bootsmann

Mitglied

  • »bootsmann« ist männlich

Beiträge: 19

Dabei seit: 22. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 115

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:54

Tieferlegung / Spurverbreiterung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich hab zwar die sufu genutzt, hab aber nix gefunden. bitte nicht vierteilen!

was ist maximal möglich an spurverbreiterung va/ha und tieferlegung über federn ohne das an der karosserie etwas gemacht werden muss und ohne das der tüv meckert? ich überlege gerade mir die spurverbreiterungen und federn von novitec verbauen zu lassen. kann ich rundum 15mm spurplatten und dann die -40mm federn nehmen??

schonmal danke!!

Oo..Mäxchen..oO

Abarth-Profi

  • »Oo..Mäxchen..oO« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Baden-Baden

Aktivitätspunkte: 2225

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Januar 2009, 21:31

...also ich kann leider nur für die Hinterachse meine Erfahrung wiedergeben... mein GPA hat ein KW-Gewindefahrwerk und auf der Hinterachse je 2x 15mm Spurplatten... wurde ohne Anstand eingetragen und ich konnte nicht feststellen, dass etwas schleift... es wurde nichts an der Karosserie verändert...
Mein EX-Abarth: rot, Schweller ringsum lackiert, KW-Gewindefahrwerk, Echtleder gesattelt schwarz/rot, Ragazzon Duplex-Cup-Anlage mit ovalen Zubehörendrohren, weisse NSL, schwarze Seitenblinker, Heckwischer entfernt, Novitec Pedalerie, Felgen 8,5x18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oo..Mäxchen..oO« (20. Januar 2009, 21:31)


Dave23

Abarth-Profi

  • »Dave23« ist männlich

Beiträge: 654

Dabei seit: 4. Dezember 2008

Wohnort: Zürich (Schweiz)

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Januar 2009, 22:42

Hallo,

habe die H&R Federn drinne inkl 15mm Distanzscheiben pro Rad, ohne Probleme auch vollbeladen streift nichts!

Gruss
www.dr-tuning.ch

Nero_Scorpione

Abarth-Schrauber

  • »Nero_Scorpione« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. November 2008

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 1320

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:43

Meint ihr da geht auch vielleicht mehr als 15 mm ?

Optisch gesehen ist ja sehr viel platz auf der Hinterachse, aber wie es dann ausschaut wenn dann 2 Personen auf der Rückbank platz nehmen ist fraglich oder?

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:49

also bei den 7.5*18" geht auf der HA definitiv nicht mehr als 15mm.
bei mir schleift das rad beim vollen einfedern schon ganz leicht an der innenkante von der verbreiterung.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. März 2009, 12:45

H&R schreibt in seinen Katalogen beim GPA eine untere ET-Grenze von 21mm vor, darüber hinaus gibt es keine Gutachten mehr.

Weiß einer, ohne daß ich selber meine Felgen rauskramen muß, was die schwarze Exklusivfelge mit den 205ern für eine ET besitzt?

Ich würde mir wahnsinnig gerne die 40er SV (20mm pro Rad) von H&R verbauen, unter anderem wegen zwei guter Gründe: 1. Billiger, 2. bessere Statik.

Danke!

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. März 2009, 12:51

ich hab die gtech federn drin 30mm tiefer.
an der HA hab ich 16mm scheiben drauf, wenn ich aleine fahre passt alles, aber in rimini sind wir zu 4. gefahren.. dann kam eine bodenwelle und der reifen hat am radhaus geschliffen.. nicht so tragisch, jetzt weis ich wenigstens das man zu 4. langsam fahren soll... :)
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. März 2009, 13:07

16 pro Rad oder?
Welche Felgen hast Du drauf?

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. März 2009, 13:17

die orginalen 17zoll der rechte ist meiner
ja 16mm pro rad.
»rolli86« hat folgendes Bild angehängt:
  • dscn2845e.jpg
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. März 2009, 16:22

Wenn Du jetzt hinterm Auto stehst und genau der Linie entlang nach vorne schaust, dann steht das Rad aber immer noch nicht ganz bündig im Radhaus oder?
Hast Du ein Bild davon?
Ich glaube halt, daß der GPA auch 20er pro Rad verkraften könnte..


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. März 2009, 16:26

der dave 23 hat 20mm drin.. also es geht..
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. März 2009, 16:47

vorsicht rolli...der dave23 hat aber nicht mehr die originalen felgen drine...mann muss wissen was er an ET hat...

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. März 2009, 16:51

habe 20mm mit originalfedern... kein problem...


allerdings sollte man wissen, dass eine breitere hintere spur bei fronttrieblern keine perfomanceverbesserungen bringen, im gegenteil! (bemerke aber kaum unterschiede bei mir)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. März 2009, 17:17

achja stimmt.. sorry hab an ET nicht gedfacht..
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. März 2009, 18:03

Zitat

Original von AMG.Driver
habe 20mm mit originalfedern... kein problem...

allerdings sollte man wissen, dass eine breitere hintere spur bei fronttrieblern keine perfomanceverbesserungen bringen, im gegenteil! (bemerke aber kaum unterschiede bei mir)

Na eine Verschlechterung wird's wohl kaum bringen, oder? LOL
Immerhin ist die Neigung der Karrosserie bei schnellen Kurven nicht mehr so extrem, und das Handling wird wohl kaum einen negativen Einfluß bekommen.

Ich muß was für die Optik tun, darum geht's..

Was für 'ne ET hat denn der Davide?

2FaSt4YoU

Abarth-Schrauber

  • »2FaSt4YoU« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 8. Juni 2008

Wohnort: Odw.

Aktivitätspunkte: 1700

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. März 2009, 20:47

ein fronttriebler muss vorne immer breiter sein als hinten!
sonst bekommt man untersteuern...
Mein Wagen: GPA-Weiss, Kit estetico Abarth, Mittelarmlehne, Zwei-Zonen Klimaautom., Interscope, Blue&Me NAV, Reifendrucksen., G-Tech RS Kit, BMC carbon Airbox, esseesse Federn, G-Tech Cup-Anlage Black Serie, G-Tech 200 zeller, G-Tech Box, Bonalume ss

hubbeda

Abarth-Profi

  • »hubbeda« ist männlich

Beiträge: 409

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Meisenheim

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. März 2009, 22:05

Tolles Thema,da ich mich damit auch beschäftige.

Würde meinen gerne etwas runterholen.
Er schaut doch etwas zu hoch aus und ich erhoffe mir ein bisschen mehr "Brettfeeling" auf der Straße.

Wegen den Spurplatten würde ich gerne hinten weiter raus weil die so "versteckt" aussehen.

Was nehm ich denn nun am Besten?
Wollte vorne nicht breiter werden.

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. März 2009, 22:29

Zitat

Original von MrHenry20
H&R schreibt in seinen Katalogen beim GPA eine untere ET-Grenze von 21mm vor, darüber hinaus gibt es keine Gutachten mehr.

Weiß einer, ohne daß ich selber meine Felgen rauskramen muß, was die schwarze Exklusivfelge mit den 205ern für eine ET besitzt?



Schwarze Felge: ET 36, die Felge ist aber nur 6 1/2 Zoll breit
Originalfelge 7 x 17, ET 39

Nach meiner Rechnung hast Du mit den schwarzen Felgen außen ca. 4 mm mehr Platz
als bei der Serienfelge.

Aber wie 2fast4you schon geschrieben hat: wenn du hinten zu breit wirst, könnte
es vom Handling her in Richtung Untersteuern gehen, man montiert ja bei einem Fronttriebler auch hinten keine breiteren Reifen als vorne (obwohl ich das auch schon gesehen habe, Honda Civic mit Ferrari-Testarossa-Verbreiterung, naja..) LOL

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. März 2009, 22:58

Also hab' ich mit der 6 1/2er genau 15mm an möglicher SV, Shit das ist einfach zu wenig ohne Probleme beim TüV zu bekommen. Wie macht das G-Tech mit den 16mm-Platten, die haben ja dann auch schon 1mm zuviel Fitting.

Bei der Bicolore-Felge wären dann 18mm möglich, dort passt die Variante.

:(

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. April 2009, 20:49

Zitat

Original von MrHenry20

Zitat

Original von AMG.Driver
habe 20mm mit originalfedern... kein problem...

allerdings sollte man wissen, dass eine breitere hintere spur bei fronttrieblern keine perfomanceverbesserungen bringen, im gegenteil! (bemerke aber kaum unterschiede bei mir)

Na eine Verschlechterung wird's wohl kaum bringen, oder? LOL
Immerhin ist die Neigung der Karrosserie bei schnellen Kurven nicht mehr so extrem, und das Handling wird wohl kaum einen negativen Einfluß bekommen.


Doch. Gründe würden ja schon genannt. Ein Fronttriebler braucht vorneGrip. Eine Verbreiterung des Hecks verschlechtert diesen Zustand bzw. führt zu einem erhöhtem untersteuern, was dich ja nicht schneller um's eck bringt.
Aber wie gesagt, habe 20mm und es ist alles noch ok.

Würde sowieso dazu raten, vorne diesen Reifen zu fahren und hinten die originalen zu verheizten, dann gehts um's eck und kaum Traktionsprobleme ;) Kumho Ecsta
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!