Autohaus Renck-Weindel KG

aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. April 2016, 15:00

Turbo verliert Luft

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich habe ein Popoff Ventil verbaut und bei Fahrt unter Volllast hat sich der Dichtungsstöpsel gelöst und ist durch den Motorraum geschossen. Danach hatte ich logischerweise einen drastischen Leistungsabfall, doch nachdem ich den Stöpsel wieder montiert hatte, war alles in Ordnung.
Bis ich dann erneut unter Volllast fuhr und es ein ähnliches "Plopp" Geräusch gab und nun unter Volllast irgendwo im Kreislauf Luft ausströmt. Der Stöpsel ist dicht und auch die anderen Verbindungen habe ich nachgezogen.
Woher weiß ich nun wo mein Problem liegt, denn durch Gasgeben im Leerlauf strömt (da kein Turbodruckaufbau) auch keine Luft aus.
Leider fällt mir nicht ein wie ich das Problem lokalisieren oder beheben kann.
Hat jemand eine Ahnung? Wäre euch sehr dankbar

Liebe Grüße Tobi :S

Mein Abarth Grande Punto:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2016, 15:18

Hallo Tobi,

kannst du mal Bilder von dem was du verbaut hast einstellen?
Ich kann mir das gerade nicht richtig vorstellen.
Normalerweise brauchst du beim T-Jet kein spezielles Ventil.
Es geht auch so (G-TECH Pop-Off Umbau auf externen Ablass).
Mit dem Stopfen machst du nur die Verrohrung zu, die nach dem Umbau nicht mehr belegt ist, weil der Luftstrom ja jetzt nach Außen geführt wird.
Oder hast du ein Bonalume verbaut? Dann brauchst du aber meines Wissens keinen Stopfen.
Nicht, dass du einen Denkfehler drin hast.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TOM-595C« (13. April 2016, 15:26)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. April 2016, 16:05

Danke schonmal. ich werde gleich heute Abend Bilder einstellen.
Liebe Grüße Tobi

Mein Abarth Grande Punto:


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. April 2016, 18:31

Ich bin mal auf die Bilder gespannt. ;)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. April 2016, 19:21


Also ich hoffe ich blamier mich jetzt nicht komplett und hab alles richtig angeschlossen.
Also legt mal los ;)

Liebe Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. April 2016, 19:39

http://www.abarth-forum.de/modelle/grande-punto-abarth-punto-evo-abarth/technik-gpa-ape/how-to-do-blow-off-einbau-gpa-t-jet-t11856/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. April 2016, 19:42

Genau verkehrt herum.

Das blow off gehört aus das rohr.

Das in der Motorabdeckung ist nur die entlüftung zurück vor den turbo.

Und einen anderen unterdruckschlauch würde ich dir empfehlen.

Das ventil wo du es jetzt angeschlossen hast ist das originale elektronische Blowoff.

Wenn du da zb einen entlüftungsfilter montierst hast du den selben effekt.

Bei einem mechanischen blow off muss du aufpassen das die federhärte stimmt sonst leuchtet die motorkontrolleuchte

Mich wundert es das sie jetzt gerade nicht leuchtet

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. April 2016, 19:54

Okay das erklärt einiges :(


Ich habe wohl beim wieder zusammen bauen die beiden Teile wieder verwechselt :/

Die motorkontrollleuchte leuchtete leider von Anfang an und hab sie auch mit Fehler löschen nicht wegbekommen. Kann ich die Feder modifizieren oder woher weiß ich welche ich brauche. ?

Außerdem eine Frage am Rande. Wofür ist der (in meinem Fall grüne) Schlauch der von Ventil weg geht ?

Danke schonmal vielmals

Mein Abarth Grande Punto:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. April 2016, 20:07

Siehe Link...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. April 2016, 20:13

Wenn du vom gas gehst schlie§t die drosselklappe

Dann hast du im ansaugkrümmer unterdruck.

Dieser unterdruck öffnet dann das ventil damit der turbo nicht abgebremst wird auf dauer kann er sonst sogar schaden nehmen.

Mein tipp wäre schau das du gebraucht den schlauch neu bekommst und fahre mit dem originalen ventil wenn du möchtest das es zischt brauchst du einen 25mm entlüftungsfilter und den rücklauf in der Motorabdeckung verschließen.

Neu gibts den schlauch leider nur gemeinsam mit dem rohr zur droßelklappe und kostet weit über 100 euro.
In doubt flat out =) Colin McRae


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. April 2016, 20:22

So ich hab jetzt die beiden Dinger getauscht aber leider immer noch das selbe Problem. Ab ca der Hälfte der turbomessanzeige kommt ein durchgehendes zischen. Das heißt wohl dass dadurch dass der stopfen die Luft am ausströmen gehindert hat ist woanders eine Stelle undicht geworden, jetzt nur die Frage wie ich diese finden kann :


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. April 2016, 20:23

Und ich wollte das popoff schon rauswerfen nur finde ich keinen gebrauchten Schlauch. Und in Verbindung mit dem Rohr extrem teuer


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


LucaGT

Abarth-Meister

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 980

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. April 2016, 20:54

Ich seh grad, du kommst aus der Umgebung.
Kommt doch sonst mal an nem Samstag zu uns in die Werkstatt. Das Teil ist in 5 min angeschlossen :D
Aber mit dem Ventil kommt sicher auch ne Fehlermeldung


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (13.04.2016), Domuno (14.04.2016)

aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. April 2016, 21:05

Hi Luca du bist doch aus Stockaxh oder ? Da würde ich morgen vorbei kommen weil ich in Tuttlingen arbeite ? Also wenn du Zeit hast. Mit was für kosten muss ich ungefähr rechnen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. April 2016, 21:12

Super Service Luca. :top:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LucaGT (13.04.2016)

LucaGT

Abarth-Meister

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 980

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. April 2016, 21:20

Ich bin nur Samstags in der Werkstatt :top:
Allerdings auch wieder erst am 23.4.

Kosten für das Anschliessen?
Wie gesagt, 5 min :D
Mach dir kein Kopf :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (14.04.2016)

aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. April 2016, 21:21

Echt super. Hab das Danke vergessen ;) aber echt Respekt für den Service


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. April 2016, 21:26

Dann machen wir das so ich schau mal morgen ob ich das hinbekomme weil die Problematik ist dass ich momentan so nicht fahren kann/möchte. Deshalb würde ich mich einfach nochmal bei dir melden. Wie gesagt vielen Dank schonmal.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


aburth

Abarth-Fan

  • »aburth« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 13. August 2014

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

Aktivitätspunkte: 420

- K N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. April 2016, 15:26

Sooo Leute. Ich hab den Fehler jetzt gefunden und behoben. Durch den staudruck der nicht entweichen konnte hat es den schlau der hinten in den Motorblock geht aus der Verankerung gelöst. Ich hab den jetzt wieder fixiert und alles ist normal.
Eine abschließende Frage noch: kann ich so eventuell Schäden hervorgerufen haben ?



Und an Luca: ich werde mich trotzdem gern nochmal für den 23.04 mit dir in Verbindung setzen und vorbei schauen.

Danke euch allen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. April 2016, 15:41

Hallo aburth,

die schwächste Stelle hat (zum Glück) nachgegeben.
Läuft er denn normal, hat Leistung usw.?

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!