MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. November 2008, 18:47

Verlegung des Kaltluftansaugschlauchs

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Soo Jungs, wie wohl unschwer zu erkennen, ist die Öffnung des Kaltluftansaugschlauchs (der zum Luffi führt) wohl vollkommen blödsinnig und undurchdacht verlegt worden. Durch den Spalt zwischen Motorhaube und Stoßstange kann der GPA / SS anscheinend nicht "frei genug" atmen.


Wie habt ihr das Problem gelöst?
  • mußte Material dazugekauft werden
  • gibt es merkbare Resultate vom Ergebnis und
  • wie sieht das Ganze schlußendlich aus?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (17. November 2008, 18:48)


Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2008, 19:24

warum sollte der schlauch falsch verlegt worden sein? versteh ich nicht...

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. November 2008, 19:49

Nicht falsch verlegt im Sinne von "die ham bei der Montage im Werk was falsch gemacht" sondern generell ist die Stelle, wo die Luft angesaugt wird, doch irgendwie unlogisch, findest nicht??!

Ich meinte damit, ob sich wer was besseres hat einfallen lassen und den Ansaugschlauch irgendwo hinverlegt hat, wo die Luft optimaler einströmen kann ohne zu viele Verwirbelungen mitzukriegen.

Irgendwer hat das doch schon geändert oder? Abarthmen warst Du das? Glaube der Rest kann meiner Idee schon folgen oder muß ich mich noch deutlicher ausdrücken??!

mic

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 17. November 2008, 20:09

cda airbox rein und gut ist!!!!

GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. November 2008, 21:15

Also ich glaube nicht dass eine Änderung am Ansaugschlauch sichtbare besserung bringt. Schliesslich ist es nur ein 1.4L und nicht ein 7L V8 Ami-Motor. Soviel Luft braucht der auch wieder nicht. Wichtiger ist die Temperatur der angesaugten Luft. Wenn man da 4 bis 5°C kühlere Luft ansaugen könnte, dann könnte man durchaus einen Unterschied spüren.

Was meinen die anderen dazu?

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. November 2008, 21:32

also wenn du bei 5 grad schon so einen merkbaren unterschied spürst, wie mag das erst sein zwischen 30 grad im sommer und 10 grad jetzt?
ne also im ernst, um da wirklich deutlich was zu spüren brauchst du wohl mehr als 20 grad unterschied.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. November 2008, 21:36

Zitat

Original von schmunzel
also wenn du bei 5 grad schon so einen merkbaren unterschied spürst, wie mag das erst sein zwischen 30 grad im sommer und 10 grad jetzt?
ne also im ernst, um da wirklich deutlich was zu spüren brauchst du wohl mehr als 20 grad unterschied.


WAES-Systeme (Wasser-Alkohol-Einspritz-Systeme) bringen in der Regel eine um 20°C kühlere Luft zum Motor, und das spürt man garantiert!
Du merkst den Unterschied vielleicht nicht, weil der Übergang von Sommer zu Winter fliessend ist und nicht per Knopfdruck aktivierbar ;-)
Doch eine Leistungssteigerung gibts auf jeden Fall. Ich spür das bei meinem Abarth relativ gut.

abarthmech

Abarth-Professor

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 547

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13130

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. November 2008, 22:31

Zitat

Original von MrHenry20
Nicht falsch verlegt im Sinne von "die ham bei der Montage im Werk was falsch gemacht" sondern generell ist die Stelle, wo die Luft angesaugt wird, doch irgendwie unlogisch, findest nicht??!

Ich meinte damit, ob sich wer was besseres hat einfallen lassen und den Ansaugschlauch irgendwo hinverlegt hat, wo die Luft optimaler einströmen kann ohne zu viele Verwirbelungen mitzukriegen.

Irgendwer hat das doch schon geändert oder? Abarthmen warst Du das? Glaube der Rest kann meiner Idee schon folgen oder muß ich mich noch deutlicher ausdrücken??!


sei net böse aber meinst du nicht auch das es dem lader egal ist ob er bereits verwirbelte luft noch mehr verwirbelt ( die schaufelräder drehen sich ja immer hin mit nen paar tausend umdrehungen im kreis) oder nicht . zumal du immer noch den luftfilter dazwischen hast und nicht zu vergessen den ladeluftkühler ????? :schweigen:
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon
Alfa Romeo GTV 916 3.0 V6 24V
aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA / Alfa Romeo GTV 3.0 V6


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. November 2008, 23:44

Vielleicht würde das aber als Ergänzung zum BMC-Filter oder sogar einer anderen Box doch ganz gut harmonieren, wenn der Ansaugstutzen auch entsprecht optimiert verlegt wäre.

Die Frage bleibt aber, hat es wer schon gemacht??!

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. November 2008, 07:26

Also di Aktion bringt nicht viel. Werde da einfach ein Geraderes Rohr Montieren damit man etwas mehr ansauggeräusch hat. Leistung bringt das keine.

@ GP_abarth: Hast Du WAES???? Wenn ja das von Nextech? Wie gut ist das ganze?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.



GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. November 2008, 23:14

Zitat

Original von Fragfrog
Also di Aktion bringt nicht viel. Werde da einfach ein Geraderes Rohr Montieren damit man etwas mehr ansauggeräusch hat. Leistung bringt das keine.

@ GP_abarth: Hast Du WAES???? Wenn ja das von Nextech? Wie gut ist das ganze?


Nein, hab kein WAES und auch keine Erfahrung damit. Hab nur Erfahrung mit Lachgas und das nicht auf meinem Wagen, sondern mit meinem Pocket Bike :D

Hab schon von mehreren Quellen gehört, das WAES sich ausgezeichnet für Turbomotoren eignet. Aber auf meinem Schatz würde ich das nie ausprobieren.

Greets

bln_chris

Abarth-Schrauber

  • »bln_chris« ist männlich

Beiträge: 240

Dabei seit: 10. Juli 2008

Wohnort: BERLIN

Aktivitätspunkte: 1245

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. November 2008, 01:03

Zitat

Original von abarthmech

Zitat

Original von MrHenry20
Nicht falsch verlegt im Sinne von "die ham bei der Montage im Werk was falsch gemacht" sondern generell ist die Stelle, wo die Luft angesaugt wird, doch irgendwie unlogisch, findest nicht??!

Ich meinte damit, ob sich wer was besseres hat einfallen lassen und den Ansaugschlauch irgendwo hinverlegt hat, wo die Luft optimaler einströmen kann ohne zu viele Verwirbelungen mitzukriegen.

Irgendwer hat das doch schon geändert oder? Abarthmen warst Du das? Glaube der Rest kann meiner Idee schon folgen oder muß ich mich noch deutlicher ausdrücken??!


sei net böse aber meinst du nicht auch das es dem lader egal ist ob er bereits verwirbelte luft noch mehr verwirbelt ( die schaufelräder drehen sich ja immer hin mit nen paar tausend umdrehungen im kreis) oder nicht . zumal du immer noch den luftfilter dazwischen hast und nicht zu vergessen den ladeluftkühler ????? :schweigen:


das war aber nett aufgeklärt !!! ;)

junior1300

Abarth-Schrauber

  • »junior1300« ist männlich

Beiträge: 203

Dabei seit: 12. Oktober 2008

Wohnort: Renningen/ Italy Gargano

Aktivitätspunkte: 1150

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. November 2008, 07:01

Ansaugung,LLK,etc.

Hallo an Alle,

ich wollte mich auch mal zu diesem Thema äussern. Neben einem Abart fahre ich auch einen Mini Cooper S. Der Unterschied zwischen feucht kaltem und warmen Wetter war so enorm, dass man glaubt 2 verschiedene Autos zu fahren. Da meiner keine Serienleistung hat (175KW), habe ich einen grösseren LLK und WAES eingebaut. Die dauerhafte, auch bei warmen Wetter, abrufbare Leistung ist immer da und nicht mit der Serie vergleichbar.
Weitere Infos:
http://www.snowperformance.de/

Saluti Roberto

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. November 2008, 09:53

Zitat

Original von MrHenry20
Nicht falsch verlegt im Sinne von "die ham bei der Montage im Werk was falsch gemacht" sondern generell ist die Stelle, wo die Luft angesaugt wird, doch irgendwie unlogisch, findest nicht??!

Ich meinte damit, ob sich wer was besseres hat einfallen lassen und den Ansaugschlauch irgendwo hinverlegt hat, wo die Luft optimaler einströmen kann ohne zu viele Verwirbelungen mitzukriegen.

Irgendwer hat das doch schon geändert oder? Abarthmen warst Du das? Glaube der Rest kann meiner Idee schon folgen oder muß ich mich noch deutlicher ausdrücken??!


Ich habe die Ansaugung in den Freiraum hinter den rechten Nebelscheinwerfer verlegt mit einen Flexschlauch! Arbeit 5 Minuten, Investition ein paar Euro!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. November 2008, 11:53

Könntest Du das bebildern, Abarthmen??!

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. November 2008, 12:00

Ich hoffe man sieht genug!
»Abarthmen« hat folgende Bilder angehängt:
  • PB190052.jpg
  • PB190051.jpg
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. März 2009, 10:44

ich würde auch gerne bilder sehen.. wie die luft im SS angesaugt wird.. könnte das bitte jemand machen?

mir ist halt aufgefallen das mein auto im herbst besser ging weil er kältere luft bekam.. kann ich mir aber auch nur eingebildet haben...

@Abarthmen merkst du einen unterschied wenn di luft so angesaugt wird? oder bleibts beim gleichen?
und wird das ansuggeräusch lauter? das wäre nähmlich mein ziel... LOL
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Destiny

Abarth-Fan

  • »Destiny« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 385

  • Nachricht senden

18

Freitag, 13. März 2009, 14:23

Also Ansauggeräusch wirst du nieeeeee wie bei nem Sauger hinbekommen!
Weil bei nem Sauger mit offenem Filter K&N 57i kit saugt der motor daran und bei Aufgeladenen Motoren halt der Turbolader.
I love House Music

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Freitag, 13. März 2009, 14:25

ich denke wenn er mehr luft bekommt wird das ganze sicher lauter oder?
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. März 2009, 16:03

wieso muss der lauter werden? damit du deine 2000 watt anlage übertönen kannst?
oder hat die anlage 2000watt damit du das ansauggeräusch überdenken kannst?

fragen über fragen

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!