Autohaus Renck-Weindel KG

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:42

Nockenwelle - vom 710er Deckel aus gesehen.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi ich habe eben Öl nachgefüllt , meine Nockenwelle hat ein komisches Muster...
Sieht das bei euch auch so aus?
»Da_Basti« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nockenwelle.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Da_Basti« (18. Februar 2016, 21:51)

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 18. Februar 2016, 21:29

Also ob das komisch ist kann ich nicht so bestätigen, denn meine Nocke sieht genauso aus wenn ich Öl nachfülle.

Was du meinst ist vielleicht die haltestreben der Nockenwellen (die grauem stellen) das ist aber nicht direkt die Nockenwellen, da wo ein Ölfilm zu sehen ist, das ist eine Nocke der Nockenwelle - und die sieht für meine Begriffe in Ordnung aus.

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Februar 2016, 22:07

Habe oben das Bild bearbeitet.

Mir geht es um das Muster beim roten Pfeil. Am Rand grüner Pfeil ist die Nocke glatt glänzend während sie im mittleren Bereich das Muster aufweist. Es ist umlaufend kein Grat zu sehen und der Nocken selbst ist komplett glänzend blank, nur am auflaufenden und ablaufenden Bereich sowie am kleinen Radius ist das Muster zu sehen...
Fiel mir bisher noch nicht auf...

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Februar 2016, 08:52

Denke da sie sich vom zahnriemen aus nach rechts dreht wird es normal sein.

Denn nach der nocke schließt das ventil wieder und die belastung auf die nocke sinkt ja.

Kannst mal den 6ten gang rein geben das auto so schieben in Fahrtrichtung bis die nocke 180° in die ander seite steht dann siehst die 2te seite.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Februar 2016, 14:30

Ist an beiden Seiten so. Zur Erhebung hin wird das Muster im V schmaler und die Nocke glänzt. - Hab schon mal dran gedacht das es Absicht sein könnte - evtl um einen stabileren Ölfilm zu erzeugen (BMW macht sowas auch an den Zylinderlaufbuchsen).

Mich würde nur interessieren ob das bei euch auch so aussieht... :?:

Er läuft völlig ruhig, ohne Probleme und hat gut 100t km runter.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Februar 2016, 08:59

Denke wird noch vom schleifen sein.

Mit den Kilometern fährst anscheinend ein top öl.

Weil verschlei§ ist ja gleich null

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2016, 09:40

Naja bis ca 80t km serien Abarth Öl seit dem 10-60 Eurolub.Wechsel intervall immer eingehalten. Wäre gut wenn dem so ist der neuer Krümmer und TD04 liegen schon rum warten nur noch auf Einbau.
Denk März dann... :P

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 21. Februar 2016, 12:09

scheint i.O. zu sein.

Unschön finde ich jedoch das es da wie im Kohleofen ausschaut (Schwarze"Ablagerungen" auf den Lagerdeckeln usw.)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XrayAbarth (21.02.2016)

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2016, 14:12

Naja - 110km ist ja nun mal nicht mehr neu. Wüsste nicht wie man das sinnvoll ändert. Denke das ist bei der Laufleistung Normal.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


XrayAbarth

Abarth-Schrauber

  • »XrayAbarth« ist männlich

Beiträge: 212

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1080

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Februar 2016, 14:38

Wäre interessant eine dieser Motorspülungen zu testen. Ein Vorherbild haben wir ja schon.

Mein Abarth 595C: Turismo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (29.02.2016)


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Februar 2016, 21:55

Motorspülungen würde ich nicht anwenden.
Es gibt sehr viele negative Meinungen/Berichte dazu.
Besser normalen Ölwechsel und nach ein paar tausend km erneut wechseln.
Frisches Motoröl soll auch eine sehr gute reinigende Wirkung haben.
Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Februar 2016, 22:58

Motorspülung mache ich nicht - hoher Verschleiß.
Ich wechsle aber ohnehin schon alle 10-15t der letzte Wechsel ist jetzt ca 7t km her.
Das es so ruß schwarz aussieht liegt aber auch am Bild. Foto entstand Nachts mit Blitz.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Februar 2016, 11:13

So schlimm ists nicht.

Hat mir einen motor mal wieder sozusagen instandgesetzt weil er so versifft war.

Aber das im bild ist ja nicht schlimm
In doubt flat out =) Colin McRae

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!