GPA-155

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. Juli 2018

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. April 2019, 12:30

Sporadische Zündaussetzer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe selten nach der Arbeit beim anlassen Drehzahlschwankungen. Manchmal geht er an
und direkt wieder aus.
Es ist ein Grande Punto Abarth.
Zündkerzen sind neu.
Keine Fehlerleuchte an.
Liqui Moly injection reiniger eingefüllt scheint ein wenig zu helfen beim start.
Hat vielleicht jemand das gleiche Problem gehabt.
Woran könnte es liegen ?

Mein Abarth Grande Punto: Sportkat, Ladeluftkühler, Software, esseesse kit, blueprint made by fabio


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 718

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8645

* *
-

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. April 2019, 12:56

Zündspulen täte ich einmal ersetzen.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. April 2019, 14:53

Hallo GPA-155,

hast du die evtl. Kraftstoffsorte gewechselt?
Mein 595 mag z.B. Super Plus von Jet überhaupt nicht.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 325

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. April 2019, 15:10

Dreck im Spritfilter ist bei so etwas auch immer gern ein Kandidat.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


GPA-155

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. Juli 2018

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. April 2019, 23:22

kraftstoffsorte

Krafstoff wir immer benzin bleifrei getankt.
meißt an der Aral.

Habe heute einfach im leerlauf gestartet werde das jetzt auch weiterhin tun um die kupplung auszuschließen.

Weiterhin habe ich mir die alten Zündkerzen angesehen und Sie sind ohne jegliche Ablagerungen.

Testen testen testen

Mein Abarth Grande Punto: Sportkat, Ladeluftkühler, Software, esseesse kit, blueprint made by fabio


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2490

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. April 2019, 07:00

Moin, der mit dem bleifrei ist gut :D
Das weißt du aber oder?
Der Betrieb von Super bleifrei mit 95 ROZ ist bei geringfügigen Leistungseinbußen möglich.
d.h. normalerweise SuperPlus ROZ 98


Was soll die Kupplung damit zu tun haben?
Zündspule(n) oder eher Leerlauf/ Kaltstartregelung .Denn wenn die Kerzen vorher alle gleichmäßig an den Elektroden aussahen eher weniger die Zündung....

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (5. April 2019, 08:10)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


GPA-155

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. Juli 2018

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. April 2019, 11:52

warum kupplung

weil der starter das Getriebe mitzieht.
Also im leerlauf entlastet das den starter.

Weiterhin wurde mir empfohlen die Drosselklappe zu reinigen
kommt mir aber unrealistisch vor da der Wagen 50000 km hat.

Mein Abarth Grande Punto: Sportkat, Ladeluftkühler, Software, esseesse kit, blueprint made by fabio


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2490

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. April 2019, 11:56

Okay die Drosseklappe kann schon mal verschmutzen,geht dann schwergängig bzw. schließt nicht richtig.Das passiert auch schon bei 50.000km.
allerdings kenne ich das dann so, das der Motor auch im Leerlauf (an Ampeln z.b.)ausgeht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (5. April 2019, 12:49)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. April 2019, 17:27

Das "Problem" wie du es beschreibst, ist ein t-jet typisches Phänomen. Das macht einer mehr, einer weniger.
Mein 1. 500 abarth hatte das. Fahrzeug war original und hatte 38000km. Hat das immer gemacht
Mein Grande Punto habe ich komplett neu aufgebaut. Alles war neu.. Wirklich alles. Der hat das auch gemacht
Mein jetziger 500er ist 1. Hand hat 65000km. Original. Ich habe neue Zündkerzen, Service und das ganze Auto gecheckt. Er macht das auch.

Alle meine Autos bekommen/bekamen ultimate 102

Es gab da mal ein Softwareupdate welches das etwas gelindert/gebessert hat.

Mach neue Zündkerzen rein (falls noch nicht geschehen) und dann wunder dich nicht weiter. Das ist leider völlig normal.
Spritsorte wechseln bringt auch nichts

Taigaff

Abarth-Profi

  • »Taigaff« ist männlich

Beiträge: 422

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 2255

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. April 2019, 17:32

Wenn das Problem die empfindlichen ersten 30 Sekunden nach Motorstart sind, ist das echt "normal".
Bei unter 10 Grad darf ich die ersten Sekunden nur wenig Gas geben, sonst würde er wahrscheinlich auch ausgehen.
Beim GPA ist das zumindest so seit ich ihn habe, beim Turismo ists mir noch nicht aufgefallen.

Spritfilter hat der übrigens nicht soweit ich weiss.

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C



GPA-155

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. Juli 2018

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. April 2019, 23:29

die zündaussetzer sind tatsächlich so selten.
bisher hat Sie mich nicht in stich gelassen.
Vereinzelt sagen Kfz meister einfach abzuwarten.

Mein Abarth Grande Punto: Sportkat, Ladeluftkühler, Software, esseesse kit, blueprint made by fabio


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. April 2019, 01:28

Mach dir keine Gedanken. Es ist wirklich vollkommen normal, leider... Gibt hier im forum ein thread darüber der ist mehrere Seiten lang..

@Taigaff
Spritfilter sitzt bei uns im Tank

GPA-155

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. Juli 2018

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. November 2019, 19:36

Zündaussetzer nur im Winter

Im Sommer startet er einwandfrei.
Im Winter auf offenen plätzen hat er ab und zu Startschwierigkeiten. :wacko:

Mein Abarth Grande Punto: Sportkat, Ladeluftkühler, Software, esseesse kit, blueprint made by fabio


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!