AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

121

Samstag, 3. November 2012, 21:48

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!


kann fast nicht glauben das G-Tech nen Wagen rauslässt der obenraus zu mager läuft*grübel*....so zumindest die Erfahrung Bakannter


G-Tech stimmt eher sehr fett/auf Sicherheit ab.. so meine Erfahrung.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

vitmor

Abarth-Fan

Beiträge: 69

Dabei seit: 2. November 2012

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 4. November 2012, 01:46

Vor dem Einbau der grösseren Düsen lag die Sondenspannung bei 0,88-0,9 Volt.
Bravo T-Jet GT1446

Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

123

Sonntag, 4. November 2012, 10:09


kann fast nicht glauben das G-Tech nen Wagen rauslässt der obenraus zu mager läuft*grübel*....so zumindest die Erfahrung Bakannter


G-Tech stimmt eher sehr fett/auf Sicherheit ab.. so meine Erfahrung.
jop genau.....daher wundert es mich das er besser ausdreht....aber man lernt ja nie aus......

Vor dem Einbau der grösseren Düsen lag die Sondenspannung bei 0,88-0,9 Volt.
Eigeninitiative, und prüfen und hinterfragen der Aktion find ich gut :top: ....und wenn er besser läuft und bei knapp über 0,9V landet, passts ja.
Roland! Wir treffen uns auf jeden Fal!! :D :D Top Aussage!
nächstes/übernächstes WE hol ich das Getriebe ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cinqueturbo500« (4. November 2012, 10:28)


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

124

Samstag, 10. November 2012, 17:43

Super Treffen heute mit Dir Roland! Zig Jahre online über den Weg gelaufen und nun mal persönich! :thumbup: Wenn Du dir den lader weiter angucken willst schick ich ihn Dir mal zu :thumbsup:

Zum Thema!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

125

Samstag, 10. November 2012, 18:09

Ich würd mal sagen da hat jemand ein Traktionsproblem :thumbsup:

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

126

Samstag, 10. November 2012, 18:33

...Sperre rein und gut ist :thumbsup: Damit fährst jedem IHI um die Ohren!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

127

Samstag, 10. November 2012, 18:37

Da wäre es doch durchaus sinnvoll nen länger Übersetztes Diff einzubauen. Weil bei der Leistung sind doch die kurzen Gänge definitiv nicht von Vorteil.
Das größte Manko meiner Meinung nach am Getriebe (egal ob 5 oder 6 Gang) dass der 2. Gang bei 90 ausdreht (gut mit Drezahlerhöhung nicht), aber wenn der etwas länger wär.

Oder wie siehst du das?

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

128

Samstag, 10. November 2012, 18:49

Hi!

Mit Diff wird die Kraft gleichmässig auf BEIDE angetriebene Räder übertragen! Da kanns Dir recht egal sein, wie kurz oder lang die Gänge sind ;-) Du hast dann nämlich vom Stand weg fast volle Traktion!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

129

Samstag, 10. November 2012, 19:44

Ja das ist klar.
Aber du hast ja mit dem GT2554 so viel Leistung, dass du mit ner längeren Übersetzung (bis zu nem Gewissen punkt) doch eigentlich ne noch bessere Beschleunigung haben. Die Leistung/Kraft kann ja pro Gang länger wirken. Oder seh ich das Falsch?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (11.11.2012)

Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

130

Samstag, 10. November 2012, 20:19

Super Treffen heute mit Dir Roland! Zig Jahre online über den Weg gelaufen und nun mal persönich! :thumbup: Wenn Du dir den lader weiter angucken willst schick ich ihn Dir mal zu :thumbsup:

Zum Thema!

Hi Andre, ja super wars, toll das du kommen konntest!! ;)

Ja das ist klar.
Aber du hast ja mit dem GT2554 so viel Leistung, dass du mit ner längeren Übersetzung (bis zu nem Gewissen punkt) doch eigentlich ne noch bessere Beschleunigung haben. Die Leistung/Kraft kann ja pro Gang länger wirken. Oder seh ich das Falsch?
ja schon richtig, aber dafür gibts ja dann Gang 3-5;-).....längerer 1.+2. ist sicher gut, aber in engen Kehren in den 1. runter zu müssen ist sicher auch nicht so prall.


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

131

Samstag, 10. November 2012, 23:27

Hi!

Wenn Du mit Sperre fährst erübrigen sich solche Fragen ;-) Viel Leistung auf einer Frontfräse fahren ist immer nachteilig wenn man nicht erkennt wo die Grenzen sind des FWD. Irgendwann ist man nicht mehr schnell sondern es ist nur spektakulär, weils quitscht und qualmt! Auch schick, ohne Frage, aber Perfomance technisch fragwürdig !!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 11. November 2012, 01:31

Zitat

Da wäre es doch durchaus sinnvoll nen länger Übersetztes Diff einzubauen. Weil bei der Leistung sind doch die kurzen Gänge definitiv nicht von Vorteil.
Das größte Manko meiner Meinung nach am Getriebe (egal ob 5 oder 6 Gang) dass der 2. Gang bei 90 ausdreht (gut mit Drezahlerhöhung nicht), aber wenn der etwas länger wär.

Oder wie siehst du das?


Ist soweit in der Theorie schon nicht ganz falsch. Wenn man den 1+2. (natürlich bereits mit Diff) nicht auf die Erde bekommt, macht eine Verlängerung (zumind. fürs geradeausfahren) bis zu genau diesem Punkt Sinn, an dem man den Gang mit 10-20% Schlupf (max. Beschleunigung) durchzieht.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 11. November 2012, 17:53

Bei der Leistung die wir mit den 1.4er generieren sind ein Diff und gute Reifen völlig ausreichend!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 11. November 2012, 20:06

Falls doch nicht: Man könnte auch den Ladedruck etwas zurücknehmen. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luchs« (11. November 2012, 20:25)

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 11. November 2012, 20:34

Mit einer guten abstimmung gehst vom Drehmoment runter und das ist auch schon viel wert! Was mich hier stört, speziell bei den einschlägigen Tuner (n) in Bezug auf Abstimmung, kaum einer fährt hier eine Abgastemperaturanzeige. Dies ist essenziell für eine gute Abstimmung. Ich frag mich echt wie die Abstimmung erfolgt??

Hat hier einer eine AGT eingebaut und kann mal seine AGT´s schreiben unter Volllast? Hat hier irgendeiner übern Tellerrand geguckt und ist nicht nach Stetten gerannt?
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

136

Sonntag, 11. November 2012, 21:14

Mit einer guten abstimmung gehst vom Drehmoment runter und das ist auch schon viel wert! Was mich hier stört, speziell bei den einschlägigen Tuner (n) in Bezug auf Abstimmung, kaum einer fährt hier eine Abgastemperaturanzeige. Dies ist essenziell für eine gute Abstimmung. Ich frag mich echt wie die Abstimmung erfolgt??

Hat hier einer eine AGT eingebaut und kann mal seine AGT´s schreiben unter Volllast? Hat hier irgendeiner übern Tellerrand geguckt und ist nicht nach Stetten gerannt?

alles, wie es sein muss, Breitband, AGT, AIT, usw :D......aber nicht im Abarth;-).....ich wollte mal nach Stetten, aber es wurde nichts draus(zum Glück...ist aber eine andere Geschichte)


zur AGT, ich meine das einige mit um die 900° hier rumfahren, interessant wären aber noch ZZP und Lambda



Gruß Roland

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 11. November 2012, 21:35

...so siehts aus Roland! Eine gute Überwachung des Motors ist mehr Wert als nur Geld für PPS auszugeben!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

138

Montag, 12. November 2012, 08:35

Ich meine mich zu erinnern das die maximalen Temperaturen bei 920 grad lagen und durch Kat so rund 40 grad gesenkt wurden (200 Zellen Kat).
Was den Tellerrand angeht.....ja ein paar sehr wenige die hier registriert sind....und die wollen nix mehr sagen!;)

Lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

139

Montag, 12. November 2012, 10:47

GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 13. November 2012, 00:51

Mit einer guten abstimmung gehst vom Drehmoment runter und das ist auch schon viel wert!
Wie darf man sich das vorstellen?

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!