli 2012, 13:46

Ja aber ist es bei 'nem größeren LLK denn nicht hinderlich, die ori Verrohrung drin zu lassen?! Eigtl. sollt' ma doch wenn schaun, daß ma auch größere Rohre/Schläuche verbaut, oder?

Andererseits.. dünnere Rohre erhöhen eben auch die Durchflußgeschwindigkeit.. hm :S

Passen die ori Rohre denn auf die Zubehör LLKs ohne Nacharbeiten drauf?

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

84

Samstag, 14. Juli 2012, 15:23

Andere Verrohrung würde ich auch erst bei Leistungen ab 250PS einsetzen.
Denn Du musst auch bedenken, dass größere Rohre auch mit Luft gefüllt werden müssen. Das Ansprechverhalten verschlechtert sich also.

Der LLK ist ja auch nicht dafür gedacht, den Durchfluss zu vergrößern, sondern die Temperaturen zu senken.

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

85

Samstag, 14. Juli 2012, 15:31

Also wäre es Deiner Aufstellung nach schon eine Verbesserung, einen LLK mit größerer Fläche zu nehmen und den mit der ori Verrohrung zu kombinieren? Daß dicke Rohre auch erst mit Luft gefüllt werden müssen, ist klar. Und bewegt muß diese Masse ja auch noch werden.

Was haben unsere ori LLK denn für einen Rohranschluß-Durchmesser (zwecks Kompatibilität zu Fremdprodukten)? Die beste Möglichkeit, um hier schnell seine Temperaturen zu senken, wäre also eigtl. nur der Austausch des LLKs gegen einen - ich sag' jetzt mal - Wiltec-LLK für ~ 100.- € und man hätte schon spürbare Verbesserungen? Ist das so?

Gemessen alles am standard GPA ohne fette 200 und mehr PS natürlich..

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

86

Samstag, 14. Juli 2012, 17:14

Ja, würde ich so unterschreiben.
Der originale LLK hat 50mm Anschlussdurchmesser. Alles was man also noch braucht sind zwei Reduzierbögen 45° von 50mm auf 60mm.
Dazu natürlich noch Halter für den LLK.

Der Martin (komm grad nicht auf seinen Nick hier) hat es ja genauso gebaut und berichtet von Verbesserungen.

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

87

Samstag, 14. Juli 2012, 18:10

Unterschreibt das hier sonst noch wer :?:

Ist nur die Frage, was für einen Durchmesser die Wiltecs haben und woher man die Reduzierstücke kriegt.. dann wär' das ja mal eine sehr erschwingliche Variante eines LLKs :D

Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

88

Samstag, 14. Juli 2012, 20:08

Hi

wurde doch alles schon durchgekaut....Wiltec meist 60mm.....serie meine ich waren 54mm,

EM-Racing hat LLK zum selben Preis mit 55er Anschlüssen usw.....

reduzierungen bei jedem Händler, wie EM, Turbozentrum, turboloch usw....

eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 15. Juli 2012, 15:24

ich unterschreibs dir wenn du dir nen llk mit 57.5 anschluss holst, ist zwar bisschen nervenaufreibend die schläuche draufzubekommen aber es geht ^^ hab ich jetzt bei mir und bei nem kumpel gemacht.



http://www.turbo-parts.de/product_info.p…sse-57-5mm.html

der passt rein, da passen die rohre, der ist lackierbar, da braucht man noch zwei lochbleche vier schrauben und zwei winkel bleche mit nochmal zwei langen schrauben und mutter. man muss zwei kleine löcher bohren oder etwas anschweißen.

bilder hab ich leider keine außer vom llk :D
No Fear^^

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:35

Eben nochmal alles durchgelesen. Was sagt denn braini zu der Sache? Du hast ihn doch inzwischen auch schon drin oder?

Nachdem cartman einen mit 60er Anschluß genommen hat, wäre es interessant zu wissen, ob du Dich für einen anderen entschieden hast, sofern vorhanden?

Halten die ori Rohre wirklich gut trotz daß sie so "draufgepresst" sind?

Nochmal ein paar zusammenfassende Links (alle mit dem gleichen Netzmaß):
EM LLK 95.- €: http://www.em-racing.de/LLK-550mm-x-230mm-x-65mm (55mm Anschluß)
Wiltec 89.- €: http://shop.wiltec.info/product_info.php…LER-No-006.html (60mm Anschluß)

Demnach spräche das - ori Verrohrung angenommen - eher für den EM LLK. Der ist im Gesamtmaß zwar 1 cm breiter als der Wiltec, hat aber einen 55er Anschluß, der wohl besser zu den Rohren und ohne zusätzliche Adapterstücke passt.

Kann mal einer den Anschluß-Durchmesser vom Ori Abarth LLK nachmessen, damit wir wissen, wieviel Differenz hier noch ist?
Eine weitere, noch zu klärende Frage ist, ob der APE ab Werk einen anderen LLK inkl. Verrohrung verbaut hat als der GPA?! Wurde da früher beim Umbau auf esseesse-Kit (beim GPA) nicht auch der LLK inkl. Rohre gewechselt? Das würde uns Aufschluß geben, ob der Garrett-Lader hier ein anderes Setup besitzt als der IHI.. am besten bräuchten wir nun den Vergleich der beiden Ori-LLKs von GPA und APE.

Grüße :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (15. Juli 2012, 17:40)



eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:37

sind ja schläuche :D aber die halten bombenfest ^^ ach und 4 schellen braucht man auch noch :D die orginalen sind fürn arsch :D
No Fear^^

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 15. Juli 2012, 19:27

52-54mm hat der Originale im Aussendurchmesser.

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (15.07.2012)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:20

THX Man, also dürfte der von EM ja wirklich erstklassig draufpassen.

Ist nur die Frage jetzt ob der ori LLK auch genauso breit ist bzw. ob man die Rohre ggfs. so weit "verdrehen" kann, damit ma die noch auf den anderen draufbekommt.

Hast Du die Breite vom ori auch noch?
Meine wir hätten hier iwo mal ein Bild gehabt, wo jemand beide nebeneinander gelegt und vermessen hatte.. :rolleyes:

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:27

Für originale Abmessungen siehe meine Homepage:
KLICK

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:49

Sehr gut, sehr gut.

Also wird der eine cm, den der EM-LLK breiter ist, wohl nicht wirklich etwas ausmachen.

Ich werde denen mal eine Anfrage schicken, wie es hier mit irgendwelchen Papieren aussieht, ob es da irgendeine Chance zum eintragen gibt..

Danke, Jungs! Großes Kino. :beifall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (15. Juli 2012, 22:30)


nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:11

Da bin ich ja mal gespannt max!!;)
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

97

Montag, 16. Juli 2012, 15:35

wer bitte merkt ob der verändert wurde ?! :D
No Fear^^

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

98

Montag, 16. Juli 2012, 23:02

So, Antwort bekommen:

Zitat von »em-racing.de«

[...] Auf den LLK's ist kein Logo vorhanden. In der Abbildung im Webshop handelt es sich um ein Wasserzeichen.
Die Ladeluftkühler verfügen über keinerlei Gutachten. Dies ist bei den "Universal" LLK ohnehin unüblich.
Zum Lieferumfang gehört nur der LLK.
Die Kühlernetze sind in Anbetracht von Preis/Leistung sehr zufriedenstellend.



LLK ist das letzte was ich nach allem Tuning noch machen würde. Preis / Leistung

Dadurch sind nur noch n paar PS rauszuholen.
[...]

Sehe ich anders. Ich merke im Sommer schon ganz deutlich, daß ich Leistungseinbußen habe, weil die Ansaugtemperatur einfach viel zu hoch ist. Im Winter geht der GPA schon viiieeel besser, Deiner doch auch, oder nicht?! Also ich sehe einen LLK schon als vernünftige Investition an, genauso wie einen 200-CPI Kat, weil man mit beidem einfach a) Leistung rausholt, b) mehr Drehmoment fördert, c) den Motor thermisch entlastet und d) in Folge auch die Abgastemp. senkt, was e) zu niedrigerem Spritverbrauch führt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (16. Juli 2012, 23:09)


cartman

Abarth-Fahrer

  • »cartman« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 18. Oktober 2011

Wohnort: Hohenems Vorarlberg

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 19. Juli 2012, 23:32

Also wie gesagt habe ich die originalen Schläuche auf den Wiltec LLK drufgemacht. :)
War zwar eine fummearbeit , aber die Schläuche lassen sie auf 6omm dehnen!
Abarth Punto EVO, Sabelt , Skydome usw.... (G-Tech RS-S KIT, 220PS/350NM) :love:

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 19. Juli 2012, 23:41

Ich habe nun eine Anfrage bei em-racing laufen, deren LLK hat die gleichen Maße wie der Wiltec, Anschlussrohre aber 55mm, was somit um einiges leichter gehen dürfte.

Und dann noch eine Anfrage bei Schneider Kühler, einer ganz alten Münchner Firma, die Autokühler herstellen. Super urig. Heute mit denen telefoniert und sagen, selbstverständlich können sie auch LLK herstellen, wenn ich ihnen die genauen Maße sage und welches Netz ich wünsche. Habe ich heute alles erledigt und komm' da die Tage mal vorbei um mir deren verschiedenen Netze und die Unterschiede aufzeigen zu lassen.

Mal gespannt, was sich hier preislich verwirklichen ließe. Hab' sicherheitshalber auch schon mal für 'ne Sammelbestellung angefragt - you never know :D

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!