Windschott500

LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. Juni 2013, 20:20

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wenn er wieder ein h&r fahrwerk haben will dann einfach mal bei facebook nach flachwerk suchen und dem Alois schreiben. Der verstellberich geht dann bis max 150 mm
Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


  • »Blackdragon-GPA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 27. Oktober 2012

Wohnort: St.Vith

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. Juni 2013, 20:24

Wenn er wieder ein h&r fahrwerk haben will dann einfach mal bei facebook nach flachwerk suchen und dem Alois schreiben. Der verstellberich geht dann bis max 150 mm
Wie soll ich das verstehen ? Was wird denn dann damit gemacht ?

LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. Juni 2013, 22:07

Das sind dann H&R Fahrwerke die von Flachwerke / Ah Exklusive ( Alois ). Sofort so bearbeitet sind das die vollständig funktions tüchtig sind aber halt extrem Tief.
Das gleiche gibt es auch mit KW Fahrwerken von gepfeffert.com. Musst du halt mal anfragen da die meistens nur Vag Fahrzeuge haben
Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


  • »Blackdragon-GPA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 27. Oktober 2012

Wohnort: St.Vith

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Juni 2013, 07:36

Das sind dann H&R Fahrwerke die von Flachwerke / Ah Exklusive ( Alois ). Sofort so bearbeitet sind das die vollständig funktions tüchtig sind aber halt extrem Tief.
Das gleiche gibt es auch mit KW Fahrwerken von gepfeffert.com. Musst du halt mal anfragen da die meistens nur Vag Fahrzeuge haben
Gibt es denn nicht ein gewindefahrwerk welches direkt tief ist .

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:02

Hi!

Mit H&R lässt sich die Kiste wunderbar auf den Boden knallen. Über H&R kann man sämtliche Federn mit gewünschten Federraten beziehen. Vorspannfeder raus, kurze Hauptfeder und schon wird's tief...

Hier einer von den Airless Riders....

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:54

In den Punto ist meines Wissens nach ein bearbeitetes Fahrwerk von KW das von gepfeffert bearbeitet worden ist
Hi!

Mit H&R lässt sich die Kiste wunderbar auf den Boden knallen. Über H&R kann man sämtliche Federn mit gewünschten Federraten beziehen. Vorspannfeder raus, kurze Hauptfeder und schon wird's tief...

Hier einer von den Airless Riders....

Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. Juni 2013, 09:23

Da hatter recht.

Zumindest hatte der Blaue auf der XS Carnight 2011 und 2012 noch KW V3 Clubsport by gepfeffert.com.
Man kann aber auch direkt bei KW wenn man Clubsport oder Competition Fahrwerke kauf Alles mitbestimmen und das Fahrwerk komplett seinen Bedürfnissen anpassen. Das geht bei denen soweit bis zur Änderung der Achsgeometrie bzw. zur Anpassung auf eine andere Achsgeometrie.

Mittlerweile sind es aber glaube drei die das machen:
- KW ab Clubsport
- H&R ab dem Monotube comp.
- Bilstein ab dem Clubsport

Ansonsten
Flachwerk (H&R)
gepfeffert (KW)

Bei den Punto 176 ging es mit K-Sport noch fast bis zum Boden oder den Spaxx RDX.

Damals gabs auch noch BeBe Extrem, ich weiß garnicht ob es die noch gibt oder ob die jemand übernommen hat.

Mein Abarth Grande Punto:


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 20. Juni 2013, 09:30

Hi!

....das Bild galt nur der Veranschaulichung was "möglich" ist. Selbst mit einen AP Gewindefahrwerk lässt sich sowas realisieren. Das was bei gepfeffert vom Hof rollt ist schon extrem. Aber nicht jeder will halt 3 Riesen für ein Fahrwerk ausgeben.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. Juni 2013, 09:42

Und um auf diese tiefe zu kommen muss eh noch mehr gemacht werde wie nur das fahrwerk
Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 20. Juni 2013, 10:07

Klar, wenn man 20 Zoll fahren will dann ja, aber eine schmale 18 Zoll und bördeln ist schon ausreichend. Reifen ist ja auch ein Kriterium für richtige Tiefe.

Hier vom Bekannten -> 165/35 R 18
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr



LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 20. Juni 2013, 17:10

Richtig hab damit wegen meinen Kumpels zu tun (alle VAG Fahrer) un die fahren richtig tief wie der punto.
Ab es ist ja wie du es sagst mit einer schmalen 18er felgeb und den richtigen reifen ist vieles möglich
Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 20. Juni 2013, 18:36

Jup, nebenher erwähnt gibt es für die AP Fahrwerke noch geänderte Hülsen. In Verbindung mit kurzer Hauptfeder von KW oder H&R kannst die Kiste auf den Boden stellen!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


LeCercle

Abarth-Schrauber

  • »LeCercle« ist männlich

Beiträge: 321

Dabei seit: 20. April 2012

Wohnort: Ochtendung

Aktivitätspunkte: 1605

M Y K
-
J V * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 20. Juni 2013, 20:08

Okay das wusste ich nicht.
Kannst mir vill sagen wo es diese Hülsen gibt ?
Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 20. Juni 2013, 20:13

Hi!

Bauen deutschlandweit paar Jungs im privaten Bereich! Nürnberger Ecke sind die ganz verrückten :D Kumpel fährt derzeit im 1er mit 8cm !!!übrigen!!! Verstellbereich und hat noch 3cm von der Ölwanne zum Boden ;)

Hier mal der 3er von einem sehr guten Freund von mir. Kein Airride. Hat sogar noch Federweg und man könnte den Wagen sogar noch etwas runterdrehen, Motor höhergelget und und und .

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (20. Juni 2013, 20:23)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


  • »Blackdragon-GPA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 27. Oktober 2012

Wohnort: St.Vith

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. Juni 2013, 20:13

Was haltet ihr denn von dem g- Tech gewindefahrwerk ? Hat jemand ein Bild davon ?

Amifan66

Abarth-Profi

  • »Amifan66« ist männlich

Beiträge: 772

Dabei seit: 19. Februar 2009

Wohnort: Lage

Aktivitätspunkte: 4195

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:32

G-Tech verbaut Bilstein B 14

Uwe

  • »Blackdragon-GPA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 27. Oktober 2012

Wohnort: St.Vith

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:36

G-Tech verbaut Bilstein B 14

Uwe
Nur wie kann das sein das g-Tech das in verschiedenen harten anbietet

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 969

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5175

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:56

G-Tech verbaut Bilstein B 14

Uwe
Nur wie kann das sein das g-Tech das in verschiedenen harten anbietet


Weil G-Tech die Fahrwerke individuell bei Bilstein produzieren läßt.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


  • »Blackdragon-GPA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 27. Oktober 2012

Wohnort: St.Vith

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:04

G-Tech verbaut Bilstein B 14

Uwe
Nur wie kann das sein das g-Tech das in verschiedenen harten anbietet


Weil G-Tech die Fahrwerke individuell bei Bilstein produzieren läßt.
Danke

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 969

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5175

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:17

Bitte
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!