Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2013, 13:05

Turboschaden GPA

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen. Ich war auf der Heimreise von Italien nach Deutschland als mein Turbo den Geist aufgegeben hat. Ich habe die 100.000km marke ueberschritten gehabt und irgendwann probleme gehabt zu haben.
Aufjedenfall laut mein schwager (mechaniker) öl im turbo und der kugellager innen ist defekt. Nun wird das auto in 2-3 wochen nach deutschland transportiert.
Jetzt habe ich eine frage, bevor ich da jetzt ein originalen Turbolader kaufe plus schnick schnack, lohnt es sich schon etwas grösseres reinzumachen? Da wie gesagt mechaniker im hause drinnen sind.
Ciao und LG

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

lino

Abarth-Schrauber

  • »lino« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 247

Dabei seit: 20. November 2012

Wohnort: Zürich

Aktivitätspunkte: 1270

-
Z H . * * * * * *
-

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 13:35

Bau doch gleich ein Esseesse Turbo rein? :)

Viel Glück mit deinem Wagen!
Horsepower sells cars, torque wins races ;)

Mein Abarth Grande Punto: Leistung:175 PS, 292 NM Komplettauspuffanlage: G-Tech 560 RS, Felgen: OZ Superturismo GT, Luftfilter: BMC Sportluftfilter im originalen Luftfilterkasten, Bilstein B14, Spezielle Heckleuchten, Verdunkelte Seitenblinker, Frontscheinwerfer mit LED Tagfahrlicht, Sparco Piuma schwarz Aluminium Pedalen


nNick

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 14:11

Oha! Meiner hat mittlerweile auch etwas mehr als 100.000 runter. Fürchte, dass ich den Turbolader auch irgendwann mal wechseln muss. Habe mal gesehen, dass man den Turbo für die 155-PS-Variante für gut 630 Euro bekommt. Bin da im Internet noch nicht so richtig schlau geworden. Bei welchem Preis liegt der esseesse-Lader? Ich meine, wenn man ihn ohnehin tauschen muss ...

Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 293

Aktivitätspunkte: 11690

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2013, 14:23

Guck mal hier

Partsworld UK

Weiss aber nicht ob die auch den esseesse lader im Angebot haben, musste mal anfragen!

Mfg, Tobi

Mein Abarth Punto Evo:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lino (14.08.2013), nNick (15.08.2013)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. August 2013, 14:23

HI!

Nicht vergessen, wenn anderer Turbo dann Abstimmung notwendig! Also nicht einfach draufschnallen und losgehts. Sonst heißt dein nächster Tread "Motorschaden" !
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (15.08.2013)

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. August 2013, 15:33

Ja abstimmung sowieso. Dass ist klar. Da kennt mein schwager auch jemand.
Wie sind den die kits von scara???

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. August 2013, 15:37

Der IHI Lader ist ein Gleitlager-Turbo...der hat keine Kugellager...
Umbau auf SS Hardware kostet halt extra.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GPA (15.08.2013)

Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. August 2013, 17:20

D
Ja abstimmung sowieso. Dass ist klar. Da kennt mein schwager auch jemand.
Wie sind den die kits von scara???

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2


Die sind Göttlich!!!!!!!!!!!!
Falls dich es interessieren sollte, kannste dich bei mir melden!
Gruß

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 923

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4695

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. August 2013, 17:21

esseesse-Lader gibt es zwischen 850€ und 1000€.
Dazu noch die Sensoren und die Düsen und du kannst auf esseesse umbauen.
Leistung zwischen 220PS-230PS sind dann möglich.
Aber bei der Laufleistung kannst sicher sein, dass der Krümmer auch kaputt ist.

Für mehr Leistung muss dann auch auch mehr am Motor gemacht werden.

Wenn Interesse besteht, kannst dich ja melden :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Mittwoch, 14. August 2013, 19:08

plus andere wasser- und ölleitungen , schläuche ansaugung !


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. August 2013, 19:09

Was kann ich mit 2000-2500€ max machen??? lohnt sich da was?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. August 2013, 21:41

200PS auf Serienmotor geht!
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 293

Aktivitätspunkte: 11690

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. August 2013, 00:01

Was kann ich mit 2000-2500€ max machen??? lohnt sich da was?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2


Kauf dir ein neuen Turbo und sei froh wenn die Karre läuft...

Mein Abarth Punto Evo:


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 570

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. August 2013, 01:36

Ja ich denke nähmlich das nicht nur der turbo hin ist.
Und zwar motor ging noch an. Lief aber unrund. So wie wenn der auf 3 zylinder laufen würde. Der hat mir oel auf meine motorhaube geapritzt und mein ölmessstab war ein schönes stück nach oben. Ne genaue diagnose konnten wir nicht machen aber mein schwager der turbos schon ausgetauscht hatte meinte wenn der turbo platt ist muss der motor eigentlich trotzdem noch rundlaufen. Jetzt krieg ich aber langsam angst. Wie gesagt turbo ist aufjedenfall hin des konnten wir noch feststellen. Motor in sich war sauber. Im kuehlwasser war kein oel drinnen und am oeldeckel war nichts ausgewöhnliches. Hat halt ziemlich viel weisses rauch vom auspuff gespuckt, was aber denke ich mal vom oel wo ik turbo gelangt ist kommt. Wenn er in deutschland ist koennen wir dann richtig abchecken was da ist.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

blakK

Abarth-Fan

  • »blakK« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 19. April 2010

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. August 2013, 08:07

Wenn es den Ölmesstab rausdrückt ist mindestens ein Kolben platt.
Das schreit nach neuen Kolben inkl. Bohren, Honen und planen etc. Alternativ kannst du auch einen ATM direkt einbauen.
Allerdings wird alles in allem das budget von 2500 eur etwas eng.
Revlimited

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (15.08.2013)

djsprudel

Abarth-Fahrer

  • »djsprudel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 99

Dabei seit: 15. Februar 2013

Wohnort: Saarbrücken

Aktivitätspunkte: 535

-- * *
-
H S 1 9 3 4 H

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. August 2013, 09:09

Preis neuer Turbolader

Hallo Freunde,
ich hab GPA esseesse 1300 Euro für den Lader Tausch bezahlt.Turbo+Montage bei einer FIAT Werkstatt.
Egal,was für einen Lader du dir "implantierst" ...

ES IST UNBEDINGT NOTWENDIG DIE ÖLLEITUNG AM TURBOLADER ZUERNEUERN...nix spülen...ohne Kompromisse neu machen....,

bei mir wurde die Ölleitung erst beim dritten Ladertausch erneuert.Nummer 1 und 2 ;( (Turbolader) waren ohne Tausch der Ölleitung innerhalb kürzester Zeit "im Eimer" ;( :cursing: :thumbdown:

Ich wünsch was

Euer Sprudel
Meine Familie steht auf guten Sound!Anonyme Basslovers+Schwinger-Club

Mein Abarth Grande Punto: ÄsseÄsse


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

luchs (28.08.2013)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. August 2013, 09:11

Hi!

Ich musste mich beim Turboschaden auch eines besseren belehren lassen. Ein sehr guter Freund und Mechaniker schraubt beim Laderschaden generell den Kopf runter. Hab da am Anfang auch gesagt, wieso? Ende vom Lied, Kumpel sein TDI Laderschaden. Kopf runter, was kam zum vorschein, lauter kleine Einschläge von Laderteilchen. Wenn man das ordentlich macht gehört da einiges dazu.....

Und nur mit einem Austauschmotor ist es nicht getan. Zahnriemen, Ölfilter, Dichtungen und und und . Für 2000 hast den Block auf Schmiedeteile umgebaut. Dann noch 500 Kleinteile. Wenn Du nicht selber schraubst nochmal 1000 +/- fürs einbauen des Motors. Dann kann man auch gleich von den überteuerten Originalladern weggehen.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (15. August 2013, 09:17)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 740

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23855

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. August 2013, 10:00

Der IHI VL36 reicht doch auch schon bis ca max 200ps wenn du andere Sachen machst =)
Und bei Ebay sind immer günstige drinn.

Fazit ja wenn deine Kolbenringe kaputt sind schmeissts dir das Öl von der Kurbelgehäuseentlüftung in den Turbo.
Die Frage ist warum ist der Turbo kaputt welches Öl fährst du wie oft wechselst du es?

Der IHI ist an sich unzerstörbar nur das Abgasgehäuse kriegt ohne Sportkat Risse.
Und beim GT1446 brauchst du den Krümmer dazu die Maße sind anders krümmer kostet 210euro ca.

Am besten baust du den EVO S Kit ein.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

luchs (28.08.2013)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. August 2013, 10:12

Da hast schon recht, allerdings läuft der Lader dann Kotzgrenze. Geht ja drum so entspannt wie möglich soviel Leistung wie möglich zu fahren. Aber genug OT ;)

@djsprudel

Mit der Ölleitung hast Du absolut recht!
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 923

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4695

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. August 2013, 10:40

Für die Ölleitung gibt es sogar ein Memo von FIAT damit man diese immer mittauscht :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.08.2013)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!