Augustin Group

RifQ_001

Abarth-Fan

  • »RifQ_001« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 21. September 2017

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2020, 16:46

verstärktes 6.Gang Getriebe vom APE

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Leute,


ich hoffe Ihr seid alle gesund!
Ich habe da mal eine Frage, was kostet es über den Daumen ein gebrauchtes Schaltgetriebe aus dem APE verstärken zu lassen( dabei denke ich natürlich alle Gangräder und die Getriebewelle zu verstärken) und es auf ein vorhandenes Einmassenschwungrad einzustellen?

Leistung ca. 270 PS und ca. 360nm

Was schätzt ihr?

MFG

RifQ

Mein Abarth Punto Evo: Abarth Punto Evo, G-TECH 560-Cup GT, K&N 57S-3300, HG Cold Air Intake, Bilstein B14, Sparco 17" Drift(Winter) + Sparco 17" Procorsa matt (Sommer), G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller HJS, HRE Upgradekrümmer, G-TECH Hochleistungszündkerzen, G-TECH Schaltwegverkürzung, G-TECH EMS + Kupplung, G-TECH LLK, EBC Turbo Groove + Yellowstuff => Fortsetzung folgt =)


Kai-Oliver

Abarth-Fahrer

  • »Kai-Oliver« ist männlich

Beiträge: 104

Dabei seit: 8. Februar 2020

Aktivitätspunkte: 565

L E O
-
N * * * *

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. April 2020, 14:34

Gute Frage....
Ob es da nicht günstiger ist ein komplettes Getriebe aus dem Rennsport zu verbauen?
Schon mal deine den div Getriebehersteller nachgefragt?
Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. Ab Werk: Spoilerlippe, Spiegelkappen, Diffusorkante und Seitenstreifen weiß lackiert ; tiefer; rote Bremssättel; Rückfahrsensoren; derzeit 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Corsa-Paket; klimaautomatik; Xenon, J&M Plakete , Uconnect 7", Climair-Sonnenschutz, ODB-BT-Link, Ulter V2, Brembo gelocht v/h, Brembo-Bremsbeläge,das richtige Auto für alte Säcke :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RifQ_001 (21.05.2020)

Emilio1981

Mitglied

  • »Emilio1981« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2019

Wohnort: Solingen (Ohligs-Aufderhöhe)

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. August 2020, 14:59

Moin Leute,


ich hoffe Ihr seid alle gesund!
Ich habe da mal eine Frage, was kostet es über den Daumen ein gebrauchtes Schaltgetriebe aus dem APE verstärken zu lassen( dabei denke ich natürlich alle Gangräder und die Getriebewelle zu verstärken) und es auf ein vorhandenes Einmassenschwungrad einzustellen?

Leistung ca. 270 PS und ca. 360nm


Hi, Naja der APE hat das getriebe vom Alfa 4c drin, nur abgespeckt, vll direkt so ein Getriebe suchen und einbauen..

Mein Abarth Punto Evo: APE BJ 12.2010, Sport Kupplung von NRC, Supersprint ESD 200er Kat von HRJ, LLK von Gtech, Vmaxx Gewinde Fahrwerk Härteverstellbar, Vmaxx verstellbare Koppelstangen, Stahlflex Schläuche, HG Motorsport Ansaugrohr, TBF Oil Decanter, Aluminium Cover für: Kühlflüssigkeit, Ölflüssigkeit. Gelochte Brembo Bremse.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!