Beiträge: 16

Dabei seit: 15. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. April 2016, 17:21

Vergleich Komplettfahrwerk H&R Cup Kit und B12

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

gibt es hier User die schon mal ein Eibach/Bilstein B12 Sportline in der gleichen Fahrzeugklasse gefahren sind oder fahren???

Ich bin jahrelang im Grande Punto das 50/40er Cup Kit gefahren. War schon zufrieden, ist natürlich was anderes wie das "orginale" APE Fahrwerk. Das ist mir persöhnlich viel zu weich/hoch. Mit dem Cup Kit ging es ums Eck... die Härte empfand ich als grenzwertig, aber oke. Härter wie das Cup Kit sollte es aber nicht werden.

Das B12 Sportline gibt es ja auch noch und nutzt Gasdämpfer. Nach meiner logik sollten diese Dämpfer unempfindlicher was Temperaturen angeht sein (zb Winter) . Denke es wird auch in ziehmlich ähnlicher Form auch im Corsa OPC Nürburgring Edition verbaut, da wird es ja schon gelobt. Wie ist es im Verglich zum Cup Kit?,

gibt es jemand wo ein B12 Sportline gefahren ist, und was dazu sagen möchte???

MfG 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Supersportevo« (16. April 2016, 19:07)

Mein Abarth Punto Evo:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!