red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. November 2013, 12:07

motortuning gpa

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hy,frage was kann man machen bzw machen lassen den gpa 155 ps auf ca 180-200ps tunen?ich weiß haben schon viele gefragt hier im forum,aber ich möchte die leistung auch eingetragen bekommen in österreich,da wenn du nen unfall usw hast,kann das böse enden,und das will ich nicht.

kurz zu meiner geschichte,ich liebe italenische auto,hab aber wenn ich ehrlich bin lange bzw versuch ich jetzt noch den gpa zu verkaufen,da ich drei autos gefunden habe die mir auch gut gefallen,da ich aber jetzt die händler alle angerufen habe und alle wollten mir nix geben für das auto(7-8000 euro max)bzw gar nicht wollten,bin ich ich zum entschluß gekommen das ich ein wenig in den abarth investiere,er gefällt mir eh gut,nur die leistung ist halt zu wenig für mich.hoff ihr könnt mir helfen.

ps:wenn er dann mehr ps hat,überlege ich mir ob ich nicht den gpa in orange bzw in kawasakigrün folieren bzw lackieren lasse nächstes jahr,hat da wer vielleicht ein bild mit einen orangenen gpa oder kawasakigrünen gpa ?wäre super
haltet mich zurück,der rote

ondo2k

Mitglied

  • »ondo2k« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 28. November 2013

Wohnort: Regensburg

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. November 2013, 12:32

Also wie das in Österreich ist, kann ich dir nicht
sagen. Aber da kann dir sicher jemand hier helfen.

Zu deinen Bildern, hab's grad mal bei Google eingeben,
da kommt einiges bei raus ;)

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 421

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7270

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. November 2013, 12:34

G-tech und Pogea machen Umbauten inkl. TÜV Eintragung. Informier dich doch am besten gleich dort ;)

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 963

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 4895

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. November 2013, 12:48

Wenn dem österreichischen TÜV eine deutsche Eintragung genügt, dann kann ich dir gern was anbieten, solange der Umbau bis 220 PS geht.
Darüber hinaus ist es auch kein Problem, kostet dann einfach unverhältnismässig mehr.

Aber ich denke, der österreichische TÜV wird da Probleme machen.
Auch wird man in D in keinen AT Auto etwas eintragen lassen können.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 802

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4145

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. November 2013, 15:29

Auf esseesse lader umbauen und dann noch ne software und du bist bei 210 ps ca.

Mit deinen lader kommst auf ca 175ps

Mein Auto: 282PS 424NM


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. November 2013, 18:29

Also mit kleinen Änderungen und richtig guter Software sind, denke ich 190PS drin, da brauchst du nicht unbedungt auf Esse-Lader umrüsten, es sei denn du willst noch mehr.


Hier fährt doch einer den weißen MiTo (weiß nicht mehr wie der Nickname ist) der hat ungefähr das gleiche Hardware-Setup wie ich und kommt auf ca. 190PS
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 248

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11305

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. November 2013, 19:14

Hi!

Wenn man einen kleinen Lader am Limit bewegt, ist die Perfomance auch reglemntiert! Bringt nach meinem dafürhalten keine Punkte einen Lader völlig auszureizen und nur "punktuell" einen Peak zu haben! Viel wichtiger ist es einen homogenen Leistungsverlauf zu haben. Von daher ist die 1446 Varinate ok, aber auch sehr limitiert!
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. November 2013, 19:55

@abarthar:pogea und gtech wird schwierig,da in deutschland,ich komm von österreich.

@lucaGt:danke fürs angebot,da ich schon viel gutes von dir gelesen habe,würde ich sofort ja sagen,aber das problem wie du sagst wird der österreichische tüv sein.

@punto g2:190 ps ist aber schon am limit mit den lader oder?

@mr guru:und wie schauts da wieder mit eintragung aus?anderer lader,software,ob das geht?

@andre:da geb ich dir recht,alles aus den kleinen lader herausholen will ich nicht,da wäre ein anderer lader sinnvoll usw.

aber wie gesagt will das eingetragen bekommen(da ich ein anderes auto eh nicht mehr ganz legal auf der straße fahre),und hab schon im google geschaut,finde aber keinen tuner in österreich bzw der was einträgt,hab auch schon mit einen bekannten autohaus in österreich ne email geschrieben,aber der kann das anscheinend auch nicht eintragen,darum frage ich mich gerade wie die ganzen 500er und puntos in österreich die mehrleistung eingetragen bekommt,vielleicht äußern sich die leute mal die das in österreich eingetragen bekommen hat bzw wer das gemacht hat
haltet mich zurück,der rote

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. November 2013, 19:58

Also die 190PS beziehen sich auf ganz normales Chiptuning (von seriösen Tunern, keine "ich steck mal OBD rein und lad mal was drauf"), da sollte der Lader normalerweise nicht am absoluten Limit laufen, die Vorraussetzung ist eben das an der Hardware (Ansaugung, 200-Zeller,Ladeluftkühler etc.) aufgerüstet wird.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto G²« (30. November 2013, 20:20)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. November 2013, 20:23

aha,ja 200 zeller kat und eventuell ne ganze anlage kommt eh nu dann drunter,ansaugeng vielleicht ne cda box(oder wie das heißt),llk weiß ich noch nicht.aber ich glaub mit chiptuning,ordentliche auspuffanlage,und ansaugung muß der gpa schon mal um ein stück besser gehn:)

achja hab grad ne firma entdeckt,rsr(bp chiptung),angeblich mit motor und getriebe garantie,und macht angeblich sogar eintragungen,kann mir wer was zu dieser firma sagen?firma ist in graz,hat aber anscheinend andere standorte auch noch,werd die vielleicht mal morgen anschreiben,angeblich tunen die den gpa auf 180 ps und 270 nm,hört sich das vernünftig an?
haltet mich zurück,der rote


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. November 2013, 20:28

Es gibt hier einige Forensponsoren die dir auch Mitgliederrabatt geben.

Mazza Engineering z.B. bietet das alles auch an und sogar noch mehr, einfach mal bei dem Mitglied LucaGT anfragen, der hilft dir gerne.

http://www.mazza-engineering.de/shop/
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 794

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24125

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. November 2013, 21:52

Von wo kommst du denn ich helf dir gerne weiter.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Dezember 2013, 01:04

Wer nicht fragt....

POGEA RACING ist beim TÜV Austria ISO9001 zertifizierter Betrieb.....
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (02.12.2013)

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 963

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 4895

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. Dezember 2013, 02:09

Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber was hat die ISO9001 mit der Eintragung von Umbauten zu tun?
Ich könnte es ja verstehen, wenn Ihr ISO16949 zertifiziert sein, aber ISO9001?


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Dezember 2013, 17:14

so,erstmal danke für eure antworten,will mal klein anfangen,sprich ansaugung und auspuffanlage,auspuffanlage will ich einen 200 zeller kat mit downpipe,und den endtopf in duplex ausführung.gibts da was mit gutachten oder eintragungsfrei für österreich?

und was würdert ihr für ne ansaugung nehmen?da gibts ja auch verschiede systeme,oder bin ich da falsch?sollte halt auch mit gutachten bzw eintragungsfrei sein.

und bringt ein anderes Wastegate auch was?hab da was von ein besseres ansprechverhalten in unteren drehzahlbereich gehört,stimmt das ?was könnt ihr mir da empfehlen?
haltet mich zurück,der rote

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 248

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11305

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Dezember 2013, 19:24

Hi !

Meine Empfehlung wäre für ein gutes Basis Setup!

-Downpipe mit 200 Zellen Kat/ Auspuff für die angestrebte Leistung Serie
-Luftfilterkasten entdrosseln
.Abstimmung bei Mazza, der Luca hat jetzt einen Prüfstand und kann individuell anpassen!

Generell, leg Dich nie auf eine Zahl an Leistung fest. Das Auto muss gut fahrbar sein! 200PS können weniger Spaß machen als 170PS !

Für eine individuelle Anpassung der Serienhardware wüde mir aktuell nur Mazza einfallen. Bei ihm weiß ich dass er den Kunden nicht anhand von Zahlen begeistert ;)
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:11

Da geben ich GT driver recht.

Ich würde mich auch nicht auf eine PS-Zahl alleine fixieren, viel wichtiger ist es wie viel Drehmoment, wo und wie lange du anliegen hast.

Beispiel 270NM sind besser wenn diese über den gesammten drehzahlband relativ konstant bleiben als 300NM als Peak bei z.B. 3.000 U/min die dann rapide absacken.

Hatte mal eine "Chiptuning" (falls man das so nennen kann) von einem Forenpartner aus dem Schwabenländle......
hatte persönlich damit nur Probleme, hatte bei meinem Setup nur ein max. Drehmoment von 260NM und 166PS und das auch noch als max. Peak bei 3.000 U/min die sofort danach abgesackt sind, Resultat: Mein Auto fuhr schlechter und erreichte im Sportmodus keine 200 Km/h mehr.
Was aber nicht bedeuten soll das dies bei jedem zutreffen muss!

Also lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und zu einem gescheiten Chiptuner gehen..... (siehe Mazza,G-tech etc.) - wobei sich da die Geister auch scheiden, das bleibt aber m.E. jedem selbst überlassen.

Tip zur Ansaugung:
Ich persönlich würde dir von einer kleinen Carbonairbox abraten, das Ansaugvolumen spielt bei aufgeladenen Motoren eine große Rolle.
Ich würde dir eher die K&N 57S Airbox empfehlen, Vorteil ist dass das Volumen etwas größer als der Serienkasten ist und du einen "offenen" Luftfilter in deinem Ansaugkasten hast mit einem 70mm Ansaugeingan und vor allem GERADE Ansaugung, nicht von unten nach oben wie bei dem Originalkasten
Noch dazu kannst du dein original Unterteil des Luftilterkasten bearbeiten, gibts div. tips hier im Forum, ich persönlich habe ein 70mm Loch zur seite des linken Kotflügel gebohrt und den original Ansaugrüssel eines EsseEsse verwendet der in richtung Scheinwerfer zeigt - bin absolut zufrieden damit.

http://www.sportluftfilter-shop.de/275@5…x-FIAT-1.4i.htm

Auch empfehlenswert wäre ein Aluansaugrohr das 76mm durchgehend ist.
Ich will für niemanden hier Werbung machen, aber gibts bei einem unserer Forenpartner ebenfalls zu kaufen.

Und wenn du noch etwas Kleingeld hast auf jedenfall einen größeren Ladeluftkühler, das merkt man im Sommer wirklich - ein RIESEN Unterschied.
Wobei sich hier auch viele Streiten, viele halten von überdimensionierten LLK´s nichts, ist ja auch verständlich - ich finde aber wenn man bei der Größe nicht zu sehr übertreibt bringt ein LLK nur Vorteile, besseres Ansprechverhalten bei hohen Außentemperaturen und der Motor wird in Sachen Ansaugluft auch stark entlastet - sprich eine gute Tat in Sachen Haltbarkeit wie ich finde.

ich weiß dir liegt der TÜV am Herzen, kleiner Tip schomal zur Airbox von K&N hab das teil mattschwarz lackieren lassen für 30€ das Ding sieht wirklich jetzt aus wie original! - Da kräht kein Hahn mehr danach!
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

luchs (02.12.2013)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!