Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

G-Tech

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

41

Freitag, 9. Februar 2018, 18:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

OMG, wie dumm von mir.
Ich hab die ganze Zeit die Endnummer falsch eingegeben. Statt 844 habe ich 884 eingegeben.

Jetzt finde ich es natürlich auch bei google.

:D :D Die Vorfreude aufs Wochenende war schuld.

Also werde jetzt mal bestellen und berichten.

Danke an alle!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GPA« (9. Februar 2018, 18:17)


Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

42

Freitag, 9. Februar 2018, 19:33

Super. Hoffentlich klappt das. Ansonsten weiter suchen.

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. Februar 2018, 14:47

Und??? Hat sich schon was ergeben hier?

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GPA (26.02.2018)

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

44

Montag, 26. Februar 2018, 18:41

Hallo zusammen,

ich habe soeben den ersten Sensor gewechselt und es lag leider nicht daran.

Zusammegefasst:

-Schubumluftventil (Blow Off) ausgetauscht
-MAP Sensor (Neben der Batterie) ausgetauscht
-keine sichtbaren Risse in den Schläuchen

Es tendiert tatsächlich in richtung Turbolader defekt.
Ich weis echt nicht mehr weiter.

Mal eine andere Frage. Man hat mir gesagt ich soll mal direkt zu FIAT fahren und da mal Steuergerät auslesen lassen. Man meinte, die können viel mehr auslesen als mein 20€ BT Adapter und die können auch viel mehr Parameter auslesen. Was natürlich auch stimmt, denn mein Teil kann ja nur Codes auslesen die direkt was mit dem Motor zu tun haben.

Macht das Sinn dort das ganze auslesen zu lassen? Oder eher weggeschmissenes Geld?
Ich müsste (damit ich nicht so viel mit dem Auto fahre, da der nächste FIAT 20km weit entfernt ist) hier auf ein JEEP / ALFA ROMEO Autohaus umweichen. Ist es auch ok? Die müssten ja alle die gleichen Geräte haben oder nicht? Oder würde auch ein Scan von ATU reichen?

Also wie gesagt, Motor läuft rund, auto hat aber 0 Leistung, als würde er im Notlauf fahren. Auf mein Tacho geht nicht einmal ein Strich vom Turboladedruck hoch.
Wenn PKW etwas wärmer wird (nach ca. 5 Min) und es geht Buckel hoch, qualmt weisen Rauch hinten, was sofort aufhört sobald die Strecke sag ich mal gerade ist.
OHMAN :-(

Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

45

Montag, 26. Februar 2018, 19:58

Hallo GPA.
Okay leider schade.
Ja die können etwas genauer in die Materie eingehen. Stimmt schon.
Das mit dem dauerhaft weißen Rauch ist auch echt nicht gut. Wenn der Motor aber Rund läuft und alles soweit gesund anhört Klemm die Batterie mal ab für 30 Minuten und dann wieder dran. Dann fahren und berichten was passiert. Somit löscht du die Fehler in dem Sinne und adaptierst alles neu. Du hast das bestimmt nicht gemacht nach dem du den sensor gerade verbaut Hast?!??!?!

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 255

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21585

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 799

  • Nachricht senden

46

Montag, 26. Februar 2018, 21:13

Weißer Rauch ist doch ein Hinweis auf Kühlwasser, meine ich. :huh:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 620

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8415

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

47

Montag, 26. Februar 2018, 22:47

Ruf doch einfach mal den ADAC an und lass Dich ggf in die Werkstatt schleppen, der Hobel läuft doch nun schon seit Monaten nicht mehr - ist ja furchtbar...

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

48

Montag, 26. Februar 2018, 23:04

@Billi,
Er läuft doch. Sogar ganz normal. Nur ohne Ladedruck sagt er.
@GPA
Das mit dem weißen Rauch kannst du aber selber nach schauen. Zur Zeit, bei den Temperaturen, ist weißer Qualm normal. Frisst dein Abarth das Kühlwasser? Wie ist der Wasserstand?
Es kann aber immer noch der Map Sensor sein, solch ein Fehler war ja auch gespeichert im Steuergerät.
Funktionieren die Bremslichter. Alle 3?

Mein Angebot steht immer noch. Komm vorbei und ich schau es mir mal an!.
Ferndiagnose ist immer ein Ratespiel.
Grüße Robi

Mein Auto: Abarth Grande Punto


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:13

Edit:
Siehe unten.
Tapatalk spinnt und hat ein doppeltpost produziert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GPA« (27. Februar 2018, 21:29)


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:20

@Apollo:
Ja.
Hatte etwas weniger Wasser im Behälter, aber minimal. Nichts besonderes.
Wüsste jetzt aber nicht was Wasser mit kein Ladedruck zu tun haben kann. Denkst du ZK Dichtung? Hmm.

@Billi: verstehe den Sinn nicht, und ja der steht ewig rum, weil ich 99% nur mit Bahn fahre aktuell unabhängig vom Auto. Und weil ich grad ne Ausbildung mache. Kann mir das aktuell nicht leisten.

@Animal..
Ich würde dein Angebot sofort annehmen, aber glaub mir, bis zu dir, schaff ich das net mit dem auto.

Also beim Ausbau vom Sensor, habe ich die Batterie abgeklemmt gehabt. Daher müsste sich das ganze in der zwischenzeit resetet haben. Oder muss es exakt 30 Minuten sein?

Sorry für die dumme Frage, aber was haben die Bremslichter mit mein Problem zu tun?

Das mit dem weißen rauch: ne ne ist nicht das was du meinst. Nach einer weile beim Fahren, Sobald es buckel hoch geht, Raucht es vom auspuff und da fühlt es sich so an, als würde sich das auto verschlucken.

Ciao und gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPA« (27. Februar 2018, 21:27)



Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 27. Februar 2018, 23:00

Okay, ne dann hast du es soweit richtig gemacht mit dem Sensor Tausch.
Hmmmm, so langsam wird es kritisch. Schau ob die bremslichter gehen und dann Check den lader nochmal, wobei du das ja schon gemacht hattest oder?
Wenn der Lader gut ist sag ich aber immer noch das es eine Sensor Sache ist.
Zündkerzen? Das kam mir gerade noch?! Rausschrauben und anschauen!!!!

Mein Auto: Abarth Grande Punto


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Freitag, 2. März 2018, 10:23

Hallo,

ja die Zündkerzen muss ich noch checken. Hab nur leider nicht das richtige Werkzeug zur Hand. Muss mein Kumpel zu mir ordern der hat das.
Habe eigentlich seit dem neuen Motor alle 15.000km die ZK gewechselt. Das letztemal im August 2017 vor mein Urlaub.

Ich habe heute um 16 Uhr ein Termin im Autohaus hier bei mir um die Ecke. Die machen zwar nicht direkt FIAT, allerdings Alfa und Jeep. Der Meister dort meinte, die haben alle die gleiche Geräte, ist ja alles aus einem Konzern.

Werde auch dort mein Problem ansprechen vllt ergibt sich ja da schon was.

Soll ich eure Meinung nach auch gleich was anderes Checken lassen, wo ich nicht checken kann?
z.B Unterdruck Test oder sowas?

DANKE GRUß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPA« (2. März 2018, 10:40)


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

53

Freitag, 2. März 2018, 18:18

Hallo,

also ich war heute beim Abarth Händler direkt. Ich dachte mir wennschon dennschon.

Pustekuchen.
0 FEHLER gefunden.
Der hat das Teil sogar 2-3x durchlaufen lassen. Nichts. Von dem Sensor auch keine Fehlermeldung. War dann wohl wirklich Zufall oder Sporadisch.
Ich finde es ehrlich gesagt der Oberhammer. Es gibt Autos, die sagen dir sogar wie oft du gefurzt hast und ich fahre ohne Turbo ohne Ladedruck und kein einziger Sensor weit und breit, löst irgend eine Fehlermeldung auf.
Naja. Die anderen Sensoren brauch ich somit auch nicht wechseln. Der Typ meinte, wenn ein der 3 Sensoren defekt wäre, würde es zu 100% dauer anzeigen, auch wenn man die Fehler löscht.

Naja mehr war auch nicht. Bin dann heim gefahren, hatte schon am Eingang gelesen 120€ Stundensatz NETTO....

Beim zurückfahren, hats mal wieder sobald es buckel hoch ging, weisser rauch gequalmt und als ich am Parkplatz war, hats aus dem Auspuff ordentlich gestunken.
Keine Ahnung.
Zum Glück fahr ich Bahn....

Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

54

Samstag, 3. März 2018, 00:19

Okay. Echt Kacke das alles. Sensoren zeigt er nicht immer an. Genau wie mit dem Schubumluftventil. Dieses wird bei defekt auch nicht als Fehler gesetzt!!
Das mit dem Qualm kann halt auch sein, wenn dein Auto zu fett läuft, weil irgendwas defekt ist.
Also nicht unbedingt gleich die Kopfdichtung. So langsam weiß ich aber auch keinen Rat mehr per ferndiagnose.
Turbo in Ordnung? Fährt er sich normal auf einer geraden? Meinst du schaffst es nicht bis zu mir?

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 255

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21585

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 799

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 4. März 2018, 14:00

Kannst du mal eine Video machen vom Qualm? Dann kann man vill mehr sagen ;)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 22. März 2018, 08:58

@Apollo:
Geht leider ein bisschen schlecht alleine. Müsste mal jemand im Auto haben. Ich versuchs irgendwie. Kann aber dauern. Wie gesagt, ich bin grad aktuell nicht sehr auf mein Abarth angewiesen (Gott sei Dank :-))

Ich fahre nur ca. 300-500Mtr Morgens zum Bahnhof.

Zitat


Das mit dem Qualm kann halt auch sein, wenn dein Auto zu fett läuft, weil irgendwas defekt ist. 8


Denke ich auch.


Zitat

Turbo in Ordnung? Fährt er sich normal auf einer geraden?

Wie gesagt, als ich den Schlauch weg gemacht habe vom Turbo, war der Turbolader furz trocken, keine anzeichen an spähne oder sonst noch was. Es sah auch nicht so aus, als würde er irgendwo schleifen oder so. Der hat etwas spiel gehabt, aber ich kann als NICHT KFZler beurteilen ob das "normal" ist oder nicht.
Selbst aber wenn der Turbolade spiel hat und somit defekt wäre, ist doch nicht normal das er 0 Ladedruck aufbaut oder?

Habe mir nun ein neues WG Ventil gekauft. Werde berichten....


DANKE

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 28. März 2018, 08:26

Hallo,

kurz zur Info. Wastegate habe ich nun auch ausgetauscht.
War leider auch nicht das.

Ich denke mal, bleibt nicht viel mehr übrig als das der Turbolader tatsächlich defekt ist.

Muss mir da nun was überlegen. ...............

Zitat


Kannst du mal eine Video machen vom Qualm? Dann kann man vill mehr sagen

Kennst ja sicherlich wenn ein Auto kalt ist und am Anfang für die ersten paar Minuten ja so ein weisses Rauch/Qualm aus dem Auspuff kommt. So in etwa. Da spürt man halt richtig wie sich das auto verschluckt und dann kommt Rauch raus und endet dann sofort, sobald man vom Gas runter geht und man auf der geraden wieder fährt.


Frage: Kann das eventuell auch was an der Lambdasonde sein oder Kat ? So ne art als würde er dann in Notlaufmodus fahren o.Ä

Ich hab mal von der Torque App, 2 Screenshot gemacht. Vielleicht erkennt da jemand etwas auffälliges. Schade das ich nicht den Ladedruck messen kann mit der App. Ich hab zwar die Option, aber sobald der sich mit mein Auto verbindet, verschwindet der Reiter "BOOST" und wird dann zu "VACUUM" (Unten Links auf dem Bild)

p.S.: Wenn jemand ein Forge Wastegate kaufen möchte (ca. 50.000km), einfach bescheid geben, ist ja nun ausgebaut :-)

Gruß
»GPA« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_20180323-184234_resized_20180328_084931531.jpg
  • Screenshot_20180323-184245_resized_20180328_084931369.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPA« (28. März 2018, 09:11)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 255

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21585

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 799

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 28. März 2018, 15:44

Du kannst in den Torque Einstellungen die Anzeige/Werte verändern in Bar ;) der Rest sieht normal aus..

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 28. März 2018, 22:56

Genau richtig. Rest ist normal.

Mein Auto: Abarth Grande Punto


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. April 2018, 13:21

@Apollo:

ich finde unter "Einstellungen => Einheiten" nur die Position "psi statt bar benutzen" und das ist bei mir deaktiviert.
Wenn kein OBD Gerät Verbunden ist, dann zeigt der mir eine Anzeige mit "Boost". Sobald OBD erkannt wurde, wechselt diese Anzeige mit Boost zu Vacuum ;(
So, werde nun noch die restliche zwei Sensoren bestellen und austauschen. Wenns das auch nicht ist, dann bleibt nichts mehr übrig, zur Werkstatt zu bringen und zumindest dort checken lassen.

Bis dahin, danke trotzdem an alle für die vielen Antworten und Hilfestellungen.

Hat jemand zufällig mir die Möglichkeit ein Bild zu schiessen, wo der Sensor "AM" Turbolader sitzt? Ich finde den leider nicht.

DANKE

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!