HG Motorsport

fred22

Abarth-Profi

  • »fred22« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 389

Dabei seit: 24. Juli 2010

Wohnort: Vienna

Aktivitätspunkte: 2035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 08:02

Schütteln virbrationen Beschleunigung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Ich habe seit 2 Monaten ca. das Problem das beim Beschleunigen das Auto zum Schütteln anfängt (links, rechts)
Wenn ich wenig Gas gebe und langsam beschleunige ist es kaum wahrnehmbar, sobald ich aber aus dem Drehzahlkeller Rausbeschleunige fühlt sich das so an als würde einer den Luigi von Links nach Rechts schütteln.
Nach etwas herumstöbern im Internet bin ich auf das Tripodestern der Antriebswelle gestoßen, da die Vibrationen von Gefühl her von der rechten Seite stärker waren habe ich auf verdacht den Tripodestern und Achsmanschette Radseitig Rechts getauscht.
Dies hat die Vibrationen reduziert jedoch sind diese noch immer da... hat vielleicht jemand eine idee was das noch sein könnte?




l.g Fredy

Mein Abarth Punto Evo: BMC Filtermatte / G-TECH 560 RS Kit / Esseesse Ansaugstutzen / Assetto Koni / ICW 8x18 205-40-R18 / Defi-Gauges Ladedruck & Öl-Temp


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:24

Hallo Fredy,

was ist mit der linken Seite?
Hast du die Antriebswelle kontrolliert?

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


fred22

Abarth-Profi

  • »fred22« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 389

Dabei seit: 24. Juli 2010

Wohnort: Vienna

Aktivitätspunkte: 2035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 19:40

Da die Vibrationen eindeutig von rechts kommen haben wir nur rechts getauscht, Antriebswelle hätte jetzt optisch keinen schaden wie soll ich diese Kontrollieren?

Habe nun wo anders jetzt die Info gefunden das dies auch von Motorlager kommen kann und das sitzt ja rechts(beifahrerseite)

Mein Abarth Punto Evo: BMC Filtermatte / G-TECH 560 RS Kit / Esseesse Ansaugstutzen / Assetto Koni / ICW 8x18 205-40-R18 / Defi-Gauges Ladedruck & Öl-Temp


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 322

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21920

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juli 2018, 21:23

Ich hatte das selbe Problem und habe das Tripodengelenk getauscht + DEN TOPF...
Ich hatte es vorher auch nur mit dem Gelenk probiert, aber es brachte nicht viel. Der Topf hatte kaum wahrnehmbare Verschleißspuren, aber genau das war die Ursache.

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


fred22

Abarth-Profi

  • »fred22« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 389

Dabei seit: 24. Juli 2010

Wohnort: Vienna

Aktivitätspunkte: 2035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2018, 09:22

Danke Apollo,

Was meinst mit Topf??? den Gummi?
Ich habe das Gelenk und den Gummi auf der Radseite getauscht

Mein Abarth Punto Evo: BMC Filtermatte / G-TECH 560 RS Kit / Esseesse Ansaugstutzen / Assetto Koni / ICW 8x18 205-40-R18 / Defi-Gauges Ladedruck & Öl-Temp


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 471

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2370

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2018, 10:33

Er meint mit Topf die Führung wo das Gelenk im Getriebe drin läuft.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


fred22

Abarth-Profi

  • »fred22« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 389

Dabei seit: 24. Juli 2010

Wohnort: Vienna

Aktivitätspunkte: 2035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Juli 2018, 10:37

danke euch habe vorhin das obere Motorlager geprüft und das ist gerissen.... ich denke daher werden die vibrationen kommen

Mein Abarth Punto Evo: BMC Filtermatte / G-TECH 560 RS Kit / Esseesse Ansaugstutzen / Assetto Koni / ICW 8x18 205-40-R18 / Defi-Gauges Ladedruck & Öl-Temp


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!