Autohaus Renck-Weindel KG

eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. April 2014, 10:22

Öl im Zündkerzenschacht VDD

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

hab da ein kleines Problem.

Hab jetzt nach der Winterpause mal wieder meinen Gpa aus der Garage bewegt, einen Ölwechsel gemacht und mich über den lauteren Motor gewundert.

Zündkerzen mal rausgedreht und siehe da, im vierten Zylinder angelangt stand da gleich das Öl.

Also wird wohl die Ventildeckeldichtung kaputt sein.

Ach noch zur Info ist nen 250ps Kit verbaut seit 10tkm insgesamt ist er erst 44tkm gelaufen.
Wurde immer sorgsam behandelt.

Eigentlich ziemlich früh dafür oder ?

Und wie ist das beim Gpa, was muss da so zerlegt werden, das man die Vetildeckeldichtung tauschen kann.
Finde keine Anleitung und hab keine Lust da anzufangen und dann nacher lauter Werkzeug auftreiben zu müssen.


Ich danke euch schon mal

Lg
No Fear^^

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 4. April 2014, 16:52

250 ps Kit ? Das beinhaltet dann wohl auch schmiede kolben ? Richtig ? Beim Umbau wurde dann wahrscheinlich auch der ventildeckel und der Zylinderkopf aus und eingebaut . 10tkm ist das jetzt verbaut , dann würde ich mal mit dem Tuner sprechen was mit Kulanz bzw Garantie ist !

zum ventildeckeldichtung Tausch muss der zahnriemen runter . Es gibt einige die schaffen es ohne spezialwerkzeug zum arretieren der Nockenwelle und der Kurbelwelle , ich würde das aber nicht empfehlen . Sonst nix schlimmes wenn man ein wenig Schrauben kann . Ca 3std , gemütlich !



Gruß norbert

Flause

Abarth-Fahrer

Beiträge: 148

Dabei seit: 31. Januar 2014

Wohnort: Plettenberg

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. April 2014, 17:37

Ich kenne jetzt die Gegebenheiten des Motors noch nicht genau, aber kann es evt. sein, dass hier gerade die Ventildeckeldichtung mit der Zylinderkopfdichtung durcheinander geworfen wird?!

zum ventildeckeldichtung Tausch muss der zahnriemen runter . Es gibt einige die schaffen es ohne spezialwerkzeug zum arretieren der Nockenwelle und der Kurbelwelle , ich würde das aber nicht empfehlen . Sonst nix schlimmes wenn man ein wenig Schrauben kann . Ca 3std , gemütlich !

Besten Gruß aus dem Sauerland
Flause

Mein Auto: Abarth 500 Custom, G-Tech EVO 180+ (G-Tech LLK EVO-R, G-Tech GT 278-S 90), G-Tech 70mm-Kat, G-Tech Bremsscheiben Typ SS, G-Tech Fahrwerksfedern/v+h je 2x15mm-Distanzscheiben


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 4. April 2014, 17:58

Nö Flause , bei unseren Autos gibt es eigentlich eine nockenwellendeckeldichtung ! Der zahnriemen muss runter . Es gibt eine Dichtung oben und eine unten . Undicht wird zu 90% die unten !

Flause

Abarth-Fahrer

Beiträge: 148

Dabei seit: 31. Januar 2014

Wohnort: Plettenberg

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. April 2014, 18:23

so noch nie gesehen - werd ich mir mal ansehen müssen...
Besten Gruß aus dem Sauerland
Flause

Mein Auto: Abarth 500 Custom, G-Tech EVO 180+ (G-Tech LLK EVO-R, G-Tech GT 278-S 90), G-Tech 70mm-Kat, G-Tech Bremsscheiben Typ SS, G-Tech Fahrwerksfedern/v+h je 2x15mm-Distanzscheiben


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 4. April 2014, 18:31

das obere ist der Zylinderkopf , das untere der nockenwellendeckel oder Kopf , darunter die passende Dichtung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Noeppy« (4. April 2014, 18:38)


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 4. April 2014, 18:33

unten sieht man die Abgas auslässe vom Zylinderkopf , darüber der nockenwellendeckel .

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. April 2014, 18:45

Öl im Kerzenschacht ist aber nicht unbedingt de VDD! Hattest du das schonmal noeppy?
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 4. April 2014, 18:50

Hatte sowas noch nicht , aber es wurde ja gefragt wie aufwendig der Wechsel der Dichtung ist . Die Dichtungen habe ich schon öfter getauscht . Die obere und untere ! ( nur um blöde Kommentare zu vermeiden , nein , es war nicht immer das gleiche Auto !) Gruß Norbert

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. April 2014, 19:16

Hab die Frage nicht auf ein und dasselbe Auto bezogen ;) Warum auch?

Hier heißt es rauszufinden wieviel ÖL steht! Gefallen tut mir sowas nicht, weil wenn er zur VDD rausdrückt stehts "eigentlich" nicht in den Kerzen.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr



Flause

Abarth-Fahrer

Beiträge: 148

Dabei seit: 31. Januar 2014

Wohnort: Plettenberg

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. April 2014, 19:40

jetzt bin ich wieder beruhigt. Den Ventildeckel bekommt man offenbar auch ohne Zahnriemendemontage ab. (Das ist der silberne Deckel mit dem gelben Ölverschlussdeckel)
Besten Gruß aus dem Sauerland
Flause

Mein Auto: Abarth 500 Custom, G-Tech EVO 180+ (G-Tech LLK EVO-R, G-Tech GT 278-S 90), G-Tech 70mm-Kat, G-Tech Bremsscheiben Typ SS, G-Tech Fahrwerksfedern/v+h je 2x15mm-Distanzscheiben


Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

12

Freitag, 4. April 2014, 20:34

jetzt bin ich wieder beruhigt. Den Ventildeckel bekommt man offenbar auch ohne Zahnriemendemontage ab. (Das ist der silberne Deckel mit dem gelben Ölverschlussdeckel)



Hi

nein funktioniert nicht. Das obere Gehäuse ist der nockenkasten inkl. Einfülldeckel.
Die dichtung dafür ist die auf dem einen bild ganz unten, wie schon erwähnt wurde.


Gruß Rland

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

13

Freitag, 4. April 2014, 20:45

@gt-driver: meinte nicht dich mit den Kommentaren . Und wie erwähnt , es gibt noch einen Deckel oben , an den kommt man nur ran wenn vorher der ganze Kasten abgeschraubt wurde . Innenliegende Schrauben !

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

14

Freitag, 4. April 2014, 20:48

hier sieht man es besser . Direkt über den auslässen endet der Zylinderkopf . Da drüber fängt der nockenwellendeckel an

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. April 2014, 21:05

Und leicht nachziehen?
In doubt flat out =) Colin McRae

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

16

Freitag, 4. April 2014, 21:07

Was meinst du ?

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. April 2014, 22:19

Wenns nicht viel istund die dichtung nicht durch ist kann mans ganz leicht nachziehen so hab ichs bei meinem Tipo 2.0 damals in der griff bekommen beim nockenwellenkasten

glg
In doubt flat out =) Colin McRae

eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. April 2014, 02:50

ich denke eher die ventildeckeldichtung, sieht zumindest von den spuren so aus.
ich denk es kommt von dem spalt über den zündkerzen.

hab alles sauber gemacht und jetzt nach ner weile wieder geschaut.
ist nicht so viel, stand das erste mal nen cm aber das war nach der winterpause wo ich geschaut hab.
diesesmal nach ner woche sind es nen paar tropfen aber nur beim 4 zylinder.

gefällt mir ja mal gar nicht das bei dem motor auch der zahnriemen runter muss, ich bin montag eh beim tuner und frag diesen mal was der so meint.

dann meld ich mich hier noch ein mal :D

danke schon mal :)
No Fear^^

Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. April 2014, 13:15

evt beim öl nachfüllen bissl was verschüttet

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm


eXcuses

Abarth-Fahrer

  • »eXcuses« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 21. August 2011

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. April 2014, 17:39

gibts noch ne nockenwellendichtung, hat jemand zufällig bilder wo man den oberen aufbau vom motor sieht, wüsste mal gerne wo die sitzt :)

danke :)
No Fear^^

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!